Brüste tapen
Anna Groß am 11.07.2017

Du möchtest deine Brüste tapen, um auch bei wenig Stoff ein perfektes Dekolleté zu haben? Wie du deinen Busen in Form kleben kannst, verraten wir dir hier.

Brüste tapen hat einige Vorteile

Busen hochkleben

Wir wissen, wie du für ein rückenfreies Outfit deine Brüste tapen kannst.

Ob tiefer Ausschnitt an Dekolleté oder Rücken: Je weniger Stoff man trägt, desto schwieriger gelingt es einen BH darunter zu verstecken. Wo ein trägerloser Büstenhalter bei einem schulterfreien oder im Brustbereich tiefgeschnittenen Oberteil vielleicht noch die Lösung sein mag, ist Frau bei einem übergroßen Rückenausschnitt oder gar einem rückenfreien Outfit meist mit ihrem Mode-Latein am Ende. Ein sogenannter Klebe-BH ist auf Dauer auch keine Lösung: Aus Angst, er könnte wegen seiner unzureichenden Haftung verrutschen oder sich gar frühzeitig lösen, schränkt er meist die Bewegungsfreiheit seiner Trägerin ein – für Frauen mit einer größeren Oberweite ist ein handelsüblicher Klebe-BH aus Silikon aus eben diesem Grund ohnehin gänzlich ungeeignet.

Mit einem Griff in die Trickkiste oder besser in das Heimwerkerschränkchen kannst du deinen Busen allerdings ganz schnell, einfach und vor allem kostengünstig selbst in Form bringen: Klebeband ist alles, was du dazu brauchst! Wie genau du deine Brüste tapen musst, damit dir für einen ganzen Tag oder Abend ein perfektes Dekolleté erhalten bleibt, zeigen wir dir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Hinweis: Das Brüstetapen funktioniert garantiert in den Körbchengrößen A bis Doppel-D!

Anleitung: Brüste tapen in 3 Schritten

Das brauchst du:

  • Breites Gewebeklebeband aus dem Baumarkt in der Farbe Braun
  • Alkohol-Pads
  • Schere

So gelingt’s:

  1. Öffne ein Alkohol-Pad und wische dir das verbliebene Hautfett von deinem zuvor bereits gereinigten Dekolleté.
  2. Für optimalen Halt und einen Push-up-Effekt muss das Klebeband gekreuzt und mit etwas Spannung auf deiner Haut angebracht werden. Setze die Kleberolle dazu seitlich an einer Brust an und halte das abrollende Band kontinuierlich gespannt, während du es diagonal bis unterhalb der anderen Brust ziehst und dort befestigst.
  3. Wiederhole Punkt zwei mit der anderen Brust, sodass sich aus dem Klebeband ein Kreuz auf deinem Brustbereich ergibt bzw. solange, bis du dich mit der Haftung deiner getapten Brüste sicher und bereit für dein Event fühlst.

Du kannst dir nicht genau vorstellen, wie die einzelnen Schritte funktionieren? Sonya Kraus zeigt und erklärt die Anleitung noch einmal in diesem Video:

Du willst noch mehr Schönheits-Geheimtipps? In unserer Bildergalerie verraten wir dir Beauty-Hacks, auf die Models wie Gisele Bündchen und Adriana Lima schwören. Nummer acht muss ich auch mal ausprobieren!

Auf diese 11 Beauty-Hacks schwören Models

Wer hätte gedacht, dass man schon mit 3 Schritten seine Brüste tapen kann? Schneller, einfacher und kostengünstiger kriegst du deinen Busen sicher nicht in Form! Oder hast du einen weiteren Trick auf Lager, von dem wir unbedingt gehört haben sollten? Über deinen heißen Tipp für ein perfektes Dekolleté freuen wir uns in den Kommentaren!

Bildquellen: iStock/foto-maxl, iStock/grove1189

*Partner-Links


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?