Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Jade-Roller

Das kann das gehypte Beauty-Tool wirklich

Das kann das gehypte Beauty-Tool wirklich

Mittlerweile ist es nahezu unmöglich geworden, nicht auf Instagram & Co. auf den Trend Jade-Roller zu stoßen: Der Gesichtsroller aus Heilsteinen wird geradezu gehypt. Grund genug, sich dieses Beauty-Tool genauer anzusehen und es vor allem selbst auszuprobieren.

Hierzulande gilt der Jade-Roller zwar als absolute Neuentdeckung, dabei ist der Gesichtsroller aus Heilsteinen alles andere als neu: Tatsächlich soll er bereits seit dem siebten Jahrhundert in China verwendet werden und hat dort durch die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Die Massage des Gesichts und die Wirkung des jeweiligen Heilsteines sollen sich gleich in vielerlei Hinsicht positiv auswirken.

Jade-Roller: Diese Wirkung soll er haben

Die Anwendung dieser Steinrollen auf der Haut soll einen angenehm kühlenden und Durchblutung fördernden Effekt haben. Durch die erfrischende Gesichtsmassage soll der Lymphfluss angeregt, und dadurch Giftstoffe und angestaute Flüssigkeiten abtransportiert werden. Das Ergebnis soll frischere, prallere und rosigere Haut und dadurch ein insgesamt frischer Tein sein.

Die beiden unterschiedlich großen Rollen sind aus glatt polierten Heilsteinen gefertigt, am verbreitetsten sind die aus Rosenquarz und die aus Jade. Wobei du auch Gesichtsroller aus anderen Heilsteinen wie zum Beispiel Amethyst oder Bergkristall finden kannst. Seine heilende Wirkung soll der Stein durch den Kontakt zur Haut zeigen: Je nachdem, wie viel Glaube du der Wirkung von Heilsteinen schenkst und je nachdem, welchen Hauttyp du hast, kannst du dich zwischen den verschiedenen Materialien entscheiden:

Rosenquarz

Der Rosenquarz ist auch als „Liebesstein“ oder Stein des Herzens bekannt. Er soll das Herz stärken und negative Strahlungen fernhalten können. Außerdem soll der milchig-rosafarbene Stein eine sehr beruhigende Wirkung haben – sowohl für den Geist, als auch für die Haut. Wenn du eine gestresste, empfindliche und zu Irritationen neigende Haut hast, solltest du dich für einen Gesichtsroller aus Rosenquarz entscheiden.

Grüne Jade

Dieser in allen Grüntönen vorkommende Edelstein ist auch als „Himmelsstein“ bekannt und gilt vor allem in China als einer der wertvollsten überhaupt. Ihm wird eine regenerierende, antientzündliche, und entgiftende Wirkung nachgesagt. Deshalb ist er besonders geeignet für zu Unreinheiten neigende Haut.

So wendest du den Gesichtsroller richtig an

Die Vorbereitung

Bevor du den Beauty-Roller benutzt, solltest du deine Haut wie gewohnt von Make-up und Schmutzpartikeln befreien. Für eine besonders intensive Wirkung kannst du sogar ein Gesichtsdampfbad machen oder einen warmen Waschlappen auflegen, damit die Poren geöffnet sind.

Das Rollen

Die wichtigste Regel zuerst: Immer von innen nach außen rollen, damit die Durchblutung angeregt wird und du dir selbst damit eine Art Lymphdrainage verpassen kannst. Mit sanftem Druck rollst du also mit der Steinrolle über die Haut. Die größere Rolle kannst du auf Stirn und Wangen und um die Mundpartie anwenden. Sogar für Dekolleté und Nacken ist der Jade-Roller geeignet und soll Kopfschmerzen oder starke Müdigkeit lindern können. Die kleinere ist für die Augenpartie gedacht.

Extra-Tipp: Wenn du deinen Jade-Roller im Kühlschrank lagerst, ist der Kühleffekt entsprechend besonders intensiv.

Die Pflege

Deine Pflegeprodukte kannst du mithilfe des Beauty-Rollers besonders hygienisch in deine Haut einarbeiten. Viele verbinden die Anwendung des Rollers auch mit der Einarbeitung eines Serums, zum Beispiel eines Hyaluron-Serums. Selbst die Wirkung einer Tuchmaske kannst du durch ihn noch verstärken. Nach jeder Anwendung solltest du den Jade-Roller mit frischem Wasser abspülen.

Meine persönliche Erfahrung

Wenn man sich die Versprechungen der verschiedenen Hersteller so durchliest, fällt es schwer, zu glauben, dass der Jade-Roller diesen wirklich gerecht werden kann. Also habe ich ihn einem Selbsttest unterzogen. Ausprobiert habe ich den Rose Queen Beauty Roller von Rosental*. Und tatsächlich war ich ziemlich überrascht. Schon bei der ersten Anwendung, also ohne vorherige Lagerung im Kühlschrank, fühlten sich die Steinrollen extrem erfrischend auf der Haut an. Da die Oberfläche sehr glatt poliert ist, lassen sie sich sehr angenehm über die Haut rollen.

Den Rosental Rose Queen Beauty Roller bekommst du zum Beispiel bei flaconi*

Ich habe mir gerade für die Augenpartie einige Minuten Zeit genommen und konnte tatsächlich eine deutliche Verbesserung feststellen: Gerade morgens wirkt die Haut nach wenigen Minuten deutlich straffer und der kühle Stein auf der Haut macht automatisch auch ein bisschen wacher. Realistisch gesehen, werde ich den Jade-Roller wahrscheinlich nicht in meine tägliche Pflegeroutine einbauen, aber werde gerne darauf zurückgreifen, wenn ich mich morgens besonders müde und entsprechend verquollen fühle.

Online und in Drogeriemärkten findest du mittlerweile eine große Auswahl an Jade-Rollern. Auf Amazon* findest du zum Beispiel auch niedrigpreisigere Beauty-Roller.

Gehypte Beauty-Produkte, die weniger als 10 Euro kosten

Gehypte Beauty-Produkte, die weniger als 10 Euro kosten
BILDERSTRECKE STARTEN (30 BILDER)

Dass Falten durch bloße Massage gelindert werden können, konnte wissenschaftlich bisher nicht erwiesen werden. Aber eine erfrischende Massage kann tatsächlich einiges bewirken und den Teint frischer wirken lassen. Gerade als Back-up kann der Jade-Roller eine wirkliche Hilfe bei der morgendlichen Routine sein.

Bildquelle:

Unsplash/Content Pixie; Instagram/rosental_organics; Instagram/angelacagleaskincare; flaconi

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich