Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Make-up
  4. Augen
  5. Siren Eyes: Das steckt hinter dem neuen TikTok-Trend

Make-up Look

Siren Eyes: Das steckt hinter dem neuen TikTok-Trend

Es ist mal wieder passiert! TikTok hat es wieder getan ... und zwar einen neuen Hype kreiert. Der neue Trend kommt dieses Mal aus dem Beauty-Bereich und lässt unsere Make-up-Herzen direkt höher schlagen. Wir erklären dir alles, was du zu den sogenannten Siren Eyes wissen musst.

Was sind Siren Eyes?

Als wir die Videos zu dem neuen Trend auf TikTok gesehen haben, mussten wir den Look direkt ausprobieren. Und wetten, dir geht es gleich auch so?! In der griechischen Mythologie sind Sirenen (Siren) ein Symbol der Verführung. Und was sollen wir sagen? Der Look ist zu 100 Prozent Verführung pur und sehr sinnlich. Der glamouröse Style stellt deine Augen definitiv in den Fokus und verleiht ihnen das gewisse Extra.

So schminkst du Siren Eyes:

Um den Look zu kreieren benötigst du nicht viel. Eine Lidschattenpalette, Eyeliner und etwas Wimperntusche und schon hast du alles beisammen.

  1. Nutze einen recht hellen Ton, um dein Augenlid damit zu bedecken und verteile die Farbe auch etwas um das Auge herum.
  2. Nun brauchst du eine (etwas) dunklere Farbe. Damit ziehst du wie bei einem Smokey Eye eine Linie am Augenkranz.
  3. Jetzt kommt der Eyeliner ins Spiel. Trage ihn entlang der Wasserlinie auf und ziehe damit eine Linie vom äußeren Augenwinkel nach oben. Die Breite kannst du ganz individuell bestimmen.
  4. Am Ende noch etwas oder auch gerne mehr Wimperntusche und schon bist du fertig.

Man könnte denken, dass Siren Eyes den sogenannten Cat Eyes ähneln. Was sie zunächst auch tun, doch der neue Trend ist trotz seiner eleganten Art viel alltagstauglicher, lässt sich schneller schminken und ist dann doch nicht direkt so präsent wie Cat Eyes.

Das perfekte Finish!

Du kannst den Look so schminken, wie gerade beschrieben und es dabei belassen. Dann sind die Siren Eyes etwas fürs Büro oder eine Verabredung. Wenn es allerdings doch mal etwas mehr sein darf, wie beispielsweise für eine Party, kannst du den Look mit kleinen Tricks an der richtigen Stelle noch etwas aufpeppen. Wenn du einen noch krasseren Wow-Effekt erzielen möchtest, kannst du beispielsweise noch falsche Wimpern nutzen und deine Augen so noch mehr in Szene setzen.

Oder du nutzt noch etwas Glitzer-Lidschatten und trägst ihn auf deinem Auge auf. Wir versprechen dir: Das wird einfach toll aussehen. Option Nummer 3 ist Highlighter. Wenn du noch etwas mehr rausholen möchtest, dabei aber trotzdem nur kleine Akzente setzen willst, kannst du im inneren Augenwinkel und auch außen etwas Highlighter auftragen. Das sorgt gleich für einen perfekten Ausgeh-Look.

Benutzt du oft und gerne Make-up? Grundsätzlich kein Problem, auch wir lieben es, uns zu schminken. Dabei solltest du jedoch unbedingt auf die richtige Pflege deiner Haut achten, denn sie kann dadurch ganz schön beansprucht werden:

5 No-Gos für unreine Haut: Diese Fehler solltet ihr vermeiden! Abonniere uns
auf YouTube
Bildquelle: Unsplash / mahdi chaghari

Hat dir "Siren Eyes: Das steckt hinter dem neuen TikTok-Trend" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: