Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Top & Flop:

6 getönte Tagescremes mit Lichtschutzfaktor im Test

6 getönte Tagescremes mit Lichtschutzfaktor im Test

Das Gesicht im Sommer vor UV-Strahlung zu schützen ist gar nicht so einfach. Ölige Sonnencreme und Make-up in Kombination fühlen sich oft ziemlich schwer im Gesicht an und verlaufen dazu noch schnell, wenn wir schwitzen. Eine gute Alternative kann da eine getönte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor (LSF) sein. Hier sind Sonnenschutz, Pflege und Make-up perfekt aufeinander abgestimmt. Wir haben sechs Produkte getestet, darunter auch getönte Tagescremes aus der Drogerie und Naturkosmetik.

UV-Schutz ist vor allem im Gesicht besonders wichtig, denn hier altert unsere Haut bekanntlich besonders schnell. Das wird nicht nur durch die knallende Sonne im Sommer, sondern zum Beispiel auch durch das blaue Licht von Handy und Computer unterstützt. Eine gute BB Cream mit LSF ist also nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über sinnvoll. Folglich haben wir in unserem Test auch darauf geachtet, dass die Produkte perfekt für den Alltag gemacht sind und ein normales Make-up ersetzen können.

Kaschiert Rötungen: Dermasence Rosamin Getönte Tagespflege mit LSF 50

Bei der Dermasence handelt es sich um eine medizinische Hautfplege-Marke. Die Produkte sollen also nicht nur einen schönen Teint verleihen, sondern auch bei bestimmten Hautleiden helfen. Die Rosamin getönte Tagespflege mit LSF 50 soll etwa durch ihren pflanzlichen 5-fach-Wirkkomplex die Gefäße stärken, Entzündungen vorbeugen und somit zur täglichen Pflege bei Haut, die zur Hautkrankheit Rosacea neigt helfen. Aber auch für weniger sensible Haut ist diese Creme geeignet. Der hohe Lichtschutzfaktor soll zudem vor sonnenbedingten Schäden schützen.

Die 30 ml Packung bekommst du bereits für 13,75 Euro bei Aponeo.

Dermasence-Getönte-Tagescreme-mit-LSF-50-Test

Fazit: Beim ersten Testen kam die große Überraschung: Die Creme kommt nicht in einem Hautton aus der Tube, sondern ist grün. Dadurch sollen Rötungen noch besser kaschiert werden, denn Grün ist bekanntlich die Komplementärfarbe zu Rot. Beim Auftragen passt die Creme sich dann an den Hautton an. Rötungen werden sehr gut kaschiert und trotzdem entsteht ein Gefühl, als hätte man überhaupt kein Make-up aufgetragen – und das trotz des Hohen UV-Schutzfaktors, der bei anderen Produkten oft zu einer milchig-öligen Konsistenz führt. Dadurch, dass die Creme sich dem eigenen Hautton anpasst, muss man außerdem keine Make-up-Ränder fürchten und läuft nicht Gefahr, den falschen Farbton zu kaufen.

Bewertung: 5 Sterne*****

Für trockene Haut: Eau Thermale Avène Hydrance BB Light mit LSF 30

Die Leicht getönte BB-Cream der Apotheken-Marke Eau Thermale Avène soll gleichzeitig Feuchtigkeit spenden und durch einen Lichtschutzfaktor von 30 vor Schäden durch UV-Strahlung schützen. Durch die nur leichte Tönung soll sie sich farblich an den individuellen Hautton anpassen. Zudem soll sie die Haut durch Perlglanz- und Mineralpigmente zum Strahlen bringen und Unreinheiten gezielt abdecken. Sie ist vor allem für empfindliche, feuchtigkeitsarme Haut geeignet, aber auch für normale bis Mischhaut.

Die 40 ml Packung bekommst du bereits für 17,47 Euro bei Aponeo.

Avene-getönte-Tagescreme-Feuchtigkeit-LSF-30-Test

Fazit: Beim Öffnen der Tube strömt einem der typische Sonnencreme-Duft entgegen, der sofort für ein Sommerfeeling sorgt. Die Creme lässt sich auftragen wie eine normale Foundation und passt sich dem Hautton tatsächlich erstaunlich gut an. Kleine Unreinheiten werden problemlos überdeckt, bei stärkeren Unreinheiten müsste man allerdings mit einem Concealer nachhelfen. Wie versprochen lässt die Creme die Haut strahlen und spendet den ganzen Tag über Feuchtigkeit.

Bewertung: 4 Sterne****

Gegen Rötungen: Eau Thermale Avène Antirougers Unify getönte Tagespflege mit LSF 30

Eau Thermale Avène hat noch eine weitere getönte Tagescreme mit LSF 30 im Sortiment: Die Antirougers Unify Creme soll Rötungen mildern, beruhigen und korrigieren und so zu einem einheitlichen Teint verhelfen. Auch sie soll Feuchtigkeit spenden und sich dem Hautton anpassen. Die nicht fettende Textur soll für ein weiches Hautgefühl sorgen.

Die 40 ml Packung bekommst du bereits für 19,79 Euro bei Aponeo.

Avene-getönte-Tagescreme-gegen-Rötungen-LSF-30-Test

Fazit: Auch diese Creme begrüßt uns mit dem typischen Sonnenschutz-Geruch. Farblich ist sie etwas dunkler als die erste Creme von Avène und der Ton geht stärker in Richtung Rosa/Apricot. Wessen Haut einen solchen Unterton hat, für den ist diese Creme also perfekt geeignet. Doch auch auf meinem eher sandigen Hautton lässt sie sich gut verblenden und sorgt für ein gesundes Strahlen im Gesicht. Rötungen werden zwar kaschiert, allerdings nicht so stark wie bei der Creme von Dermasence.

Bewertung: 4 Sterne****

Aus der Drogerie: Balea getönte Tagescreme von DM mit LSF 15

Auch in der Drogerie gibt es verschiedene getönte Tagescremes mit einem Lichtschutzfaktor. In unseren Test haben wir ein Produkt von DM integriert: Die Balea getönte Tagescreme mit LSF 15. Die Creme gibt es in zwei Farben für mittlere und helle Hauttöne. Sie verspricht ein optisch ebenmäßiges Hautbild, Feuchtigkeit und eine zarte Tönung.

Die 50 ml Packung bekommst du bereits für 2,65 Euro bei DM.

DM-getönte-Tagescreme-mit-LSF-Test

Fazit: Es wäre so schön gewesen, wenn das Drogerieprodukt mit den teureren Cremes hätte mithalten können. Leider ist das bei dieser getönten Tagescreme der DM-Eigenmarke Balea nicht der Fall. Obwohl die Creme den geringsten Lichtschutzfaktor hat, fühlt sie sich auf der Haut sehr fettig an. Zudem oxidiert sie schnell, was zu einem eher fleckigen Ergebnis führt. Der mittlere Hautton geht zudem stark ins Rötliche und war damit selbst für meine von Natur aus gebräunte Haut zu dunkel.

Bewertung: 2 Sterne**

Große Farbauswahl: bareMinerals Complexion Rescue mit LSF 30

Die bareMinerals Complexion Rescue mit LSF 30 soll das Beste aus BB-, CC-Cream und getönter Feuchtigkeitspflege vereinen. Wie bei einer Foundation üblich gibt es eine Auswahl an mehreren Farben – und die ist hier mit 16 verschiedenen Farbnuancen wirklich groß. Auch dunkle Hauttöne werden somit fündig. Die Creme soll gleichzeitig Feuchtigkeit spenden, vor UV-Strahlung schützen und sehr gut decken.

Die 35 ml Packung bekommst du für 32,95 Euro bei Flaconi.

Getönte-Tagespflege-Bare-Minerals-LSF-30-Test

Fazit: Die B&B-Cream von Bare Minerals erfüllt tatsächlich alles, was man sich von so einem Produkt wünscht. Sie lässt den Teint frisch wirken, ohne wie ein schweres Make-up auszusehen. Die Textur ist sehr angenehm auf der Haut aufzutragen und sie zieht auch super schnell ein. Durch ihre feuchtigkeitsspendende Funktion fühlt sie sich sehr frisch auf der Haut an und hinterlässt einen leichten Glow.

Bewertung: 5 Sterne*****

Naturkosmetik: Lavera Getönte Feuchtigkeitscreme mit LSF 10

Eine getönte NK-Tagescreme mit Lichtschutzfaktor zu finden, war gar nicht mal so einfach. Das könnte auch daran liegen, dass hier nicht auf chemische, sondern auf mineralische Schutzfilter gesetzt wird. Diese können für sensible Haut verträglicher sein. Allerdings weißen sie auch stärker – in einer getönten Tagescreme ist das eher von Nachteil. Die getönte Feuchtigkeitscreme von Lavera hat deshalb nur einen Lichtschutzfaktor von 10. Sie ist für helle und mittlere Hauttöne erhältlich.

Die 50 ml Packung bekommst du bereits für 8,99 Euro bei Amazon.

Lavera-Naturkosmetik-getönte-Tagescreme-mit-LSF-10-Test

Fazit: Die Lavera-Creme hat für eine getönte Tagespflege eine erstaunlich hohe Deckkraft. Allerdings erschwert die eher feste Konsistenz ein fleckenfreies Auftragen, denn da die Farbe sich nicht an die Haut anpasst, ist es wichtig, die Creme gleichmäßig zu verteilen. Hier ist es sinnvoll, erst eine normale Feuchtigkeitspflege aufzutragen und dann die BB-Cream zu nutzen. So verhindert man auch, dass die Creme nach einigen Stunden des Tragens bröckelt. Für Naturkosmetik-Fans eine gute Alternative, die es zudem auch in der Drogerie gibt.

Bewertung: 3 Sterne***

Finde in unserem Test heraus, wie empfindlich deine Haut auf Sonne reagiert:

Bräunungstyp: Wie empfindlich reagiert deine Haut auf Sonne?
Bildquelle:

desired

Hat Dir "6 getönte Tagescremes mit Lichtschutzfaktor im Test" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich