Ausprobiert

7 beliebte Handcremes im Test

7 beliebte Handcremes im Test

Handcremes sind eine Wissenschaft für sich. Immerhin ist die Auswahl beinahe grenzenlos, und trotzdem ist es gar nicht so leicht, die perfekte Handcreme zu finden. Für die einen steht der Geruch an erster Stelle, für die anderen die Textur. Damit du nicht selbst das gesamte Regal im Drogeriemarkt durchprobieren musst, haben wir sieben beliebte Handcremes für dich ausprobiert. Hier findest du die Ergebnisse aus unserem Handcreme-Test:

#1 Neutrogena Handcreme, unparfümiert

Auf diese norwegische Rezeptur schwören viele. Die unparfümierte Handcreme ist hoch konzentriert und soll dadurch trotz kleinerer Tube für bis zu 200 Anwendungen reichen. Und tatsächlich genügt schon eine sehr kleine Menge der Creme. Beim Verreiben in den Händen wird die erst recht feste Creme sämig und lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten. Obwohl sie anfänglich einen extrem reichhaltigen Eindruck macht, zieht sie sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes, aber kein fettiges Gefühl auf der Haut zurück.

Fazit: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Für die unter euch, die eine intensiv pflegende und noch dazu erschwingliche Handcreme suchen, und dabei keinen besonderen Wert auf den Geruch legen, könnte das die Richtige sein.

Bewertung: 5 Sterne *****

Die unparfümierte Handcreme von Neutrogena gibt es zum Beispiel bei Rossmann* für knapp 3 Euro.

#2 Weleda Sanddorn Handcreme

Für Fans von Naturkosmetik ist diese Handcreme ein absoluter Klassiker. Denn alle Produkte von Weleda sind zertifiziert und frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Die leicht gelbliche Creme hat eine sehr weiche Textur und verbreitet während des Auftragens direkt einen sehr angenehmen und frischen Duft nach Sanddorn. Sie pflegt auch beanspruchte und trockene Hände intensiv, wodurch sich die Hände auch einige Minuten nicht klebrig, aber frisch eingecremt anfühlen.

Fazit:  Naturkosmetik mit tollem Duft! Diese Handcreme ist geeignet für alle, die Wert auf natürliche Inhaltsstoffe und einen besonders angenehmen Duft legen.

Bewertung: 5 Sterne *****

Bei Rossmann* bekommst du die Weleda Sanddorn Handcreme für knapp 5 Euro.

#3 Lavera Handcreme, intensive Pflege

Die Inhaltsstoffe dieser Handcreme sind ebenfalls rein natürlich und vegan, denn auch Lavera ist eine zertifizierte Naturkosmetik-Marke. Durch Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter soll sie intensiv pflegen und ist dadurch speziell für trockene Hände geeignet. Nach dem Auftragen zieht sie zwar nach und nach ein, trotzdem fühlen sich die Hände noch eine Weile wie frisch eingecremt. Der Duft der Creme ist sehr unaufdringlich und natürlich und verflüchtigt sich recht schnell.

Fazit: Sehr reichhaltige Creme! Sie ist eine sehr pflegende Creme, die eher für die Anwendung zu Hause geeignet ist. Punkten kann sie vor allem durch die rein natürlichen und veganen Inhaltsstoffe.

Bewertung: 4 Sterne ****

Die intensiv pflegende Handcreme von Lavera bekommst du zum Beispiel bei Rossmann* für circa 3 Euro.

#4 L’Occitane Verbene Handcreme

Nicht wenige entwickeln eine Art Suchtverhältnis zu dieser Handcreme von L‘Occitane: Dafür verantwortlich ist höchstwahrscheinlich das Dufterlebnis, das diese Handcreme bei jeder Verwendung auslöst. Die enthaltenen Bio-Verbene-Extrakte verbreiten direkt einen unglaublich frischen Duft. Zu den Inhaltsstoffen zählt außerdem Tapiokapulver, was feuchten und angeschwollenen Händen entgegenwirken soll. Die sehr zarte Creme lässt sich gut einarbeiten und zieht schnell ein, daher ist sie ein guter und vor allem erfrischender Begleiter im Alltag.

Fazit: Teuer, aber sehr gut! Wenn dir der Geruch deiner Handcreme wichtig ist, und du bereit bist, auch etwas mehr dafür auszugeben, ist diese Handcreme ganze sicher die richtige Wahl.

Bewertung: 5 Sterne *****

Bei Douglas* gibt es die erfrischende Handcreme für knapp 8 Euro.

#5 Dr. Scheller Mandel & Calendula Handcreme

Die Mandel- und Calendula-Handcreme von Dr. Scheller ist wieder etwas für Freunde der Naturkosmetik. Sie ist frei von Silikonen, Mineralölen, Parabenen und synthetischen Farb- und Duftstoffen. Und trotzdem riecht die zertifizierte Handcreme sehr süßlich und feminin. Sie ist speziell für gereizte und irritierte Haut gedacht, weshalb sie auf jeden Fall zu den reichhaltigeren Handcremes zählt. Sie zieht gut ein, hinterlässt aber ein leicht öliges Gefühl, weshalb sie weniger für unterwegs und besser für die Anwendung zu Hause geeignet ist.

Fazit: Für Fans von süßen Düften. Die Haut fühlt sich sehr gepflegt nach der Anwendung an, der süßliche Geruch ist aber Geschmackssache. Wer das mag, und noch dazu sensible Haut an den Händen hat, wird sie wahrscheinlich lieben.

Bewertung: 3 Sterne ***

Diese Handcreme bekommst du zum Beispiel bei Flaconi* für circa 3 Euro.

#6 BioVegane Skinfood Cranberry Handcreme

Jeder, der den Geschmack beziehungsweise den Geruch von Cranberrys mag, sollte diese Handcreme auf jeden Fall ausprobieren. Tatsächlich riecht sie genauso, wie Cranberrys schmecken. BioVegane ist eine zertifizierte Naturkosmetik-Marke und verwendet biologische und vegane Inhaltsstoffe. Die Creme fühlt sich sehr pflegend an, sie hinterlässt zwar keinen klebrigen Film auf der Haut, aber ein bisschen ölig fühlen sich die Hände für einige Minuten schon an. Vor allem für pflegebedürftige Hände ist sie entsprechend gut geeignet.

Fazit: Sehr reichhaltige Pflege. Cranberry-Fans mit trockenen Händen sollten diese Handcreme auf jeden Fall (eher zu Hause) ausprobieren.

Bewertung: 4 Sterne ****

Auf Amazon* gibt es die Handcreme von Bio Végane für circa 6 Euro.

#7 Rituals Sakura Handbalsam

Mit dieser Handcreme kann man sich ein wenig Luxus in den Alltag holen: In ihr stecken nämlich wertvolle Reismilch und „Sakura“, also japanische Kirsche. Ihr Duft ist lieblich-zart und bleibt auch für einige Zeit auf der Haut erhalten, dabei aber unaufdringlich. Entwickelt wurde die Handcreme speziell für raue und beanspruchte Hände. Der Balsam fühlt sich sehr reichhaltig und pflegend an, daher bietet sie sich eher nach einer verwöhnenden Beauty-Session zu Hause an.

Fazit: Hübsche Verpackung, ein luxuriöses Geschenk! Dieser Handbalsam ist aufgrund des eher höheren Preises und der Inhaltsstoffe eher ein Luxus-Produkt. Wer bereit ist, diesen Preis für eine Handcreme zu zahlen und noch dazu eher trockene Hände hat, wird sehr zufrieden sein. Auch als Geschenk macht sich diese Handcreme aufgrund der hübschen Optik sehr gut.

Bewertung: 5 Sterne *****

Bei Douglas* gibt es die Rituals Handcreme für knapp 10 Euro.

Unser Endergebnis

Auch wenn uns gleich mehrere der getesteten Handcremes überzeugen konnten, haben wir trotzdem einen klaren Favoriten: die Verbene Handcreme von L'Occitane*. Mit einem Preis von knapp 8 Euro ist sie zwar etwas kostspieliger, aber die Kombination aus angenehmer Pflege und erfrischendem Dufterlebnis erfüllt einfach genau das, was zumindest wir uns von einer perfekten Handcreme wünschen.

5 Dinge, die wir im November haben müssen

5 Dinge, die wir im November haben müssen
BILDERSTRECKE STARTEN (54 BILDER)

Ob leichte Erfrischung für zwischendurch oder reichhaltige Pflege für zu Hause: Es gibt ganz sicher für jeden die absolut perfekte Handcreme. Und vielleicht konnte dich unser Handcreme-Test deiner persönlichen Lieblingscreme ein Stückchen näherbringen.  

Bildquelle:

Getty Images/Yulia Lisitsa

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich