Blumenranke-Tattoo
Christina Tobiasam 12.07.2018

Blumenranken sind als Tattoo gerade bei uns Frauen sehr beliebt. Je nachdem, für welche Blumenart du dich entscheidest, kann es ganz unterschiedliche Bedeutungen haben. Hier findest du neun außergewöhnlich schöne Vorlagen für dein Blumenranke-Tattoo in verschiedenen Stilen!

#1 Kurze Rosenranke hinter dem Ohr

Eine Blumenranke muss nicht immer sehr lang und groß sein. Auch kleine Tattoos ohne viel Schnickschnack können ein Hingucker sein. Dieses Rosen-Tattoo hinterm Ohr ist unauffällig und gefällt uns gerade deshalb richtig gut.

🌹🌹🌹

A post shared by dahong (@dahong_tattoo) on

#2 Blumenranke am Fuß

Diese zarte Ranke schlängelt sich um den Fuß und Knöchel der Trägerin. Dabei wurde mit vielen kleinen Details gearbeitet. Hast du zum Beispiel das Kleeblatt ganz links entdeckt oder den Spruch „Enjoy every moment“?

#3 Die gezeichnete Ranke

Neben besonders realistischen Darstellungen kannst du dich natürlich auch für eine künstlerischere Variante entscheiden. Hier sind die Blüten eher abstrakt dargestellt. Das nennen wir Körperkunst!

#4 Der Blütenzweig

Dieser Blütenzweig in Schwarz-Weiß sitzt direkt unter dem Schlüsselbein und wirkt wie eine zarte Zeichnung. Durch den gezielten Einsatz von Licht und Schatten bekommt die Tätowierung mehr Tiefe und ist sicher ein toller Blickfang, wenn im Sommer tiefer ausgeschnittene Carmentops getragen werden.

#5 Die Blumenranke auf dem Bein

Eine Blumenranke wächst bekanntermaßen von unten nach oben. Dieses Tattoo verläuft vom Knöchel bis zum Oberschenkel. Dabei werden verschiedene bunte Blüten mit schwarzen Stängeln miteinander verbunden. Wenn du dir unsicher bist, ob du wirklich so eine riesige Blumenranke auf dem Bein tragen willst, kannst du auch erst mit einem kleineren Exemplar auf dem Knöchel oder Fuß beginnen, das du dann stetig durch den Tätowierer deines Vertrauens wachsen lässt.

#tattoo #flowers #blumenranke #inked

A post shared by Ilona Krüger (@ilo_kru) on

#6 Rosen über Rosen

Wer einen einzelnen Rosenzweig hinterm Ohr zu dezent findet, kann sich natürlich auch für diese Variante entscheiden, bei der die Ranke an der Schulter beginnt und sich bis zu den Rippen zieht.

#7 Die bunte Ranke

Nach den Rosen in Schwarz-Weiß haben wir jetzt wieder ein farbenfrohes Beispiel für dich. Auch wenn diese Ranke mit ganz verschiedenen Blüten in der Natur so nicht wachsen würde, macht sie doch optisch eine Menge her, oder?

#8 Die Ranke am Rücken

Ein schöner Rücken kann entzücken, besonders, wenn ein Blumenranke-Tattoo entlang der Wirbelsäule alle Blicke auf sich zieht. Vorteil: Diese Tätowierung bekommt nicht jeder zu sehen, dem du begegnest, und sie kann dein ganz persönliches Geheimnis sein. Nachteil: Du bekommst sie selbst nur selten zu Gesicht.

#9 Kirschblüten auf den Rippen

Kirschblüten zählen zu den beliebtesten japanischen Tattoo-Motiven. Hier wurde eine ganze Ranke auf den Rippen tätowiert. Auch wenn das Ergebnis wunderschön aussieht: Leider war das Stechen bestimmt schmerzhaft, denn die Rippen sind eine sehr empfindliche Region!

Bisher hast du noch nicht das richtige Motiv entdecken können? In unserer Bildergalerie entdeckst du weitere schöne Ideen für deine florale Tätowierung:

21 Vorlagen für dein Blumen-Tattoo

Egal, ob du dich für eine kurze Orchideen-Ranke in Farbe entscheidest oder für ein besonders langes Exemplar mit Kirschblüten in Schwarz-Weiß: Hauptsache dir gefällt dein Blumenranke-Tattoo! Und, gefällt dir eine unserer Vorlagen besonders gut? Hast du dich in die Blumenranke auf dem Rücken verliebt oder gefällt dir der Rosenzweig hinterm Ohr besonders gut? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/DariaZu, Instagram


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?