Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Laut Studie

Langsamer altern & weniger Stress: Darum ist Buchweizen so gesund

Langsamer altern & weniger Stress: Darum ist Buchweizen so gesund

Resistenter gegen Stress machen und den eigenen Alterungsprozess verlangsamen – diese Fähigkeiten soll echter Buchweizen haben. Statt kostspieliger Anwendungen oder chemischer Präparate kann das Pseudogetreide für diese äußerst willkommenen Effekte sorgen, das ist zumindest das erstaunliche Ergebnis einer aktuellen Studie. Dass Buchweizen gesund ist, überrascht nur bedingt, aber dass er diese starke Wirkung auf unseren Körper haben kann, ist eine mehr als erfreuliche Nachricht!

Deshalb ist Buchweizen so gesund für den Körper

Buchweizen-gesund-
So sehen die kleinen, aber so wirkungsstarken Körner von Buchweizen aus.

Anders als man es vielleicht denken könnte, handelt es sich bei Buchweizen um kein herkömmliches Getreide, sondern um ein Pseudogetreide. Von Pseudogetreide spricht man bei Pflanzen, deren Körnerfrüchte ähnlich wie Getreide verarbeitet und verzehrt werden können. Die kleinen Körner haben einen leicht nussigen Geschmack und sind die perfekte Basis für eine Hauptmahlzeit. Was Pseudogetreide, und somit auch Buchweizen so gesund macht, ist der hohe Gehalt als Eiweiß, Mineralien und gesunden Fetten. Dank seines hohen Eiweißgehaltes ist gerade Buchweizen nicht nur gesund, sondern gerade für sportlich aktive Menschen der perfekte natürliche Eiweißlieferant in der Ernährung. Es muss also keineswegs immer der Eiweiß-Shake nach dem Training sein, um den Körper mit ausreichend Eiweiß zu versorgen.

Davert Buchweizen (1 x 500 g) - Bio

Davert Buchweizen (1 x 500 g) - Bio

Echter Buchweizen ist von Natur aus frei von Gluten und enthält wertvolle Nährstoffe wie Eisen, Kalium, Magnesium oder Vitamin E. Und Vitamin E ist es übrigens auch, das die Körperzellen vor freien Radikalen schützt und den Alterungsprozess verlangsamen kann. Zu genau diesem Ergebnis kam jetzt auch eine Studie, was das Pseudogetreide noch attraktiver für die alltägliche Ernährung macht.

Laut Studie: Buchweizen sorgt für ein längeres und stressfreieres Leben

Mit dem hohen Gehalt an Nährstoffen ist also schon mal klar, dass Buchweizen gesund ist. Doch laut einer aktuellen amerikanischen Studie, die im „Journal of Cereal Science“ veröffentlicht wurde, kann Buchweizen noch sehr viel mehr. Die Untersuchung, an der mitunter die Siberian Federal University beteiligt war, hat nämlich gezeigt, dass sich der regelmäßige Verzehr von Buchweizen positiv auf die Produktion des Proteins Sirtuin 1 (SIRT1) auswirken kann. Genau dieses Protein soll die Kraft haben, die Lebensdauer zu verlängern.

Sie verlängern nicht die Lebensdauer, lassen dich aber jünger aussehen: In unserem Video zeigen wir dir 7 Tipps für faltenfreie Haut!

Außerdem ist ein hoher SIRT1-Spiegel im Körper auch verantwortlich dafür, dass weniger Stress aufgebaut wird. Entsprechend sind es gleich zwei enorme Vorteile von Buchweizen. Wichtig ist allerdings zu erwähnen, dass der Untersuchung eine Ernährung auf Buchweizenbasis zugrunde liegt. Das heißt, nur wer regelmäßig einen Hauptbestandteil der Mahlzeiten durch Buchweizen ersetzt, kann von dem SIRT1-Anstieg profitieren.

So vielseitig kannst du das Pseudogetreide in deine Ernährung einbauen

Auch wenn du nicht direkt deine gesamte Ernährung umstellen möchtest, kannst du natürlich trotzdem etwas öfter den gesunden Buchweizen im Alltag einbauen. Wenn du eine Beilage wie Nudeln mit dem Pseudogetreide ersetzen möchtest, kannst du Buchweizen einfach ähnlich wie Reis mit einem Verhältnis von ca. 1:2 in leicht gesalzenem Wasser kochen. Doch auch in einem Salat oder einer Bowl sind die Körner mit dem nussigen Geschmack eine absolute Bereicherung. Du kannst sie aber auch zu einem leckeren Frühstücksbrei verarbeiten und mit Gewürzen wie Zimt eine leichte Süße verpassen.

Und sogar als knuspriges Topping von Müsli, Suppen oder Salaten sind die geeignet: Dazu kannst du die Körner einfach in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis es gut duftet.

Nicht nur Buchweizen kann deinen Stresspegel senken: 

9 Lebensmittel, die dich besser einschlafen lassen

9 Lebensmittel, die dich besser einschlafen lassen
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)

Dafür, dass Buchweizen gesund ist und noch dazu positive Auswirkungen auf Stresslevel und Alterungsprozess haben soll, kommt er noch viel zu selten auf den Teller. Doch das kann man ja zum Glück sehr schnell ändern.

Bildquelle:

Getty Images/Fascinadora; Getty Images/tataks

Hat Dir "Langsamer altern & weniger Stress: Darum ist Buchweizen so gesund" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich