Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bei H&M & Co.: So funktioniert Shoppen mit Termin

Click & Meet

Bei H&M & Co.: So funktioniert Shoppen mit Termin

Endlich, die lang ersehnten Lockerungen kommen! Und auch der Einzelhandel soll davon profitieren. Neben schrittweisen Öffnungen wird nun auch das Shoppen mit Termin möglich. Wie genau das Konzept funktioniert, erklären wir dir hier. 

Seit dem 16. Dezember sind die Geschäfte in Deutschland geschlossen. Wer im Lockdown bei H&M, Zara und Co. einkaufen möchte, muss mit dem Online-Shop Vorlieb nehmen oder Teile zur Abholung bestellen. Doch der neue Beschluss von Bund und Ländern legt fest: Während bei einer Inzidenz von unter 50 Geschäfte unter strengen Auflagen (1 Kunde pro 10 bzw. 20 qm abhängig von der Verkaufsfläche) wieder öffnen dürfen, wird bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 das Shoppen mit Termin (1 Kunde pro 40 qm) erlaubt.

Shoppen mit Termin: H&M, Zara & Bershka planen um

Die Handelsketten hatten schon seit Wochen gebrainstormt, wie sie die stationären Geschäfte vor der Pleite retten können. Dabei drehte sich alles um die Überlegung, wie die Stores auch bei Inzidenzen über 50 wieder öffnen könnten, ohne damit Gefahr zu laufen, das Infektionsgeschehen wieder anzufeuern. Wie chip.de bereits berichtete, haben H&M, Zara und Bershka in Griechenland und Spanien daher bereits die Option, mit Termin einkaufen zu gehen, getestet. Und auch in Deutschland wurde das Konzept schon umgesetzt. Bereits seit dem 1. März dürfen Kunden im Bundesland Rheinland-Pfalz mit einem Termin in den Geschäften des Einzelhandels einkaufen gehen. Von Bekleidungsgeschäften über Juweliere bis hin zu Schuhläden sind seitdem für einzelne Personen in einem begrenzten Zeitraum zu besuchen. Jetzt soll auch der Rest von Deutschland davon profitieren können.

H&M schreibt dazu selbst auf seiner Homepage: „Viele unserer Geschäfte öffnen wieder! Ob und zu welchen Uhrzeiten dein Lieblingsgeschäft wieder für dich da ist, findest du in unserem Store Locator. In ausgewählten Geschäften bieten wir Click & Meet, entsprechend der geltenden Regularien, an. Melde dich bitte telefonisch bei unserem Kundenservice, dort wird dir weitergeholfen. 0800 – 66 55 900. Zusätzlich halten wir dich hier auf hm.com auf dem Laufenden.“‌

Wie funktioniert Click & Meet?

1. Kund*innen können mit den entsprechenden Läden Termine vereinbaren. Dies geschieht meist telefonisch oder per Mail. Infos hierzu gibt es auf den Homepages der jeweiligen Stores.

2. Bei der Terminvergabe ist das Angeben der Kontaktdaten zwingend erforderlich. Eventuelle Infektionsketten können so nachverfolgt werden.

3. Beim Termin selbst müssen sich Kund*innen ausweisen und eine medizinische Maske tragen und dürfen nur in Begleitung Angehöriger desselben Haushalts eintreten (kann nach Bundesland und Inzidenz variieren).

Simplecase FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück
Simplecase FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück

4. Der Termin dauert zwischen 30 und 45 Minuten, Umkleidekabinen dürfen nicht genutzt werden.

5. Nach einem Termin werden die Oberflächen im Laden desinfiziert und es wird durchgelüftet. Um ein Aufeinandertreffen zu verhindern, müssen zwischen den Terminen zweier Kunden 15 Minuten Pause liegen.

Leichter Trenchcoat für den Frühling
Leichter Trenchcoat für den Frühling

Corona-Krise: Diese Unternehmen stehen vor dem Aus!

Corona-Krise: Diese Unternehmen stehen vor dem Aus!
BILDERSTRECKE STARTEN (21 BILDER)
Bildquelle:

Sean Gallup/Getty Images

Hat Dir "Bei H&M & Co.: So funktioniert Shoppen mit Termin" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich