Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Cara Delevingne: Zieht sie zu Rihanna in die USA?

Umzug

Cara Delevingne: Zieht sie zu Rihanna in die USA?

Gerade erst ist das britische Model Cara Delevingne mit ihrer Freundin Georgia May Jagger in London zusammengezogen, nun plant sie angeblich schon ihren nächsten Umzug: Weil ihr der Trubel um ihre Person in England zu viel wird, soll sie nach Los Angeles zu Rihanna ziehen wollen.

Cara Delevingne ist das Model der Stunde. So lief die hübsche Blondine bereits in diesem Jahr über 35 Shows. Selbst ihre Entdeckerin, Sarah Doukas, gibt zu, dass sie die 20-jährige Britin bestmöglich vermarktet: „Sie ist sehr jung, gerade 20, wir machen jetzt strategische PR mit ihr, damit sie in der breiten Öffentlichkeit bekannt wird. Mädchen wie sie und Kate sind wie der Jetstream einer Boeing 747.“

Cara Delevingne möchte singen
Model Cara Delevingne träumt von einem Leben als Sängerin!

Doch Cara Delevingne scheint der Druck langsam zu viel zu werden. „Cara fühlt sich ausgebrannt und möchte nach LA ziehen, um sich zu erholen“, verriet nun eine Quelle der „Sun“. Neben der Erholung sind die guten Beziehungen ihrer Freundin Rihanna ein weiterer Grund für ihren Umzug: „Sie hat in den letzten Wochen öfters mit Rihanna darüber geredet. Rihanna hat ihr auch versprochen, sie bei Plattenfirmen-Bossen vorzustellen, damit sie ihre Musikkarriere starten kann.“

Cara Delevingne: Verlässt sie Georgia May Jagger für Rihanna?

Der Umzug zu Rihanna nach Los Angeles kommt schon überraschend – schließlich ist Cara Delevingne erst Mitte Februar mit ihrer Freundin Georgia May Jagger zusammengezogen. Die beiden Models teilen sich seitdem ein Appartement in Nord London. „Sie ist noch jung und möchte Spaß haben“, hieß es damals. Doch nun musste Cara Delevingne in der kurzen Zeit festgestellt haben, dass sie mehr um die Welt jettet und arbeitet, anstatt Spaß zu haben. Doch ob sie in den USA die Chance auf eine Musikkarriere haben wird ist – trotz der Beziehungen von Rihanna – fraglich. Die wenigsten Models schaffen schließlich den Sprung vom Modebusiness ins Musikbusiness.

Cara Delevingne muss sich darüber im Klaren sein, dass sie als Sängerin nicht einfach über die Bühne stolzieren kann, sondern dass sie dabei tanzen und singen muss. Wenn sie jetzt schon ausgebrannt ist, sollte sie sich den Schritt vielleicht noch mal überlegen. Außerdem scheint Cara Delevingne beim Modeln ziemlich viel Spaß zu haben!


Bildquelle: Pier Marco Tacca/Getty Images

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich