Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sportlicher Luxus

Mailand Fashion Week: Fendi zwischen Sportlichkeit und Eleganz

Mailand Fashion Week: Fendi zwischen Sportlichkeit und Eleganz

Haute Couture und Sneaker? Das kann nur Karl Lagerfeld! Und was bei Chanel funktioniert, klappt auch bei Fendi. Karl Lagerfeld hat es bewiesen. Mit einer sportlich angehauchten Herbst-/Winterkollektion 2014/15, die gestern bei der Mailand Fashion Week gezeigt wurde, stellt der deutsche Modezar wieder einmal unter Beweis, wie viel Kreativität in ihm steckt.

Weiße Ledersneaker (auch in Overkneeform!) zu Pelz – so sieht Fendi im Herbst/Winter 2014/15 aus. Bei der Mailand Fashion Week zeigte Karl Lagerfeld gestern, wie es um seine italienische Persönlichkeit bestellt ist. Und die scheint vor allem im Sport ihre Inspirationsquelle zu finden. Was bei der Chanel Haute Couture Paris Schau im Januar seinen Anfang nahm, wird bei Fendi weitergeführt. Doch Karl Lagerfeld wäre nicht Karl Lagerfeld, wenn er es nicht dennoch schaffen würde, seine kreativen Ideen mit der Fendi-DNA übereinzubringen. Und so sahen wir am gestrigen Donnerstag eine durchweg stimmige, elegante Kollektion mit viel Pelz – typisch Fendi eben – und sportlichen Einflüssen. Diese manifestieren sich vor allem in Einsätzen aus Netzstoff, großen Zippern, sportlich geschnittenen Skaterröcken, Cropped Tops, schimmernden Stoffen und Shorts in Swimwearoptik.

Mailand Fashion Week: Fendi zelebriert Luxus

Aber auch die glamouröse Komponente, die Fendi-Mode innehat, kommt bei der Herbst-/Winterkollektion 2014/15, die Karl Lagerfeld und Silvia Venturini Fendi gestern bei der Mailand Fashion Week präsentierten, natürlich nicht zu kurz. Luxuriöse Materialien wie Pelz, Samt und schwere Wollstoffe treffen hier aufeinander und kreieren durchaus pompöse Looks. Pelz findet sich, zumindest akzentuiert in Form von Aufnähen, Schärpen oder Schals, in beinahe jedem Look wieder – so kennt man Fendi. Die Silhouetten der Herbst-/Winterkollektion 2014/15 von Fendi sind vielfältig. Mäntel sind in Eggshape- oder Oversize-Form gehalten, Blousonjacken kommen aus Pelz oder dicker Wolle mit Fellkapuze, kastige Pullover werden zu femininen, hoch geschlitzten Röcken gestellt und sogar Abendroben – wunderschön bedruckt mit Weltall- und Sternenprints – zeigte Fendi gestern bei der Mailand Fashion Week.

Natürlich durfte auch gestern wieder das Model of the moment, Cara Delevingne, die Show eröffnen – Karl Lagerfeld scheint ihrem besonders locker-sportlichen Charme einfach verfallen zu sein. Mit ihrer ungezwungenen Art passt die Britin aber auch einfach perfekt in die Visionen, die Karl Lagerfeld aktuell für seine Mode zu haben scheint. Mit einer kleinen „Bag Bug“, absolutes Trendpiece der Saison, eröffnete die Britin das Defilee der Fendi-Show bei der Mailand Fashion Week. Der Clou: Das kleine Püppchen, das Cara Delevingne in der Hand trug, war eine Karl Lagerfeld Voodoo-Puppe!

Karl Lagerfeld ist seiner Zeit immer einen Schritt voraus! Nicht nur in Sachen Mode und Trends hat er noch immer das absolute Sagen, er geht auch überaus innovativ an seine Shows heran. Gestern nutzte der Altmeister bei der Show von Fendi Drohnen, die über die Köpfe des Publikums hinweg schwirrten, um Bilder des Geschehens direkt per Livestream ins WWW übertragen zu können. Mailand Fashion Week für jedermann – das ist Mode im 21. Jahrhundert!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich