Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Shoppen in New York? Wieso nicht?

New York Fashion Week 2012

Shoppen in New York? Wieso nicht?
Schuh-Shopping in Soho
Schuhe soweit das Auge reicht!

Nach all den coolen Styles und neuen Kollektionen, die uns auf der Fashion Week New York so über den Weg laufen, wollen Katharina und ich natürlich unbedingt noch ein cooles Outfit aud New York noch mit nachhause bringen.

Nach kurzer Diskussion und Nachfragen bei den hippesten Besuchern der Fashion Week ist klar: SOHO is the place to shop!

SOHO und Vintage

SOHO liegt im Süden Manhattens und ist gerade mal einmal Umsteigen von unserem Hotel entfernt. Was uns überrascht: Shoppen hier ist nicht wie Shoppen im Rest New Yorks oder gar in Deutschland. Wo Amerika vor allem für seine Shopping-Malls bekannt ist, läuft man im gemütlichen SOHO an kleinen Shops vorbei, die von niedlichen Cafés umrandet sind. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein. Auffällig dabei, sehr viele der Shops vertreiben Vintage-Ware. Ob Kleidung, Möbel oder Krimskrams – irgendwie ist das halbe Viertel ein kleiner Flohmarkt. Die andere Hälfte sind Mainstream- (H&M) und Designerläden. Kennen wir schon, also ab in die Vintage-Gasse. Auch hier hat sich dieser Trend offensichtlich sehr gut etabliert.

Shopping in Soho
Jedes Stück ein Einzelstück beim Shopping in Soho

$300 für eine 30 Jahre alte Tasche

Vintage ist einzigartig, schön, gut gemacht, meistens aber vor allem eins: teuer. Da erschrickt man beim Preis auf die Knallpinken Pumps schon mal ganz heftig. Dennoch geben Katharina und ich nicht auf: Wir sind auf der Jagd und werden ein Schnäppchen finden! Die Kleider und Outfits in den Läden sind ein Traum. Einzelstücke und besondere Stile soweit das Auge reicht. Viele der Shop-Besitzerinnen erzählen uns, dass sie oft sehr lange auf der Suche nach den geeigneten Stücken für ihr Sortiment sind. Nicht alles kommt für sie in Frage und fast alle haben Lieblingsstücke und sehen jeder Kundin, die den Laden betritt an, was sie sucht oder braucht. So auch bei uns.

Katharina: Schwarzes Wildlederkleid mit Perlenapplikationen

Kris: Braune Ledertasche mit goldener Schnalle (und fast die pinken Pumps, dann aber doch nicht)

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich