Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wo genau in New York ist Paris?

Wo genau in New York ist Paris?

Wo genau in New York ist Paris?
Paris Hilton mit Schwester Nicky Hilton bei der Fashion Week New York
Die Hilton Schwester - Paris scheint nicht sehr begeistert von der William Rast Show auf der Fashion Week.

Tag vier der Fashion Week. Grundsätzlich ist es so, dass man auf den hiesigen Fashion Shows nicht besonders viele Promis zu Gesicht bekommt. Eingekeilt auf dem Media Riser wäre es undenkbar, Jennifer Love Hewitt in der ersten Reihe bei der Georges Chakra Show noch mal eben zu fotografieren. Zum einen würde man ratzfatz von den anderen 537 Fotografen zertrampelt, die das Gleiche im Sinn haben, und zum anderen kommen die Stars meistens erst so spät, dass es ausgeschlossen wäre, vor Showbeginn noch ein Foto zu machen.
Der andere Grund für die gefühlt größere Promidichte bei der Berlin Fashion Week ist schlichtweg der, dass man in Deutschland meist auch die B- und C- Promis kennt, die sich dort blicken lassen. Und so heißt es hier in New York nur: „Who is she?“ – „I don’t know, some Starlett from some Show that was on MTV 3 years ago“ – “Oh… OK…” Und so ist es nun mal. Nicht jedoch heute. Während ich nichtsahnend bei der Akkreditierung zur Show von Jill Stuart in der New York Public Library stand, schlenderten zum Hintereingang der Bibliothek mirnichts dirnichts die Hilton Schwestern herein. Paris und Nicky waren gekommen, um sich die neuesten Kreationen von Jill Stuart anzusehen. Dass alle Fotografen, die sich gerade akkreditierten, selbstredend sofort die Kameras zückten, störte Miss Hilton wenig. Ganz im Gegenteil. Während sie an mir vorbei stolzierte und gekonnt in jede Kamera lächelte, war alles was ich von ihr hörte ihr typisches Säuseln: „Hiiii“ „How aaaaare yooou?“. Reizend!

Das war meine erste (und – wollen wir realistisch sein – wahrscheinlich auch letzte) Begegnung mit Paris Hilton. Wie sie so ist? Groß, dürr, blond (!) und sehr kamerafixiert.

Paris Hilton mit Schwester Nicky Hilton bei der Fashion Week New York
Paris Hilton interessiert sich während derShow von William Rast eher für sich selbst.
Paris Hilton bei der Show von William Rast mit ihrem Handy
Die typische Paris-Haltung: vertieftin ihr Handy

Naja, nicht ganz die letzte. Wir haben sie nämlich abends auf der Show von Justin Timberlakes Label William Rast wieder gesehen - in der ersten Reihe. Frau Hilton war aber ganz offensichtlich so gelangweilt von der Show, dass sie sich lieber anderen Dingen zuwandte - Haarstyling, ihrem Handy oder dem klassischen 5 Minuten Nickerchen. Naja, es ist ja nicht so, als hätte sie nicht Recht gehabt. Steffi und mir haben die neuen Sachen des Labels auch ehrlicherweise wirklich nicht zugesagt. Doch Paris hat eindeutig mit ihrer Art ein weiteres Mal den Vogel abgeschossen. (Schwester Nicky hingegen weiß sich zumindest zu benehmen).

Wahrscheinlich liegt Paris Desinteresse aber auch einfach darin begründet, dass Justin keine knappen Glitzerkleidchen oder pompöse Abendgarderobe zeigte.

Unsere Meinung: Auch eine Hilton sollte sich mal zusammenreißen können!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich