Schals und Tücher binden
Christina Tobiasam 22.10.2018

Sobald es draußen ein wenig frischer wird, gibt es kaum ein schöneres Accessoire als einen kuscheligen Schal. Doch, wie trägt man ihn am besten, damit er warmhält und gleichzeitig besonders gut zur Geltung kommt? Wir verraten dir 5 verschiedene Techniken um Schals und Tücher zu binden – und ein paar lässige Tragevarianten, mit denen du dir komplette Outfits knotest!

Video: 5 einfache Wege, wie du Tücher binden kannst

Viele aufwendige Schritte und Knoten? Brauchst du nicht! Diese 5 kinderleichten Techniken, die du dir leicht merken kannst, sind absolut alltagstauglich. Unsere Video-Anleitung zeigt dir langsam und mit passenden Schritt-für-Schritt-Erklärungen, was du jeweils tun musst.

Für Fortgeschrittene: Halstücher zu Kleidung binden

Schon gewusst? Du kannst aus einem großen Tuch auch richtig coole Kleidungsstücke binden. In diesem Instagram-Video vom Kanal 5.min.crafts werden drei verschiedene Halstücher mit aufregenden Mustern erst in einen Jumpsuit, dann in eine Tasche und schließlich in eine Strickjacke verwandelt – und das ganz ohne nähen.

Das war noch lange nicht alles, was du aus Tüchern machen kannst. Wer sagt eigentlich, dass man lange Schaltücher nur im Winter tragen kann? Hier werden aus Exemplaren in Überlänge wunderschöne Maxikleider, Blusen und Röcke gezaubert, die man auch wunderbar als Sommer-Outfits tragen kann. Wenn du sie allerdings außerhalb vom Strand zur Schau stellen möchtest, solltest du darauf achten, dass dein Tuch blickdicht ist und extra fest verknotet wird.

Kleiner Tipp: Nicht jede Tragevariante ist für jedes Tuch geeignet. So sind lange, dicke Schals aus Materialien wie Strick oder Cashmere ganz anders zu stylen als kurze Seidentücher. Probiere einfach die verschieden Techniken aus und guck, was dir am besten gefällt.

Ich persönlich liebe es unkompliziert und besitze deshalb einige Schlauchschals*, die ich einfach nur überwerfe. Seit ich weiß, dass ich aus praktisch jedem Tuch mit einer gewissen Länge einen Schal binden kann, der optisch genauso aussieht wie die Loop-Variante, ist mein Leben wirklich sehr viel einfacher geworden. Aber auch die anderen Techniken habe ich mir schnell beibringen können, und variiere gerne je nach Outfit. Und, welche Tragevariante gefällt dir am besten? Verrate es mir gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

desired/Anna Düe


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?