Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fit & gesund
  3. Diät & Abnehmen
  4. Abnehmen mit Globuli Erfahrungen: Klappt das wirklich?

Erfahrungen

Abnehmen mit Globuli Erfahrungen: Klappt das wirklich?

Abnehmen mit Globuli
© iStock/Creativebird

Globuli als Schlankmacher – eine umstrittene Debatte, die viele Menschen fasziniert und zugleich skeptisch macht. Die kleinen homöopathischen Kügelchen sollen angeblich beim Abnehmen helfen, doch halten sie tatsächlich, was sie versprechen? Wir haben die Erfahrungen mit Globuli beim Abnehmen für dich kritisch beleuchtet und die Wissenschaft hinter dieser Methode einmal näher betrachtet.

Was sind Globuli?

Globuli sind winzige Zuckerkügelchen, die mit hochverdünnten Wirkstoffen aus Pflanzen, Mineralien oder tierischen Substanzen präpariert werden. In der Homöopathie werden sie verwendet, um die körpereigenen Heilungskräfte zu stimulieren – eine Theorie, die von vielen Experten angezweifelt wird. Wie bei normalen Medikamenten gibt es unterschiedliche Globuli für verschiedene Beschwerden, so kann man sie zum Beispiel bei einer Erkältung oder Kopfschmerzen einnehmen. Der Vorteil ist, dass bei der Einnahme keinerlei Nebenwirkungen zu befürchten sind, so kann man sie also gerade beim Abnehmen ruhigen Gewissens ausprobieren. Das heißt allerdings nicht, dass sie auch funktionieren.

Anzeige

Musst Du wirklich abnehmen? Unser BMI-Rechner verrät Dir, ob Dein Gewicht im Normalbereich liegt oder nicht:

cm

kg

Wie kann man mit Globuli abnehmen?

Einige Befürworter*innen der Homöopathie behaupten, dass bestimmte Globuli-Sorten den Stoffwechsel ankurbeln, das Hungergefühl reduzieren und somit beim Abnehmen helfen können. Insbesondere Produkte wie HCG-Globuli stehen im Fokus, da sie im Zusammenhang mit der HCG-Diät beworben werden, welche eine extrem kalorienarme Ernährung mit der Einnahme dieser Globuli kombiniert. Um dem eigenen Wunschgewicht näherzukommen, soll man mehrere Kügelchen pro Tag über einen längeren Zeitraum einnehmen.

Erfahrungen mit Globuli beim Abnehmen

Im Internet und in Zeitschriften findet man viele unterschiedliche Erfahrungsberichte über das Abnehmen mit Globuli. Manche Personen konnten bereits nach wenigen Wochen Erfolge erzielen, andere bereits nach ein paar Tagen. Sie fühlten sich aktiver, hatten mehr Lust auf Bewegung und gesundes Essen, anstatt auf Fastfood und Süßes und schrieben diesen Effekt den Globuli zu. Saß dann die Hose nach einem Monat bereits lockerer, war der Ehrgeiz geweckt und das Abnehmen wurde oft zum Selbstläufer. So liest man zum Beispiel Berichte, in denen auch schnell mal 17 Kilo in einem halben Jahr purzelten. Jedoch ist anzumerken, dass der Effekt auch auf die begleitende Umstellung der Ernährung und erhöhte körperliche Aktivität zurückzuführen sein könnte, die oft mit der Einnahme von Globuli einhergehen. Denn, eines steht fest: Von den Globuli allein, solltest du keine Wunder erwarten. Wenn du an deiner Ernährung oder deiner Bewegung nichts änderst, können sie nicht viel ausrichten. Wenn überhaupt, können sie den Körper in seinen Funktionen unterstützen. 

Anzeige

Andere wiederum bemerkten kaum oder gar keine Veränderung ihres Essverhaltens und setzen Globuli daher mit Placebos, also Medikamenten ohne Wirkung, gleich. Sie sind davon überzeugt, dass in Wahrheit nicht viel hinter den homöopathischen Kügelchen steckt und alle positiven Effekte nur Einbildung sind. Sicherlich muss man sich schon auf den Gedanken einlassen, dass Globuli beim Abnehmen helfen können und zudem auch den Willen haben, etwas an seiner Lebensweise zu ändern. Dann können sie – laut der vielen positiven Erfahrungsberichte – auch den Anstoß für eine gesündere Ernährung, die Lust auf mehr Sport und genügend Durchhaltevermögen geben.

Können Globulis beim Abnehmen helfen? Keine wissenschaftliche Beweise

Die wissenschaftliche Evidenz, die die Wirksamkeit von Globuli beim Abnehmen belegt, ist äußerst dünn. Studien, die einen signifikanten Effekt durch Globuli auf das Körpergewicht nachweisen könnten, fehlen weitgehend. Expert*innen argumentieren, dass der behauptete Effekt von Globuli auf das Abnehmen lediglich einem Placebo-Effekt oder anderen begleitenden Maßnahmen zugeschrieben werden kann.

Anzeige

Die besten Globuli zum Abnehmen

Wer trotz fehlender wissenschaftlicher Evidenz versuchen möchte, mit Globuli abzunehmen, der kann das natürlich tun. Um „erfolgreich” mithilfe von Globuli abzunehmen, können verschiedene Sorten miteinander kombiniert werden – je nach persönlichem Problembereich. Da es sich um homöopathische und damit nebenwirkungsfreie Mittel handelt, ist solch ein „Cocktail” auch nicht weiter bedenklich. So gibt es welche speziell für die Verdauung, Appetitzügler-Globuli oder welche, die entschlackend wirken. Hier haben wir die wichtigsten Globuli zum Abnehmen für Dich parat:

Du willst auf natürliche Weise ein paar Kilo abnehmen? Dann finde ins unserem Video heraus, welche Diät für dich am besten ist.

Erfolgreich abnehmen: Welche Diät passt zu mir?
Erfolgreich abnehmen: Welche Diät passt zu mir? Abonniere uns
auf YouTube

Globuli allein können keine Wunder bewirken, du kannst sie aber ausprobieren, wenn du glaubst, dass sie dich auf dem Weg zu deinem Wunschgewicht oder zu einer allgemein gesünderen Lebensweise unterstützen. Natürlich klappt das nicht ohne die richtige Ernährung, genügend Bewegung und den Verzicht beziehungsweise die Einschränkung von bestimmten Dingen wie Fastfood, Süßigkeiten oder Alkohol. 

Anzeige

Nicht alle vermeintlichen Schlankmacher sind zum Abnehmen geeignet. In unserer Bildergalerie zeigen wir dir, in welchen Snacks versteckte Kalorienfallen lauern.

Achtung: Diese 9 Lebensmittel sind gar nicht mal so gesund!

Achtung: Diese 9 Lebensmittel sind gar nicht mal so gesund!
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Hat dir "Abnehmen mit Globuli Erfahrungen: Klappt das wirklich?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.