HomepageForenBeauty ForumAn alle Piercingerfahrenen :)

An alle Piercingerfahrenen 🙂

linaleinx3am 27.02.2011 um 14:33 Uhr

Liebe desired-Mädels ,
am Freitag ist es endlich soweit ! Nach jahrelangem Betteln und Flehen ,konnte ich meine Eltern endlich dazu überreden mir ein Bauchnabelpiercing stechen zu lassen . Da es wie gesagt nächste Woche schon soweit ist , und die meisten in meinem Freundeskreis nur Ohrlöcher haben , wollte ich euch fragen ob jmd. von euch mir ein paar Tipps und Tricks bzw. schon gemachte Erfahrungen mit auf den Weg geben könnte.
Ich bedanke schonmal in vorraus .
Ganz liebe Grüsse
xxx Linalein

Nutzer­antworten



  • von linaleinx3 am 27.02.2011 um 22:15 Uhr

    viele vielen vielen lieben dank für die ratschläge ! Viele davon haben mir zumindest ein bisschen die angst genommen. an der bauchfalte wird es bei mir nicht scheitern 🙂 ich bin zwar kein sumoringer aber fettpölsterchen habe ich genug 😉 <3

  • von Stephka86 am 27.02.2011 um 18:57 Uhr

    vorallem, da jegliche art von salben den stichkanal “zu kleistern” somit können sich darin dennoch bakterien vermehren und dass is eher kontraproduktiv….
    ich wiess was jodsalbe is, nur bei normalen wunden bzw op-nähten ist es nich dafür ausgelegt mehrmals am tag dich damit zu bepinseln…. dafür is es einfach zu aggresiv…

  • von Cherry789 am 27.02.2011 um 18:21 Uhr

    Ich hab meinen Piercing vor 2 Wochen stechen lassen. Es ist bis jetzt alles perfekt und er siehr so hammer aus 😉
    Ich hab schon gemerkt, dass die Kerle da heftig drauf stehen., auch ganz interessant. Muss halt schauen dass du da nicht so oft hängen bleibst und am besten auch net so hin fassen damit da keine Bakterien hinkommen.

    Ansonsten ist so ein Piercing total unkompliziert. Wünsch dir viel Glück 😉

  • von siddi1212 am 27.02.2011 um 18:13 Uhr

    wieso schadet jodsalbe der wunde? .. da dürfte ich mich ja nie wieder einer op im kh unterziehen denn das orangene zeug auf dem körper was ich zB nach der blinddarmop hatte- ist jodsalbe- es wirkt desinfizierend…

  • von Stephka86 am 27.02.2011 um 17:43 Uhr

    Benutze bitte NIEMALS jodsalbe bei nem Piercing !!!!!! Das schadet dir mehr , als es dir hilft !!!!! Am besten ist Octanisept….

  • von siddi1212 am 27.02.2011 um 17:30 Uhr

    ich habe es nicht bereut mit dem bauchnabelpiercing. es gab lediglich probleme, dass die piercering ewig versucht hat, eine hautfalte mit der zange zu nehmen, da ich sehr straffe haut habe und nich wirklich fettpolster besitze .. mh hat trotzdem geklappt. bezüglich der pflege lass dich von ihr gut beraten. falls du den schmerz umgehen möchtest, besorge dir in der apotheke ein lokalanästhetikum in form einer salbe. das kommt eine stunde vorher drauf – dann merkst du wirklich nichts und nein es ist auch nicht schädlich – ich habe das auch sicherhaltshalber gemacht da ich schreckhaft und empfindlich am bauch bin … ansonsten aufpassen bei strickpullovern o.ä. … nicht das es sich in den maschen verheddert.. joar.. anfangs nicht in die badewanne und auch nicht ins schwimmbad und wenn dann ordentlich mit pflastern abdichten…. jodsalbe besorgen.. nicht zuuu viel pflegen … und lange abwarten… selbst nach 8 monaten kam manchmal noch eiter raus- das ist normal… nach ca. nem jahr war endlich alles verheilt 🙂

  • von Stephka86 am 27.02.2011 um 17:19 Uhr

    hmm also ich hatte auch ein bnp und bin wiess gott keine pinkes-glitter-mädchen… oO
    ich musste es aber leider auch raus nehmen vor 4 jahren 🙁 vor ner op….naja und jetz hab ich da auch diese Loch, was man auf jedenfll sieht…aber mich störts nich..vielleicht lass ich es mir neu stechen…aber erstmal kommt n tattoo….ich finde 4 piercings reichen fürs erste ^^

    naja und tips und tricks…..Pflege is das a und o
    aber das wird dir der piercer noch genau erklären

  • von linaleinx3 am 27.02.2011 um 16:40 Uhr

    @vampress , könnte ein argument sein. Hast du andere piercings?

  • von Snowwhite88 am 27.02.2011 um 16:37 Uhr

    Ich hab meins mit 18 bekommen.

    Meins war ständig entzündet, (ich hätte es immer sauber gemacht und vorallem von dem Duschen mit Wundheilcreme eingecremt, sowie man es auch machen soll)
    bis ich einen Stecker aus “Chirurgenstahl” drinne hatte.

    Also das wäre so ein Tipp von mir 😉

  • von Vampress am 27.02.2011 um 16:33 Uhr

    Lass es einfach… Bauchnabelpiercing hat jedes pinke-glitter-mädchen -.-

  • von linaleinx3 am 27.02.2011 um 16:30 Uhr

    @ hannibee , hast mich gerade wirklich beruhigt dachte schon das loch bleibt für immer . ist ja in deinem fall aber leider eher kontraproduktiv :I 🙁

  • von linaleinx3 am 27.02.2011 um 16:25 Uhr

    na jut , dann danke für dir bisherigen infos.
    @ summers , wünsch dir ganz viel glück und einen schmerzfreien stich 🙂

  • von linaleinx3 am 27.02.2011 um 16:25 Uhr

    na jut , dann danke für dir bisherigen infos.
    @ summers , wünsch dir ganz viel glück und einen schmerzfreien stich 🙂

  • von shivamoon am 27.02.2011 um 15:54 Uhr

    Hab meins mit 17 bekommen,bin nun fast 26 und überlege es rauszunehmen…hab irgendwie nicht mehr so die Figur dafür

  • von Xyla90 am 27.02.2011 um 15:27 Uhr

    mmh tipps und tricks gibt es da nicht^^

    habe mir meins mit 15 stechen lassen – und es tat natürlich weh.
    über die pflege des piercings wird dich der piercer aufklären und dir einen merkzettel mitgeben..
    du solltest dir auf jeden fall antisepticum in der Apo holen (3-5 euro) und dann dann nach anweisung auf das piercng sprühen – naja und sonst darfst halt ne zeit lang nicht schwimmen, sauna und sowas und du solltest dir zum duschen ein duschgel ohne seife kaufen – sprich mit neutralen PH-Wert, das von Isana hatte ich immmer…

    viel glück und spaß mit deinem piercing 🙂

  • von kampffusselline am 27.02.2011 um 15:18 Uhr

    Auf jeden Fall sollte man eine gute Figur haben, da das Piercing sonst direkt in der Bauchfalte hängt und sich dadurch total schnell entzündet. Ich hab meinen jetzt auch raus genommen, weil ich im Winter immer mitm Top dran hängen geblieben bin und ich Angst hatte es rauszureißen. Mit Piercings und Rausreißen hab ich nämlich auch so meine Erfahrungen^^

    Ansonsten finde ich es sehr schön. auch wenn es nich mehr topaktuell und in ist. Ansonsten ist wichtig: pflegen, pflegen, pflegen und nochmals pflegen!

  • von ChristinaDutzi am 27.02.2011 um 15:14 Uhr

    Hallöchen 🙂 ALso ich hab mir vor drei Monaten einen BN-percing stechen lassen und ich find den richtig schön! 🙂 man sollte nur wirklich eine gute figur haben, anderseits sieht es nicht so schön aus… Ob das loch nachher zuwächst weiß ich leider nicht, aber allzu klein ist es schon mal nicht!!! ABer keine angst das stechen tut überhaupt nicht weh! 😉 viele Grüße!

  • von ShawtyBee am 27.02.2011 um 15:05 Uhr

    Huhu,

    ganz ehrlich je nachdem wie alt du bist, würde ich es noch lassen.
    Ich habe mir mit 15 mein BN-Piercing stechen lassen. Vor zwei Jahren war die HAut daarüber so dünn geworden dass ich Gefahr lief es mir aus versehen rauszureißen.
    Ich habs dann rausgenommen. Das Loch wächst absolut nicht zu.

    Ich bin jetzt 24 und hab wirklich ne tolle Bikinifigur. Leider habe ich jetzt wohl für ewig dieses hässliche Loch über dem Nabel, dass man echt immer sieht

Ähnliche Diskussionen

tipps zum bauchnabelpiercing Antwort

kitti1991 am 27.12.2008 um 00:58 Uhr
hey desired-Mädels, ich habe mir vor längerer zeit überlegt mir ein bauchnabelpiercing stechen zu lassen, was ich im frühjahr wenn ich endlich 18 werde dann auch machen werde. ich bin auch schon fleißig berichte...

Bauchnabelpiercing oder Zungenpiercing- was ist schmerzvoller? Antwort

Arizona am 10.01.2011 um 22:04 Uhr
Hallo desired-Mädels. Ich hab mir am 30.12. endlich mein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ist auch alles super, sieht toll aus und ich bin zufrieden. Mir wurde vorher schon gesagt das man wenn man erst mal damit...