HomepageForenGesundheitsforumJuckende Scheide?!

Juckende Scheide?!

Lelle931am 22.06.2010 um 22:37 Uhr

Hallo desired-Mädels,
also das ist mir jetzt wirklich peinlich das hier zu fragen…
Ich hatte vor vier Tagen eine Blasenentzündung und habe dann auch am gleichen Tag Antibiotika genommen (AmoxiHexal). Gestern habe ich aufgehört sie zu nehmen, weil ich keine Schmerzen mehr hatte. Die Blasenentzündung war von der Sorte “Honeymoon”, also schon genug gereizt und danach auch noch durch die Blasenentzündung, wegen dem vielen zur Toilette gehen.
Seit gestern juckt meine Scheide auf jeden Fall und hat auch ein paar leicht geschwollene Stellen, etwa wie Mückenstiche. Das Jucken befindet sich nicht im inneren Schambereich, sondern eher außen. Und es ist wirklich lästig. Ich habe zwar keine Schmerzen, aber es nervt einfach total.
Könnt ihr mir sagen, was ich in der Apotheke holen könnte? Und welche Erfahrungen habt ihr damit? Habe ich etwa Pilz?

Danke für eure Antworten
Lelle931

Nutzer­antworten



  • von sugark am 23.06.2010 um 10:34 Uhr

    Ich hatte auch mal so starken Juckreiz… War mir irgendwie peinlich und ich bin ewig nicht zum FA gegeangen (war dann mein erstes Mal). Der hat mir gleich was verschrieben, ist aber nicht besser geworden. Und warum??? Weils kein Pilz war, sondern eine Hauterkrankung, Neurodermitis. Der Hautarzt hat mich dann von meinen Qualen erlöst 🙂 Also, auf alle Fälle zum Doc.

    PS: das Antibiotikum soll man IMMER durchnehmen, hat das der Arzt nicht erwähnt? Bei mir sagt er das jedesmal 5x!!!

  • von Quadifa am 23.06.2010 um 09:32 Uhr

    Geh zum Arzt und lass dich untersuchen.
    Als ich damals gelegentlich ne Pilzinfektion hatte, hat es eigentlich nie außen gejuckt…

    Pusteln und äußerlichen Juckreiz hatte ich bei was andrem- aber ich will hier keine Pferde scheu machen. Geh einfach zum Arzt!

    Das mit dem Joghurt soll auch gar nicht so gut sein, der Tampon trocknet die Schleimhäute aus und die Laktobazillen vom Joghurt sind andere als die, die in der Scheide ansässig sind…

  • von ObsidianWhisper am 23.06.2010 um 00:29 Uhr

    Was ich gegen Pilze ganz toll find ist “Canifug Cremolum”…
    hatte vorher schon andere Mittel, aber bei Caniofug bin ich hängen geblieben und mag es total gern… (hab leider schon öfter Pilzinfektionen gehabt :S und muss sagen, zur Vorbeugung ist das mit dem Joghurt nicht schlecht. Wobei ich den immer direkt reinspritze, das mit dem Tampon ist so ne Sache… wenn er erstmal im Joghurt aufgequollen ist ist der so dick dass ich ihn kaum reinkrieg 😀 aber ich hab eh so meine Probleme mit Tampons)
    ob Joghurt allein hilft, hängt wahrscheinlich auch von der Regenerationsfähigkeit des Körpers ab. Wenn das Gleichgewicht, das durchs Antibiotikum gestört wurde, sich wieder einpendelt und der Körper seine Kräfte quasi zurückgewinnt, kanns schon sein dass ne kleine Unterstützung reicht um den Pilz wieder zu verdrängen – der Körper hat ja seine eigene Schutzfunktion dagegen.
    Wenn man aber sowieso schon ein wenig zu Krankheiten neigt und lang braucht, bis man wieder gesund wird, dann wird das wohl nicht ausreichen.

    Auf jeden Fall wünsch ich gute Besserung (ich HASSE Pilzinfektionen xD) und wenn es mit dem Antimykotikum (=Anti-Pilz-Mittel) nich besser wird ist es was anderes, dann nicht lange fackeln und gleich zum Arzt.
    ;o)

  • von werderkekz am 22.06.2010 um 23:23 Uhr

    büddee

  • von Lelle931 am 22.06.2010 um 23:19 Uhr

    ok…das krieg ich hin (; aber wie Girl next Door schon gesagt hat, ob es den Pilz ganz besiegt ist dann halt ne andere Frage. Dann geh ich doch lieber in die Apotheke. Aber danke für eure lieben Antworten (:

  • von werderkekz am 22.06.2010 um 23:15 Uhr

    Kannst auch ein Kamillebad machen und ein Glaß Milch/Sahne/Buttermiclh ( je nach belieben) rein tuen. Kamille beruhigt und die Buttermilch bringt deine Scheidenflora wieder in ordnung…. Kann aber etwas brennen. Wichtig ist auch das du dich im Vaginalbereich nicht mit Seife wäscht.

  • von Beauty84 am 22.06.2010 um 23:09 Uhr

    Kann sein das es auch günstigere gibt aber ich musste aufjedenfall über zehn euro zahlen 🙁

  • von Girl_next_Door am 22.06.2010 um 23:03 Uhr

    also ich hab damals (vor ca 3 jahren) keine 12 euro dafür gezahlt…vielleicht 5.naja.
    und das mit dem tampon könnte im mom den juckreiz lindern, aber obs den pilz besiegt…
    aber wieso kannste das net machen?ab morgen abend musste dir zäpfchen reinschieben, da kannste doch jetzt auch nen tampon mit joghurt einführen^^

  • von werderkekz am 22.06.2010 um 23:03 Uhr

    Uiuiuiii…. Das du die Medis abgesetzt hast ist nicht gut. Wenn du die nicht nehmen möchtest kannst du auch Blasentee trinken. Das hilft auch erstmal. Dann würde ich dich zum Arzt schicken, dieser kann dir genauer sagen, wie es zu diesem Juckreiz kam – und ja das kann wirklich unangenehm sein. Hast du dich gekratzt? Vielleicht ist deine Haut einfach überreizt, da vor allem die Scheide sehr empfindlich reagiert.
    Geh am besten zum Arzt.

  • von Lelle931 am 22.06.2010 um 23:01 Uhr

    Super vielen Dank für die Antworten. (:

  • von BarbieOnSpeed am 22.06.2010 um 23:00 Uhr

    man, du tauchst den tampon in joghurt und rein damit xD
    aber geh lieber zum FA oder zumindest in die apotheke.
    das mit dem joghurt würde ich nur machen, wenn du ausfluss hast und es ist sonntag, wo alles geschlossen ist. aber mir hilfts eigentlich immer und ich lebe noch =)

  • von Beauty84 am 22.06.2010 um 22:59 Uhr

    Kostet ca 12 Euro!!

  • von Beauty84 am 22.06.2010 um 22:58 Uhr

    Joghurt hat mir nicht geholfen nimm dir morgen eine Kombie packung ..besteht aus einer Salbe und 3 Zäpfchen die man abends vorm schlafen einführt!

  • von Lelle931 am 22.06.2010 um 22:55 Uhr

    Wieviel kostet denn dieses Canesten Gyn?

  • von Beauty84 am 22.06.2010 um 22:53 Uhr

    Ja das ist ganz normal durch die Einnahme von Antibiotikum wird deine Scheidenflora zerstört bzw angegriffen!Habe das auch meistens durch Antibiotikum…ich nehme während der Einnahme von Antiobiotikum immer VagisanVaginalkapseln mit Milchsäure-Bakterien…so kommt es erst gar nicht zu einer Entzündung!

  • von Lelle931 am 22.06.2010 um 22:49 Uhr

    o.O tut mir Leid, aber das kann ich nicht machen…Joghurt da rein? Ih…Ne dann hol ich mir lieber dieses Canesten Gyn…aber danke für den Tipp (: Hat das dann auch geklappt mit dem Joghurt? also war der Juckreiz dann weg?

  • von BarbieOnSpeed am 22.06.2010 um 22:47 Uhr

    das hatte ich auch mal. ich geh ehrlich gesagt bei solchen sachen nie zum FA, wie prinzessin schon sagte, tampon mit biojughurt und gut ist. nach 1 oder 2 tagen ist alles wieder vorbei.

  • von Prinzessin_87 am 22.06.2010 um 22:43 Uhr

    was auch so bisschen hilft aber eher provisorisch (weil jetzt wirst ja wohl kaum zum arzt gehen…) is ein tampon in joghurt eintachen und in die scheide einführen. weil joghurt hilft der scheidenflora sich zu regenerieren oder what ever. hilft auf jeden fall so bissi und tut sehr gut wenn d. joghurt schön kalt is

  • von Girl_next_Door am 22.06.2010 um 22:43 Uhr

    Ui, nee, das sollte man nicht machen.Man soll sie immer so lang nehmen, wie der Arzt es einem gesagt hat, auch wenn alle Symptome verschwunden sind.Das is ganz wichtig!
    Die Kombinpackung ist nicht verschreibungspflichtig.

  • von Lelle931 am 22.06.2010 um 22:42 Uhr

    Ja ich hab sie einfach abgesetzt…Ist das schlimm? Ich kenn mich mit so Kram nicht aus, da ich nicht oft krank bin. Ist diese Kombipackung also nicht verschreibungspflichtig?

  • von Girl_next_Door am 22.06.2010 um 22:40 Uhr

    Öhm, ich wunder mich nur grad, dass du die Antibiotika einfach so abgesetzt hast.Normal muss man die immer alle nehmen…

  • von Girl_next_Door am 22.06.2010 um 22:39 Uhr

    Klingt schwer danach, hatte ich nach Einnahme von Antibiotika auch mal.Aber da gibts gute Sachen in der Apotheke dagegen.hatte Canesten Gyn, ne Kombipackung.Kanns empfehlen.
    Oder du gehts zum FA, falls du dir nicht sicher bist, obs einer ist.Gute Besserung!

Ähnliche Diskussionen

Komische symtome bei meiner scheide ?! Antwort

LachBomBee_ am 04.09.2011 um 15:41 Uhr
hey leute, seit ein paar tagen ist eine art "gelee" in meiner scheide.. ich habe mir es etwas näher angesehen: es kommt anscheinend aus meinen inneren scharmlippen heraus, dort ist alles voll mit dem weiß bis...

Pille in die Scheide einführen?! Antwort

mondenkind89 am 21.08.2012 um 15:30 Uhr
Mädels ich habe mal eine Frage... Ich war heute bei meiner Frauenärztin zur Routineuntersuchung. Ich habe sie ein paar Sachen wegen der Pille und Durchfall gefragt. Sie meinte dann in der packungsbeilage wird mit...