HomepageForenGruppentherapieScheidenpilz bis zum Analbereich??

Scheidenpilz bis zum Analbereich??

Anonym am 11.04.2012 um 11:03 Uhr

ich hatte letzten mittwoch ein leichtes Jucken in der Scheide, welches ich für einen Pilz hielt und mit Canesten Gyn Once behandelte. Innerlich wurde es zwar besser, dafür war außen alles rot und das breitete sich auch zum After hin aus, obwohl ich die Creme auch bis dahin benutzte.

Gestern wollte ich deswegen eigentlich zum Arzt gehen, wurde jedoch von der Sprechstundenhilfe gleich abgewiesen, da man mit sowas nicht sofort in die Praxis kommen muss und hat mir geraten, es noch mal mit Kadefungin 3 zu probieren. Gesagt getan, habe ich gestern abend angewendet, wie gesagt, innerhalb der Scheide scheint alles soweit okay zu sein und außen gehts auch langsam wieder.

ABER um den After herum juckt bzw. brennt es zeitweise immer noch ziemlich vor allem auch nach dem Stuhlgang. Ich weiß nur absolut nicht, ob das von der Pilzcreme kommt und dass die Haut halt trocken ist und deswegen gereitzt, oder ob der Pilz da noch da ist?! Habe gestern abend auch ganz vorsichtig ein Wattestäbchen mit etwas von der creme in den After eingeführt, aber naja, ich weiß auch nicht ob das so gut ist. es ist nur seit heute morgen beim abwischen schon Blut am Toilettenpapier gewesen…
Wisst ihr da noch was, was ich tun könnte, bzw. von was das kommt? verwende jetzt zusätzlich noch bepanten…

Nutzer­antworten



  • von Quadifa am 13.04.2012 um 23:37 Uhr

    Könnte auch n Herpes sein.

  • von dileila1 am 12.04.2012 um 12:56 Uhr

    geh am besten zum arzt, lass dich nicht abwimmeln, wenn sie dir echt keinen termin geben sollte, geh einfach trotzdem hin.

  • von Angelsbaby89 am 11.04.2012 um 13:15 Uhr

    Ich denke auch, dass du dir was gerissen hast. Das liegt aber nicht immer an Flüssigkeitsmangel. Ich trinke täglich ca. 5 Liter und habe das trotzdem oft

    Geh mal zum Arzt und lass dich beraten, was zu tun ist