HomepageForenKarriere-ForumSchreibt man nach “Sehr geehrter XY, Sie haben…” das Sie groß oder klein?

Schreibt man nach “Sehr geehrter XY, Sie haben…” das Sie groß oder klein?

erbeere1234am 14.12.2011 um 11:35 Uhr

Der Titel sagt schon xD

Nutzer­antworten



  • von erbeere1234 am 16.12.2011 um 13:14 Uhr

    Krass, was man auf so eine stinknormale Frage für hohle Antworten bekommt. Mag sein, dass das für euch selbstverständlich ist, aber wenn man sich über die „dummen“ Fragen und die Rechtschreibung von anderen auslässt, sollte man vielleicht wenigstens selber richtig schreiben… (@Feelia) und ne Lese- Rechtschreibschwäche habe ich sicherlich nicht xD

  • von scharlatan am 14.12.2011 um 22:29 Uhr

    wenn du jemanden förmlich ansprichst, dann immer groß, ansonsten klein. in deinem fall also groß.

  • von Janemaus89 am 14.12.2011 um 19:23 Uhr

    Also Sie wird nicht “IMMER” groß geschrieben, sondern nur wenns als Anrede verwendet wird. Also auch bei “wie Sie sicher wissen…” aber nicht bei z.B. “haben wir sie dabei erwischt, wie die Jungen…” wenn man jetzt eine Situation für die Versicherung beschrieben muss o.ä.

  • von Felice87 am 14.12.2011 um 17:26 Uhr

    Ich bin auch ein Mensch, der Wert auf Rechtschreibung legt, aber ist es nicht besser, sie fragt nach, anstatt dann einen Fehler zu machen? Man muss sich nicht gleich so echauffieren und @Feelia, wenn für dich das so eine Selbstverständlichkeit ist, dann geh mal mit gutem Beispiel voran und lass hinterm Satzzeichen ne Lücke. Sowas lernt man nämlich auch in der Grundschule.

  • von Mewchen am 14.12.2011 um 15:22 Uhr

    Wird “Sie” als Anrede verwendet, wird es immer groß geschrieben. Auch im Fall von Ihnen.
    Ich denke, du hast das hier mit dem Englischen verwechselt, wo nach “Dear Sir or Madam” der Brief beginnt. Da schreibt man das glaub ich groß

  • von LoveTilDeath am 14.12.2011 um 14:24 Uhr

    Sie in form einer höflichen anrede IMMER Groß. Genauso wie Ihnen.

  • von Angelsbaby89 am 14.12.2011 um 13:59 Uhr

    Naja es sind ungefähr 5% der Deutschen, die eine Rechtschreibschwäche haben.

    Und ganz im Ernst, für mich wird das auch zu häufig als Ausrede genutzt, Mag bei dir anders sein, Serena, aber ich kenne noch genügend aus meiner Schule, die einfach keinen Bock hatten zu lernen, und bei denen haben dann die Eltern auch die Ausrede “Rechtschreibschwäche” gebracht.

  • von MissBree am 14.12.2011 um 13:55 Uhr

    oO 🙂 Peinlich sorry, echt.

  • von SerenaEvans am 14.12.2011 um 13:17 Uhr

    Es gibt Menschen mit Rechtschreibschwäche (mich z.B. durch einen schweren Sprachfehler als Kind) und wenn so jemand nachfragt, bringt es nichts das noch als Drama aufzubauschen.
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

  • von Feelia am 14.12.2011 um 13:03 Uhr

    “weil man ja normal nach den Komma immer klein beginnt…”
    auch das ist hoffentlich NICHT dein ernst!-_-
    wenn da ein nomen steht-oder wie in diesem fall die anrede “Sie”-schreibt man das groß,egal ob da ein komma,ein punkt oder nen anderes satzzeichen steht!
    ich fall vom glauben ab ey…

  • von Feelia am 14.12.2011 um 13:01 Uhr

    nicht dein ernst oder?! -_-
    “Sie” und “Ihr”/”Ihre” schreibt man IMMER groß.

  • von Ajale am 14.12.2011 um 12:19 Uhr

    Sie schreibt man immer groß!

  • von erbeere1234 am 14.12.2011 um 11:49 Uhr

    ok danke 🙂 ich wusste es nicht genau weil man ja normal nach den Komma immer klein beginnt…

  • von giddi am 14.12.2011 um 11:41 Uhr

    immer groß

  • von onickl am 14.12.2011 um 11:39 Uhr

    Sie in allen Schreiben GROSS!

  • von Angelsbaby89 am 14.12.2011 um 11:38 Uhr

    “Sie” als Anrede immer groß. Immer.

  • von erbeere1234 am 14.12.2011 um 11:36 Uhr

    *push

Ähnliche Diskussionen

Wie viele Bewerbungen schreibt ihr/habt ihr geschrieben? Antwort

sparroww am 01.09.2011 um 10:29 Uhr
Hey Mädels, es heißt ja immer (jedenfalls bei mir), dass man ganz viele Bewerbungen schreiben soll. Ich hab in einem Jahr meinen Abschluss und die Bewerbungsfristen laufen schon. Ich hab in den letzten Tagen vier...