HomepageForenLifestyle-ForumGeschenk für die Mutter meines Freundes?

Geschenk für die Mutter meines Freundes?

Passerottoam 22.01.2011 um 11:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,
die Mama von meinem Freund hat heute Geburtstag. Mein Freund meint die ganze Zeit, ich brauch ihr nichts schenken, aber ich will ihr doch ne Kleinigkeit mitbringen und nicht ganz mit leeren Händen dastehen… Ich weiß, es ist ein bisschen kurzfristig, aber ich hatte in den letzten Tagen einfach keine Zeit. Und jetzt bin ich etwas ratlos. Ich weiß ehrlich gesagt auch garnicht so genau, was sie gern mag. Hab meinen Freund gefragt, aber der hat auch nicht so wirklich viel Ahnung… Wisst ihr vielleicht ein schönes, kleines, unverfängliches Geschenk?
lg Passerotto

Nutzer­antworten



  • von Passerotto am 25.01.2011 um 18:47 Uhr

    danke für die ganzen ideen 🙂 ich hab ihr jetzt so ein orchideengesteck gekauft. ich glaub sie hat sich drüber gefreut 😉
    und ja ich kenn sie schon ewig. von kindheit an sozusagen, wir waren nachbarn und dann haben wir uns ne zeit lang aus den augen verloren, nachdem wir weggezogen sind. meinen freund kenn ich dementsprechend genauso lang, aber wir haben uns erst vor einem halben jahr “wiederkennengelernt” (: wie das schicksal so spielt (:

  • von Leastar am 22.01.2011 um 15:08 Uhr

    Schokolade!! So von Lindt oder so. (:

  • von keks3891 am 22.01.2011 um 14:11 Uhr

    Mein erster Gedanke waren auch “Blumen”. Da kann man eigentlich nichts falsch machen.

  • von Sternchen20 am 22.01.2011 um 12:38 Uhr

    Blumen! Darüber freuen sich alle Mamas 😉

  • von Ganxxterbraut am 22.01.2011 um 12:35 Uhr

    Ich wre auch klassisch für den Blumenstrauß 🙂

  • von Ardalia am 22.01.2011 um 12:06 Uhr

    ich sehe das wie sian. es kommt darauf an, wie gut und lange du sie schon kennst. aber da du ja nicht weisst, was sie mag, wird das noch nicht allzu lange sein, oder?
    deshalb würd ich auch zu nem hübschen blumenstrauss tendieren. damit kannst du nichts falsch machen. und wenn du noch eins drauf legen willst, kannst du gleich noch eine vase mit dazu schenken.
    oder natürlich pralinen. die sind auch nie verkehrt. es gibt doch sicher auch bei euch in der nähe eine confiserie, wo du selbst eine auswahl zusammenstellen kannst; damit du nicht mit einer supermarkt-pralinenschachtel ankommen musst.

  • von SiAn am 22.01.2011 um 11:50 Uhr

    also eine kleinigkeit wäre schon angebracht. kommt aber darauf an wie lange du sie schon kennst. denn parfüm oder einen geschenkkorb finde ich übertrieben wenn euer verhältnis noch nicht so eng ist und ihr euch nicht besonders gut kennt. ( falls ja ist die idee klasse!) sonst kannst du mit schönen blumen und pralinen nie was falsch machen. sie wird sich bestimmt drüber freuen!!

  • von Mausi1201 am 22.01.2011 um 11:47 Uhr

    wie wäre es mit einem selbstzusammengestellten geschenkkorb.also mit bisschen dusch- und badezeug drinn und natürlich noch mit anderen sachen.sowas mach ich für die mutter meines freundes und wir schenken das denn zusamm.alles bisschen farblich abgestimmt und das sieht richtig schick aus.
    oder vielleicht eine schöne pflanze.gibt ja welche die sind so in richtig schicken gläsern mit deko und sowas.
    ansonsten wenn du sie noch nicht so lange kennst denn würde ich einfach pralinen schenken und ne flasche sekt oder wein.so als kleine geste.
    ne notfallidee ist auch immer noch ein parfum.da würde sie sich bestimmt auch freuen.je nachdem wie viel arbeit du dir halt machen willst.
    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen 😉

  • von Passerotto am 22.01.2011 um 11:40 Uhr

    ?

Ähnliche Diskussionen

Kleines Geschenk fuer den Vater meines Freundes...aber ratlos! Antwort

Xiyang am 09.08.2011 um 14:01 Uhr
Hallo Erdbeerchen, ich bin es mal wieder. In der Liebe ist alles im Lot und ich bin am Wochenende wieder bei meinem Freund bevor er fuer eine Zeit wegfaehrt. Nun ist an dem Tag an dem ich bei ihm bin, der...

Geschenk zur Diplomarbeit Antwort

Cathy171717 am 29.03.2011 um 22:28 Uhr
Schönen Abend Mädls! Mein Freund hat letztes Monat seine Diplomarbeit geschafft - war ne schwierige Zeit. Kommt ein bisschen spät - aber nachdem wir sowieso noch nicht so richtig gefeiert haben (machen wir...