HomepageForenMamiKönnen das Wehen gewesen sein? 39. SSW

Können das Wehen gewesen sein? 39. SSW

PinkyLatzam 22.04.2012 um 16:06 Uhr

Hallo ihr Lieben, ich bin inner 39. SSW. Und wie das so ist, wartet man ja immer auf so Zeichen das es bald los geht. Aber gestern war nicht mehr schön. Es fing alles so um 21 Uhr an, war gerad am DSDS schauen 😉
Auf einmal wurd meiner kleiner Mann im Bauch super aktiv, was sehr unangehm war. Ich hatte ihn vorher 2 Tage fast gar nicht gemerkt außer so Drehungen. Mein Bauch wurd ständig hart und hat extrem nach unten gedrückt und ich hatte das Gefühl ich könnte sein Köpfchen schon so tasten. So war es am drücken. Ich war dann irgendwann total müde, weil das recht lang so ging und bin ins Bett. Um 3 Uhr wurd ich dann wieder wach. Extremes Sodbrennen, dass ich mich schon fast übergeben hätte und Unterleibsschmerzen als ob ich meine Mens bekommen würd. Nur das dazu noch so nen Gefühl kam, als ob jemand mit so einer Zange zum spreissen meine Mumu auseinandernimmt, dazu zum Teil harter Bauch, aber keine Rückenschmerzen sondern ein stärkeres Ziehen über meine beiden Popohälften. Nachdem ich 3 Stunden nicht pennen könnte oder länger, bin ich morgend irgendwann gegen 7 eingeschlafen aufm Sofa… waren das Vorzeichen für die Geburt? Oder was war das? Kann das leider nicht einschätzen, ist meine erst SS. 🙂 Über Kommentare würde ich mich sehr freuen 🙂 ET ist übrigens der 01.05.
GGLG Pinky 39 SSW

Nutzer­antworten



  • von mamix2 am 30.04.2012 um 13:04 Uhr

    So, heute war ich mal wieder bei der FÄ (muss jetzt jeden 2. Tag hin) + Köpfchen ist immer noch nicht fest Becken. Dafür sei alles wohl sehr weich. Die FÄ meinte, dass unser Kind wahrscheinlich im Laufe dieser Woche den Weg nach draußen findet. Gestern habe ich übrigens auch mein Schleimpfropf verloren. Hoffe wirklich, dass es bald los geht, kann nicht mehr %-)

  • von PinkyLatz am 28.04.2012 um 22:24 Uhr

    Ablenkung ist echt Gold wert, nur wenn die Kleinen treten dann wird man wieder eingeholt. 🙂 Meine Schwester kann es kaum erwarten bis es losgeht… alle warten mindestens genau gespannt wie ich, wenn nicht sogar noch erwartungsvoller!! 🙂 Ich hoffe, dass wir alle nicht großartig über unseren ET kommen, wenns heute losgehen würde bzw. heute Nacht hätte ich da auch nichts gegen. 😉 Mann macht sich ja bei jedem ziepen und ziehen was länger anhält Hoffnung 🙂

  • von mamix2 am 28.04.2012 um 22:20 Uhr

    Hallo zusammen, heute Morgen hatte ich Mens-artige Schmerzen + wollte eigentlich zu Hause bleiben. Doch bei dem schönen Wetter habe ich mich überreden lassen, zu den Eltern in den Garten zu gehen. War auch gut so, so war ich abgelenkt (aber auch nur so, wie man mit einem dicken Bauch abgelenkt sein kann!). Jetzt bin ich aber platt. Hoffe, dass ich heute Nacht besser schlafen kann. Kann schon nicht mehr und zum ET sind es noch 3 Tage!

  • von PinkyLatz am 28.04.2012 um 22:08 Uhr

    So Ihr Lieben, ich melde mich auch mal wieder 🙂
    Also bei mir, hat sich wie bei euch, auch nichts weiter getan. Ausser Unterleibsziehen, oft harter Bauch und extremer Druck nach unten. Heute waren wir den Tag bei den Ellis von meinem Freund, die hatten 25. Hochzeitstag. Die Wetten, wann das Baby kommt laufen auch Hochtouren 😉 Was ich zur Zeit neu habe ist Schmerzen in den Beinen und den Po wenn sich der Kleine falsch bewegt. Das sticht dann richtig. Ich wette ja mittlerweile, das der Kleine später kommt und zwar am 04. Mai wenn mein Freund ins Krankenhaus muss wegn Leistenbruch.

    Ich bin ja mal gespannt Mädels, wer als erstes seinen kleinen Sonnenschein bekommt 🙂

  • von manu77 am 28.04.2012 um 21:02 Uhr

    Hallo liebe April-Mamas!!!
    Ich hab ja morgen auch meinen ET. Nur ich lieg schon im KH. War am letzten WE erst für drei Tage zur Beobachtung hier, weil das CTG etwas auffällig war. Da aber im KH wieder alles ok war durfte ich wieder nach Hause (zum Glück). Am Dienstag Kontrolle bei der Hebamme, alles super. Freitag beim Fa CTG super dafür der Blutdruck bei 170/110. Bin gleich mit Krankenwagen ins KH gebracht wurden um kein Risiko einzugehen. Im Moment schwankt er so zw. 130-140/80-90. Morgen früh soll ich dann einen Wehencocktail bekommen. Mal sehen ob was passiert. :-). Bis auf den Druck nach unten und ein leichtes Ziehen merke ich auch noch nicht viel. LG Manuela+Krümel (39+6)

  • von Enya24 am 28.04.2012 um 20:31 Uhr

    Also ich hatte das auch so ähnlich und auch hauptsächlich nachts in der 40.. Habe mich dann mal nach 1,5 Tagen und zwei schlaflosen Nächten ins Kh begeben. Nachmittags war sie dann endlich da. Das sind auf jeden Fall die Wehen.

  • von erdbeerschnute3 am 28.04.2012 um 17:50 Uhr

    Man Mädels morgen ist mein ET und es tut sich rein gar nichts. Die Kleine lässt uns wirklich zappeln und wird wohl erst nach dem ET das Licht der Welt erblicken. Wir sind so gespannt…mal sehen was die Hebamme morgen sagt!
    Schlafen tu ich super nur der Druck nach unten ist echt nervig und anstrengend! Mein Mann geht jetzt schon jeden Tag mit mir spazieren,doh nix passiert.

    Ach ja diese Warterei…;-)

  • von zinia am 28.04.2012 um 15:41 Uhr

    also, ich fiebere ja schon ein bisschen mit euch mit!
    und drück euch die daumen…
    kann mir vorstellen, dass das warten ganz schön mürbe macht!

  • von Schimena1234 am 28.04.2012 um 15:36 Uhr

    naja sodbrennen hab ich auch schon seit 10 wochen aber das hat nichts mit der beurt zutun. ich bin auch in der 39 ssw und bete jeden tag das es endlich losgeht. Dies ist meine 4 schwangerschaft und ich achte trotzdem auf jedes kleine ziepen und denke es geht schon los, aber eigentlich weis ich ja wann es losgeht. ich wünsche uns auf jeden fall das wir es bald hinter uns haben und das auch die geburt gut verläuft. denn nach der geburt ist die schönste zeit in deinem leben. sowas schönes gibt es nicht nocheinmal. ich freu mich schon!!!!!!wünsch dir alles gute…….

  • von mamix2 am 27.04.2012 um 20:24 Uhr

    Ich hab leider nicht so gut geschlafen, mal wieder Sodbrennen. Außerdem hat sich unser kleiner Mann wieder derart bewegt, dass ich bis ca. 2.30 Uhr wach war. Hoffe, dass die nächste Nacht wieder ruhiger wird und ich mal wieder schlafen kann. Auf Toilette musste ich nur 2 x.
    Übrigens ist leider vom Kuchen nichts mehr übrig. Hatten gestern Abend Besuch, die haben`s richtig genossen. Mein Mann übrigens auch.

  • von PinkyLatz am 27.04.2012 um 15:26 Uhr

    Irgendwie hilft da nicht wirklich was 🙂
    Also ich hab seit heut Mittag wieder Unterleibsschmerzen… aber irgendwie machen die sich gerad wieder weg! Und heut hab ich nichts mehr zu tun… außer kochen vielleicht noch! 🙂 Mal schauen was die Nacht wieder bringt, hab die Nacht übrigens wieder wie nen Baby geschlafen und musste nicht aufs Klo. Obwohl ich Abends recht viel getrunken habe… hmm….
    P.S. Kuchen… da hät ich jetzt auch Hunger drauf 🙂

  • von mamix2 am 26.04.2012 um 23:31 Uhr

    Ich hab heute auch ein bißchen Hausputz gemacht, sogar gebügelt + Kuchen gebacken. Aber ich glaube man kann das nicht allzusehr beeinflussen, die Kleinen werden einfach dann kommen, wenn sie bereit sind.
    @erdbeerschnute: wäre wirklich schön, wenn Du Recht hättest. Bin gespannt, wer als Erste von uns dran ist 🙂

  • von PinkyLatz am 26.04.2012 um 21:04 Uhr

    Also laut meiner FA ist das Köpfchen ja schon tief im Becken. Und soweit habe ich auch Unterleibsschmerzen, harten Bauch und zwischen den Beinen nen ziehen und starken Druck. Manchmal hab ich wie gesagt das Gefühl, das ich den Kopf so schon fühlen kann. Und hab desöfteren auch Bauchschmerzen. Und heut war mir schlecht. Also und Ausfluss hatte ich die letzten Tage viel mehr, jezz irgendwie nich mehr. Irgendwie geht mir das alles zu langsam 😉
    @Mamix2: dann wird sich dein Kleines bestimmt erst unter den Wehen richtig ins Becken begeben. Das wird schon so klappen 🙂

    Ich möchte auf jeden Fall auch ne natürliche Geburt. Und wenn ich es aushalte auch ohne PDA und sowas. Das volle Programm. 🙂

    @Erdbeerschnute: Immer diese Menschen und ihre Fragerei. Manchmal finde ich das echt schlimm und nervig. Aber vielleicht (hoffentlich) hast du recht und wir haben nächste Woche alle unseren kleinen Schnuckis im Arm. 🙂

    Achso,ich habe heute extra wieder gesaugt und bin nen paar mal in den Keller gegangen, Treppen gehn soll ja helfen, aber irgendwie hab ich das Gefühl der Kleine Mann will einfach nicht raus^^ 😉

  • von erdbeerschnute3 am 26.04.2012 um 18:53 Uhr

    Hallo Mädels,
    die Schmerzen wie Muskelkater hab ich auch.Naja und mein Ausfluss ist auch mehr geworden! Bei mir ist das Köpfchen so tief,dass ich kaum noch sitzen kann. Nach ein paar Minuten tut es richtig weh…man da war ich heute mit einer Freundin bummeln und Kaffee trinken um mich abzulenken. Und was ist,ständig fragt mich jemand wie weit ich bin und dann setzt sich noch eine Mami neben uns mit einem zuckersüßen Neugeborenen:-)
    Schlaue Tipps hatten die Leute auch noch,dabei kenn ich die gar nicht!

    Ich glaube bei uns hat die Ruhe vor dem Sturm angefangen;-) Vielleicht haben wir alle nächste Woche schon unseren süßen Babys.

  • von mamix2 am 26.04.2012 um 17:58 Uhr

    @Pinkylatz: Ja, hat die Ärztin auch so gesagt, dass das Köpfchen erst unter den Wehen tiefer ins Becken rutschen kann. Hoffentlich ist es auch so.
    Zum Thema “Ausfluss”, also bei mir ist er vermehrt. Außerdem habe ich ab und zu ganz schöne Unterleibschmerzen, ähnlich wie Muskelkater. FÄ meint, wäre alles normal.
    Tut sich denn bei Dir auch noch nichts?

  • von PinkyLatz am 26.04.2012 um 16:32 Uhr

    Spannender als jeder Horrorfilm 😀
    Ich kann seit zwei Tagen super schlafen, muss nur einmal auf Klo…. Nachts ist der Kleine ruhig…zum Thema Ausfluss (Sorry^^), irgendwie hab ich fast gar keinen mehr… was mich ehrlich gesagt vor ein Rätsel stellt, ich dachte immer das es mehr wird!! Hmm… Irgendwie gehts mir besser, als schlechter!!
    @Mamix2: das Köpfchen legt sich bei dir bestimmt erst richtig ins Becken, wenns los geht. Das soll wohl auch vorkommen!! Ich hoffe das klappt so wie wir es uns denken!!

  • von zinia am 26.04.2012 um 16:14 Uhr

    man ist das spannend mit euch!

  • von mamix2 am 26.04.2012 um 16:06 Uhr

    Also kam soeben vom FA: CTG alles i. O. aber Kopf immer noch nicht im Becken fest (so ein Mist aber auch!) und Gebärmutterhals schon verkürzt. Bin gespannt, wann es endlich los geht.

  • von PinkyLatz am 24.04.2012 um 18:31 Uhr

    Nee also bei mir herrscht zur Zeit auch wieder Stillstand, aber ich habe heute Nahct soooooo gut geschlafen und ich war auch nur einmal aufm Klo statt drei oder viermal. Irgendwie komisch, erst kommt man zu gar nichts und dann ist wieder totale Ruhe!!
    @Mamix2: halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden 🙂 finde ich alles sehr spannend 🙂

  • von mamix2 am 24.04.2012 um 11:36 Uhr

    Hallo, bei mir tut sich immer noch nichts. Hab aber heute Nacht wieder gut schlafen können. Haben übermorgen den nächsten FA-Termin, bin gespannt, was sie sagt.

  • von PinkyLatz am 23.04.2012 um 13:53 Uhr

    Und ich denke immer er kommt eher, aber bisher ist das auch nicht wirklich in Sicht!! Dann warten wir eben zusammen ab^^ irgendwann müssen sie ja kommen… Hihi

  • von mamix2 am 23.04.2012 um 13:51 Uhr

    Das wäre ja lustig!
    Aber ich glaube eher, dass mein kleiner Mann nach dem vorgesehenen ET kommt. Weiß auch nicht wieso, hab es aber so im Gefühl.

  • von PinkyLatz am 23.04.2012 um 13:05 Uhr

    @Mamix2: Vielleicht kommen unsere Kinder ja auch am gleichen Tag, wenn es uns heute auch wieder gleich geht^^ Man gibt ja schon auf jeden Schmerz was 😀

  • von mamix2 am 23.04.2012 um 12:58 Uhr

    @ PinkyLatz: Ja, es ist unsere erste Schwangerschaft. Ich hab heute Nacht eigentlich auch sehr gut geschlafen, war nur 1 x auf Toilette + bin nach “nur” einer 1/2 Std wieder eingeschlafen, auch kein Sodbrennen und sonst was. Mir geht es aber heute wie bei Dir mit dem vermehrten Druck nach unten.
    @erdbeerschnute: Drücke die Daumen, dass es kein falscher Alarm ist + dass es heute wirklich los geht.
    Warte auch – bis jetzt vergeblich – auf irgend welche Anzeichen %-)

  • von PinkyLatz am 23.04.2012 um 11:53 Uhr

    Ohh das hört sich gut an Erdbeerschnute. Vielleicht gehts ja heute wirklich bei dir los. Dann hättest du gewonnen 😉 Ich konnte heute Nacht recht gut schlafen, musste nur zwei mal auf Klo. Hatte auch kein Sodbrennen, nur seit ich heut morgen aufgestanden bin, hab ich ziehen im Unterleib. Und nen bissl Magenschmerzen. Ich dück dir auf jeden Fall die Daumen, falls es heute losgeht, das es schnell und alles gut geht!! 🙂 Ist ja echt spannend was so passiert… und genieß Deinen Tee. Ich glaub so einen mach ich mir nachher auch mal 🙂

  • von erdbeerschnute3 am 23.04.2012 um 11:38 Uhr

    Bei mir scheint sich heute wieder was zu tun! Hab seit gestern Abend Wehen und heute Nacht sind sie nicht weg gegangen nur ein wenig schwächer geworden. Sind jetzt aber wieder intensiver geworden seit ich auf bin. Drückt mir mal die Daumen,wär so schön wenns heute los geht.
    Ich werd mich jetzt mit einem bisschen Wohnungsputz ablenken und meinen Himbeerblättertee trinken!

    Liebe Grüße, Franzi und Phinchen (39+1)

  • von PinkyLatz am 23.04.2012 um 11:35 Uhr

    Irgendwie ist das warten manchmal schlimmer, als alles andere 🙂 man denkt immer… wann geht es los, oder man wartet zumindest auf so Vorboten und irgendwie lassen sich die Kleinen ganz schön Zeit! Aber von uns allen läuft der Countdown. Mal schauen wer die erste ist 🙂

  • von PinkyLatz am 23.04.2012 um 11:32 Uhr

    Das wird schon noch Mamix2 🙂 manche Babys lassen sich nen bisschen mehr Zeit!! Ist das dein erstes Baby?? Weil man sagt ja eigentlich, das sich Kinder die danach kommen, auch erst kurz vor der Geburt ins Becken begeben.

  • von maikaefer01 am 23.04.2012 um 11:25 Uhr

    Ich bin jetzt auch 39. SSW und hatte noch gar keine Anzeichen das es los gehen könnte 🙁
    Ohje, ich glaube ich muss noch viel Geduld haben. Bin mal gespannt was meine FA am Freitag sagt, letzte Woche hat sich der Bauch noch nicht mal gesenkt.

  • von mamix2 am 23.04.2012 um 09:51 Uhr

    Unser kleiner Mann ist leider immer noch nicht mit dem Kopf fest im Becken, hoffentlich gibt sich das bis zur Geburt

  • von PinkyLatz am 22.04.2012 um 19:57 Uhr

    Ja unser kleiner Mann liegt schon sehr lang fest im Becken mit seinem Köpfchen! 🙂 Hat meine FÄ gewundert, da sie das sonst erst später machen, aber er war bzw. ist recht früh drin gewesen. Und jetzt halt schon sehr tief. Also und das mit dem Propf, also so nen richtigen “Klumpen” hatte ich jetzt bisher nicht gesehen oder so, halt nur viel Ausfluss. Aber das ist doch auch so normal, soweit ich weiss. Immer dieses Rätsel raten… 😉 Das mit der Haselnussgröße habe ich auch schon gehört, dann hat man zumindest einen Orientierungspunkt 🙂

    Bei meiner Schwester (ihr Kleiner ist jetzt 9 Monate) war es so, sie hat ihren Propf verloren, als wir gerad bei C&A inner Umkleide standen und sie was anprobiert hatte. Sie hatte schon Angst das gleich die Fruchtblase hinterherkommt, daher sind wir dann schnell nach Hause. 😉 Bei ihr war er allerdings schwabbelig, bissl blutig und durchsichtig. 🙂

  • von erdbeerschnute3 am 22.04.2012 um 19:21 Uhr

    Unsere Kleine liegt fest im Becken, meine Blase hat kaum noch Platz:-)

  • von erdbeerschnute3 am 22.04.2012 um 19:20 Uhr

    Also ich hatte Freitag Übungswehen und da ist ein Teil abgegangen, sah gelblich aus und es war von der Konsistenz wie Kaugummi und dann hatte ich den ganzen Samstag Wehen und da ging dann der Rest ab. Ich fand es ziemlich viel,aber die Hebamme meinte das war der Pfropf. Die Menge ist ungefähr so groß wie eine Haselnuss. War auch bei mir überhaupt nicht blutig, muss es wohl auch nicht!
    Bei manchen geht der Stöpsel auch erst bei den ersten Wehen ab;-)

  • von mamix2 am 22.04.2012 um 19:19 Uhr

    Ist denn Dein Kind schon mit dem Kopf fest im Becken?

  • von PinkyLatz am 22.04.2012 um 19:08 Uhr

    @Erdbeerschnute: wie hat es sich denn bei dir bemerkbar gemacht, dass sich der Stöpsel verabschiedet hat?? 😉

  • von PinkyLatz am 22.04.2012 um 19:06 Uhr

    Hihi genau das selbe habe ich heute zu meinem Schatz gesagt: Vielleicht war das unser letztes Wochenende zu zweit!!^^ 🙂
    Ich hatte letzte Woche schon Angst wo mein Freund einen Tag nach Hamburg musste, auf Montage, das ausgerechnet dann die Fruchtblase platzt oder so… Was man nicht für Panik schieben kann.

    Vielleicht löst sich ja unser Schleimpropfen… gaaaanz langsam auf, so das wir es nicht merken. ^^ Und dann zack macht PENG und die Fruchtblase verabschiedet sich! 🙂

    Mal schauen was uns diese Nacht allen so bringt 🙂

  • von erdbeerschnute3 am 22.04.2012 um 19:05 Uhr

    Hey Ihr Lieben,
    also mein Schleimpfropf ist letztes Wochenende abgegangen und am Freitag hieß es dann der Gebärmutterhals ist auf 1,5 cm verkürzt und der Muttermund weich und fingerdurchlässig. Wenn ich auf meine innere Stimme höre dann würde ich sagen es geht heute oder morgen los! Aber abwarten…ich bin jedenfalls sehr gespannt und aufgeregt. Mein Mann hat noch keinen Urlaub,aber das ist nicht schlimm,weil er nervöser ist wie ich. So bleib ich wenigstens halbwegs gelassen. Mich stört nur meine Erkältung,das ist echt ein doofer Zeitpunkt!
    Lasst es euch gut gehen Mädels und wir schaffen das schon!

  • von Dorina1512 am 22.04.2012 um 18:56 Uhr

    Bei mir ist auch nix zu sehen vom Schleinpropfen.Ich hoffe ja immer das die Fruchtblase platzt.Hab überall nen Schutz drunter;)Aber das passiert ja leider nur bei 10%.Heute gehts mir trotz 4.00Uhr aufstehen auch besser.Aber meine Nerven liegen echt blank.Oh gut das dein Mann jetzt da ist.Ich bin auch froh, dass meiner da ist.Wir waren heute auf der Hansepferde Messe und ich krieg schon Panik. wenner was zu trinken holt und mich alleine läßt.Ich denk immer, gleich gehts los.Furchtbar.Naja nicht immer, aber da waren so viele Menschen, das war beängstigend.Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für die Geburt.Vielleicht war es ja unser letztes Wochenende zu zweit;)

  • von PinkyLatz am 22.04.2012 um 18:47 Uhr

    Oh ist das schön zu hören das ich mit meinen Problemen nicht alleine bin!! Und zum Schleimpropfen… ich guck schon immer ins Klo XD konnte aber bisher nichts feststellen, habe halt nur vermehrten Ausfluss seit ein paar Tagen…
    Mein Tag, war nach der Nacht auch im Popo… mal schauen was diese Nacht so bringt. Zum Glück hat mein Freund ab jetzt Urlaub und bin nicht mehr alleine. Und eine Hebamme habe ich nicht, hier hab ich keine gefunden die mir gefallen hat. Hatte keine Lust sone alte “Oma” um mich zu haben!! Komischerweise habe ich tagsüber fast keine Probleme, außer ab und an mal Beckenschmerzen und nen harter Bauch + DRuck nach unten. Aber das ist noch seeeeehr erträglich. Ich hab immer nur Nachts bzw. Abends solche stärkeren Sachen. Dann wenn sonst alles still wird XD
    Meine FÄ meinte bei der letzten VU zu mir, es kann jeden Tag losgehen, das entscheidet halt der kleine Mann im Bauch 😉 mal schauen wer von uns das Rennen macht!! 🙂 Ich danke auf jeden Fall für eure Antworten und bin froh darüber, dass ich nicht die Einzige bin, der es so geht!!
    Alles Gute allleeeeeeeeeeeeeeen hier 🙂

  • von mamix2 am 22.04.2012 um 18:45 Uhr

    Hallo, mir geht es genauso + übrigens ist mein ET auch der 01.05. 😀
    Sodbrennen, Schmerzen und Druckgefühl nach unten, Menstruationsartige Schmerzen und ab und zu auch mal Druck + Schmerzen im Magenbereich. Aber wir haben`s ja bald geschafft!

  • von Dorina1512 am 22.04.2012 um 18:13 Uhr

    Hallo, da sind ja meine 2 Leidensgenossin;) Ich warte jeden Tag und gucke wer von uns das rennen macht und zuerst erlöst ist. Deine Beschreibung könnte meine sein.Von Freitag Nacht auf Samstag war um 2.46Uhr vorbei mit schlafen.Um 7Uhr schlafe ich dann nochmal bis 9.00Uhr.Aber der Tag war im Ar.., da ich ja fix und fertig war.Sodbrennen und fürchterliches ziehen, fühlt sich an wie eine Entzündung im Bauch und dann tritt das Muckel Pusch da immer volle Kanone rein.Auch dieser Druck auf mein Schambereich macht mich langsam nervlich echt fertig.Ich heule eigentlich jeden Tag , danach gehts mir immer viel besser.Ich kann und will nicht mehr, und dann plötzlich hab ich wieder so Angst und bin unausstehlich.Heute Nacht durfte ich bis 4.00uhr schlafen, dann ging das ziehen wieder los und so Beckenschmerzen.Ich kann das alles gar nicht mehr einordnen.Mal sehen was die Nacht heute so mit uns macht.Ich war gestern Abend Baden, auch wenn ich schon gar nicht mehr will, weil ich so bewegungeingeschrenkt bin.Das tat richtig gut.Danach war die Welt in Ordung.Wie gesagt deine Symptome sind exankt die selben wie bei mir;)Sprich, soll wohl so sein und alles ist gut. Liebe Grüße an euch.

  • von zinia am 22.04.2012 um 18:13 Uhr

    p.s.

    toi toi toi

  • von zinia am 22.04.2012 um 18:11 Uhr

    Pinkylatz
    Jetzt bin ich selber ganz aufgerecht… hat sich denn inzwischen noch mal was getan?
    Wie ist es denn mit dem Schleimpfropfen? Sollte der nicht auch mal abgehen?
    Also ich bin ja sehr gespannt! Halt uns auf dem Laufenden!

  • von annaUNDlotti am 22.04.2012 um 17:12 Uhr

    also….lotti kam in der 39ten woche;)
    hast du denn eine hebamme?ich habe meine damals angerufen und gesagt wie ich mich fühle daraufhin ist sie gleich vorbei gekommen und hat geschaut wie weit der muttermund geöffnet ist.sie hat mir dann gesagt das es wohl nicht mehr allzu lange dauern wird, und 2 tage später war lotta da!
    also ich würde eine hebamme oder einen frauenarzt fragen, ich war auch so aufgeregt, mich hätt nix auf dem stuhl gehalten:)
    ich wünsch dir ein paar schöne resttage;)

  • von erdbeerschnute3 am 22.04.2012 um 16:35 Uhr

    Hallo,
    ich bin jetzt in der 40.SSW und kenne sehr gut,was du beschreibst. So ging es mir letzte Woche Freitag und Samstag,aber ab Sonntag war plötzlich Ruhe. Dann hatte ich diesen Donnerstag und wieder Freitag schöne Wehen und meine FA meinte nach der Untersuchung es geht jetzt jeden Moment los. Wie du siehst bis heute hat sich nichts getan,aber die Kleine ist sehr aktiv in meinem Bauch. Ich denke wir haben beide Übungswehen,die können auch schmerzhaft sein. Wenn die Wehen nicht stärker werden und in kürzeren Abständen kommen,dann hast du noch ein bisschen Zeit.

    Wir warten auch schon gespannt,wann es endlich los geht!
    Alles Gute, Franzi + Phinchen