HomepageForenSex-Forumhilfe – meine freundin fängt an zu spinnen

hilfe – meine freundin fängt an zu spinnen

SchokoKillerin6am 03.04.2011 um 01:29 Uhr

hallo ihr, die noch wach sind 🙂

ich hatte eben ein ziemlich krasses gespräch mit meiner abf. also per chat.
sie erzählte mir das ihr hund sich öfters bei ihr ins bett legt (mach mein hund auch). aber dann erzählte sie mir das sie gestern nacht unbedingt sex wollte aber ihr freund heute arbeiten musste und somit war sie ja dann letztendlich alleine nachts. ich denk mir dabei ja nichts und fragte was sie mir damit sagen wolle, und daraufhin meinte sie, sie hätte sich ihren hund ins bett geholt und sich von ihm lecken lassen :-O
mir ist als ich das gelesen hab mein glas fast runter gefallen. ich meine, ich käme nie auf die idee meinen hund zu “missbrauchen”. das ist doch pervers oder?
vor schreck bin ich erstmal aus dem chat off gegangen und weiß nicht was ich davon halten soll. da sind doch so viele keime und bakterien im spiel, ekelhaft, sehr ihr das auch so? wie soll ich mich denn jetzt verhalten?

helft mir -.-
lg

Für dich auf den Punkt gebracht

Anett PohlErdbeerlounge-Redakteur

Mehrere Nutzerinnen finden das beschriebene Verhalten pervers und ekelhaft. Andere sagen, dass man nicht von einer Misshandlung des Hundes sprechen kann, da er ja (anscheinend) nicht gezwungen wurde, zu lecken. Eine Nutzerin vermutet sogar, dass Cunnilingus vom Hund nicht so selten vorkommt, wie man denkt.

Zwei Nutzerinnen empfehlen, bei der Freundin direkt anzusprechen, dass man geschockt war und kein Verständnis für ihr Verhalten hat. Sie würden die Freundin außerdem bitten, das Thema nicht mehr anzusprechen.

Zum Thema Hygiene: Der Speichel eines gesunden Hundes ist normalerweise für den Menschen völlig ungefährlich, sofern dieser nicht vorher an Kot o.ä. geleckt hat. Problematisch wird es jedoch, wenn der Hund eine Zahnerkrankung oder Zahnfleischentzüngung hat oder der Mensch gesundheitlich angeschlagen ist. Trotzdem raten Ärzte, vom Hund abgeschleckte Stellen insbesondere bei Kindern schnellstmöglich gründlich mit Seife abzuwaschen.

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 04.04.2011 um 23:20 Uhr

    “Ein Hundekuß bzw. der Hundespeichel von einem gesunden Hund ist völlig harmlos.
    Ist Ihr Hund gesund,geimpft und entwurmt ist eine übertragung von “für uns uns Menschen relevanten” Krankeitskeimen durch Hundespeichel nahezu auszuschließen.

    Anders sieht es aus, wenn der Hund gerade am Hundekot vom anderen Hund geleckt hat .
    Wurmeier könnten sich noch auf der Schnautze befinden.
    […]
    Problematisch sind schwere Zahnerkrankungen/ Entzündung des Zahnfleisches wobei sich Bakterien ansiedeln können.

    Ein Grund für das Gerüchtein Hundemaul sei sauberer als ein Menschenmund, ist die Tatsache, dass viele Bakterien artenspezifisch sind – sie befallen den Hund, aber nicht den Menschen.”
    dadadaaa…eher andersrum. und wie gesagt: bei gesunden Hunden unproblematisch. ich geh mal davon aus, dass ihr Hund gesund ist…

    ( http://www.kirasoftware.com/Vom_Hund_abschlecken.php )

  • von ObsidianWhisper am 04.04.2011 um 23:17 Uhr

    Bakterien die für Menschen schlimm sind, aber für Hunde nicht?
    na da fiele mir aber nicht soo viel ein… 😀

    geht vermutlich eher darum, dass Hunde auch gern mal auf irgendwas rumkauen, und wenn sie einen dann DIREKT danach abschlabbern ist das natürlich was andres… also sollte mans lieber erst gar nicht zulassen. sozusagen, sicher ist sicher.

  • von zuckerhuetl92 am 04.04.2011 um 22:51 Uhr

    Mh, find ich auch sehr komishc; und das sie dir das erzählt find ich auch seltsam…naja…
    aber mit den bakterien…also ich hab letzens noch im fernsehen gesehen, dass man darauf achten sollte, dass hunde einem nicht übern mund
    schlabern…
    also das mit den bakterien denk ich mal is schon wahr…
    nur dass das dann wohl bakterien sind, die für
    die hunde selbst nich schlimm sind; sie sich also wunden lecken können….
    mh, naja oh man , ich glaub ich wüsste jetz gar nich,
    was ich davon halten sollte….

    vllt solltest du nochmal mit ihr drüber sprechen…

  • von Senang am 03.04.2011 um 18:22 Uhr

    find ich ziemlich strange…

  • von specialEdition am 03.04.2011 um 11:46 Uhr

    naja, pervers is es jetzt nicht gerade. du glaubst gar nicht, wieviele leute das machen. Das tier wird nicht missbraucht, weil der da freiwillig leckt. und bakterien und keime: hast du gewusst, das ein hund weniger bakterien im mund hat als ein mensch? es ist rein biologisch gesehen schädlicher, einen mann zu küssen (und sich von ihm lecken zu lassen) als einen hund. eklig ich weiß, ist aber so, kommt von der ernährung. allesfresser (wie der mensch eben) haben mehr “ungeziefer” im mund als reine fleischfresser.
    mach dir nicht so nen kopf, sag ihr, das du es niemals machen würdest, aber solange dem hund dabei nicht geschadet wird, es dir egal ist was sie macht. wenn es dich aber so schockiert, sag am besten das sie dir sowas nicht mehr erzählen soll.

  • von Angel_Eyez am 03.04.2011 um 11:20 Uhr

    haha das nenn ich tierliebe 😀

  • von SKati am 03.04.2011 um 03:15 Uhr

    Ekelhaft.. Durch und durch ekelhaft..
    Hatte aber schon schlimmeres geahnt anfangs was den Hund anbelangt………………………….

  • von ObsidianWhisper am 03.04.2011 um 01:40 Uhr

    “ich meine, ich käme nie auf die idee meinen hund zu “missbrauchen”. das ist doch pervers oder?”
    na man kann Hunde ja schlecht dazu zwingen, zu lecken, wenn dann machen die das freiwillig.

    “da sind doch so viele keime und bakterien im spiel, ekelhaft, sehr ihr das auch so?”
    ich seh das wie jemand, der Bio-LK belegt hat: Hunde (bzw Wölfe u.Ä.) lecken ihre WUNDEN. wenn da soooo viele Keime im Spiel wären würden dann Tiere überleben die ihre Wunden lecken? ich glaube kaum!
    soo unhygienisch kann das also wohl nicht sein.
    hab vergessen bei welchen, aber es gibt sogar Tiere deren Speichel leicht desinfizierend wirkt.

    allerdings würd ich nie auf so ne Idee kommen – man kann sichs doch auch allein selbst machen, ohne lebende Hilfsmittel, wenns so dringend is O.o
    außer natürlich man steht auf Tiere – aber scheinbar gings ja mehr darum dass grad nix anderes “verfügbar” war. und das grenzt dann schon bisschen an seeehr verzweifelt notgeil.
    ich würd sie mal fragen wie man auf sowas kommt, aber hey, daran geht doch jetz keine Freundschaft kaputt oder? hat eben jeder so seine sexuellen Fantasien und obs jetzt um Körperverletzung bei SM-Spielchen geht oder darum, geliebte Haustiere einzubeziehen, is doch auch schon egal ^^
    pervers ist für mich nur, wenn mindestens einer zu was gezwungen wird was er gar nicht will. aber davon kann man wie gesagt bei nem rumschleckenden Hund nicht sprechen, denke ich mal.
    und wenn du das soo schlimm findest sag ihr das und bitte sie, das Thema nicht mehr anzusprechen. denk aber auch dran dass du halt ihre beste Freundin bist…dir vertraut sie und ich wette, sonst würde sie sowas keinem erzählen. also sei nicht gemein oder so, das wär ihr gegenüber unfair. wenn du kein Verständnis dafür hast, sag ihr das so und bitte sie wie gesagt, das Thema einfach nich mehr aufn Tisch zu bringen.

  • von Judl am 03.04.2011 um 01:37 Uhr

    dem hund ist es denk ich mal egal (;
    aber stimmt, dass ist alles andere als hygiensch..u als pervers kann man das auch durchaus bezeichnen..keine ahnung, da spalten sich die geister o.o

  • von SchokoKillerin6 am 03.04.2011 um 01:31 Uhr

    kurzer edit: ich dachte zu erst es wär ein scherz, hab extra nochmal gefragt ob das ihr ernst war und sie meinte nur ich solle es mal ausprobieren. ich glaub mein hund schläft fürs erste im wohnzimmer

Ähnliche Diskussionen

Freundin wird zur Schlampe Antwort

Coop89 am 20.07.2012 um 12:20 Uhr
Eine gute Freundin von mir ist nun schon seit 1,5 Jahren Single! Es war für sie eine schmerzvolle Trennung, da ihr Freund sie mit ner guten Freundin von beiden betrogen hat und die beiden seitdem auch zusammen sind!...

Freundin hat HIV -Phobie Antwort

specialEdition am 22.06.2012 um 15:29 Uhr
Hey Mädels, vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Meine beste Freundin hat so panische Angst vor HIV, dass sie (trotz Kondom!) keinen Mann mehr in ihrem Körper ejakulieren lässt und oft überhaupt keinen Sex hat...