Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Haare färben
  4. Hellbraune Haare

Im Trend

Hellbraune Haare

Gehörst auch Du zu den Beautys, deren Haarfarbe genau zwischen Blond und Braun liegt? Im Volksmund wird Deine Haarfarbe umgangssprachlich als Straßenköterblond beschrieben. Lass dich doch lieber vom Gegenteil überzeugen – hellbraune Haare sind wieder voll im Kommen und sehen mit der richtigen Pflege einfach hinreißend aus!

Auch Stars räumen mit dem Klischee auf, dass Blondinen mehr Spaß haben und bekennen sich zu ihrer hellbraunen Mähne. Denn hellbraun wirkt so natürlich wie kaum eine andere Haarfarbe und passt dabei zu fast jedem Hauttyp! Hellbraune Haare runden beispielsweise blasse Haut perfekt ab: Mischa Barton ist eine der Hollywoodschönheiten, die ihre vornehme Blässe mit hellbraunem Haar und ihrem individuellen Stil kombiniert. Dabei bleibt sie ihrer Naturhaarfarbe (fast) immer treu! Beyoncé Knowles trägt seit Jahren zu ihrem karamellfarbenen Hautton hellbraune Haare – auch wenn sie von Natur aus schwarze hat. Sie ist die Stylevorreiterin für alle Beautyqueens, die sich an eine neue Farbe wagen wollen, aber noch nicht so genau wissen, welche es sein soll. Wenn die Wahl auf hellbraune Haare fällt, sind die Variationsmöglichkeiten riesig: Von kühlen Hellbrauntönen bis hin zu warmen Gold- und Karamelnuancen bietet die Farbpalette der Colorationen alle Töne, die das Herz begehrt. Befreie Dich vom Straßenköter-Image – mit unseren Pflege- und Stylingtipps ist das kein Problem!

Hellbraune Haare: So bekommst Du den Look!

Du hast Deine Haare bisher immer hell blondiert und willst jetzt einen etwas natürlicheren Look auf Deinen Kopf zaubern? Dann sind hellbraune Haare die optimale Alternative zu harten dunkleren Brauntönen! Um den Look auszuprobieren, kannst du vorerst zu einer hellbraunen Tönung greifen, die das Haar nur auf Zeit dunkler macht.

Hellbraune Haare sind sexy
Hellbraune Haare verleihen dir einen sexy Look!

Dabei solltest Du aber zwei Dinge beachten: Wähle auf jeden Fall ein Hellbraun, das leicht ins Rötliche geht, ansonsten läufst du Gefahr, Deinem Haar einen Grünstich zu verpassen! Außerdem solltest Du nicht vergessen, dass auch eine Tönung, die dunkler als deine aktuelle Haarfarbe ist, einen dauerhaften Schimmer hinterlässt. Falls Du Deine dunkle Mähne in einen hellbraunen Traum verwandeln willst, lass Dich auf jeden Fall beim Friseur beraten – dunkles Haar aufzuhellen ist komplizierter und meist auch schädlicher, als helles Haar zu überfärben. Profis gehen mit speziellen Bleichmethoden vor, die Dein Haar nach und nach heller machen. Wenn Du einen noch weicheren Übergang von dunklem zu hellem Braun willst, versuch es mit der Strähnchenmethode: Der Friseur verpasst dir erst nur hellere Strähnen, die sich dann in ein sexy Hellbraun verwandeln!

Hellbraune Haare: So pflegst Du den Look!

Der Schlüssel zu einer schönen Haarfarbe ist die richtige Pflege – nur so bekommt sie Leuchtkraft und kann richtig zur Geltung kommen. Auch hellbraune Haare verlangen nach einer Beautyroutine, die sie strahlen lässt! Bei gefärbten Haaren solltest Du unbedingt zu Colour-Shampoos und Pflegekuren greifen, die Dir dabei helfen, die Farbe so lange wie möglich zu konservieren. Denn die Gefahr, dass das Haar schließlich fahl und stumpf aussieht ist gerade bei Hellbraun leider sehr groß – in dem Fall wärst Du dann bei dem aschfarbenen Straßenköterblond, das Du vermeiden wolltest! Ein Tipp, der Dir gegen diesen Langweilerlook Abhilfe verschafft: Shampoos für blondes Haar. Die geben Deinem Hellbraun einen sonnigen Touch und strahlende Leuchtkraft, die vor allem bei warmen Brauntönen wie Gold und Karamell ein Musthave ist.

Hellbraune Haare: So stylst Du den Look!

Um den Straßenköterlook bei hellbraunen Haaren zu vermeiden, kann auch der richtige Haarschnitt die Lösung sein. Um den Look nicht zu streng wirken zu lassen, solltest Du Dich auf jeden Fall für einen weichen femininen Schnitt entscheiden. Der passt wie angegossen zu dem goldigen Braunton. Ansonsten kannst Du Deinen Ideen bei hellbraunen Haaren freien Lauf lassen – ob es Flechtfrisuren, Beachwellen oder Locken sind – die goldenen Reflexe Deiner Haarfarbe unterstreichen jede dieser Stylingvarianten perfekt. Nicht umsonst empfehlen Haarstylisten Kundinnen mit dünnem Haar gern Hellbraun: Die Farbe lässt Deine Haare voluminöser wirken. Um noch ein bisschen mehr Spannung in hellbraune Haare zu zaubern, kannst du auf dunkelblonde Highlights wie Strähnchen oder den neusten Trend, Ombre Hair, setzen!

Mit der richtigen Pflege und Deinem individuellen Styling gehört der Straßenköter-Look der Vergangenheit an. Auch wenn hellbraune Haare kein wildes Stylingexperiment sind, verleihen sie Deinem Look Glamour. Richtig gestylt ist Hellbraun die Haarfarbe für alle Beautys, die es dezent aber trotzdem chic mögen!

Bildquelle: © Hipgugel/Dreamstime.com

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: