Revival:

Haarkämme sind zurück und sehen so toll aus!

Haarkämme sind zurück und sehen so toll aus!

Die 40er-Jahre sind zurück! Oder besser gesagt ihr wichtigstes Fashion-Accessoire. Die Rede ist von Haarkämmen. Wir zeigen dir, wie du deine Haare in dieser Saison stylen solltest und wo es die schönsten Modelle von Haarkämmen zu kaufen gibt.

Rote Lippen, voluminöse Glamour-Wellen und edel verzierte Haarkämme – der typische und unverzichtbare Look der 40er Jahre. Elegant und kunstvoll steckten Frauen damals die Vorderpartien ihrer Haare zurück. Nun, fast 80 Jahre später, ist das Trend-Accessoire zurück und bildet einen schönen Kontrast zu all den Scrunchies, Haarreifen und Haarspangen, die in diesem Jahr so präsent waren.

Haarkämme haben ihr großes Comeback

Die Erste, die den Trend zurück auf die Laufstege brachte, war Designerin Tory Burch, die ihren Models in der gesamten Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2020 eine royale Frisur mit Haarkamm verpasste. Dazu wurde den Models ein tiefer Seitenscheitel gezogen und anschließend die Frontpartie leicht toupiert. Am Hinterkopf wurden die offenen Haare dann mit zwei Haarkämmen fixiert. Besonders die Modelle in Pastellgelb, Rot oder Mintgrün waren ein toller Hingucker und Farbtupfer. In Sachen Farben, Formen und Größe ist allerdings alles erlaubt. Wer es glamourös mag, wählt einen Haarkamm mit Kristallen oder Blumen verziert, für einen edgy Look wählt man matt-schwarze Kämme mit Schriftzug oder in schlichtem Silber.

Hier bekommst du die schönsten Haarkämme zum Nachshoppen:

View this post on Instagram

INTRODUCING.... ⠀ ⠀ ⠀ Been working really hard behind the scenes in designing and creating some new pieces to add to the collection 💎 ⠀ ⠀ I recently organised a destination brand collaboration with some AMAZING creatives and vendors in beautiful 🇧🇧 to make a bridal and formal shoot featuring my NEW and exclusive pieces. We did that ! ⠀ Introducing the limited edition KWC Rhinestone Haircombs 🙌🏾⠀ ⠀ ⠀ Over the next few weeks I will be dropping beautiful images from the shoot of my gorgeous hair jewellery and debut back necklace 😍⠀So excited! ⠀ ⠀ ⠀ Model: Charis @thepepperpoet⠀ MUA: @ladymandyisms⠀ Photographer: @logancthomas ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #kalawayacollections ⠀ #KWC⠀ ⠀ ⠀ #wirewrapjewellery⠀ #handcrafted #wirework ⠀ #hairadornments #locqueen ⠀

A post shared by Niki//Kala Waya (@kala_waya_collections_bridal) on

So einfach geht das Styling mit Haarkämmen:

  1. Zunächst einmal solltest du deine Haare glätten oder für etwas mehr Volumen über die Rundbürste föhnen.
  2. Nun mit einem Stielkamm einen tiefen Seitenscheitel ziehen und die vorderen Haare in einer lockeren Welle seitlich zurücknehmen.
  3. Anschließend die Haare mit einem oder zwei Haarkämmen am Hinterkopf feststecken und alles mit etwas Haarspray fixieren.

Aber Achtung! In Sachen Make-up solltest du es wie die Stilikonen aus den 40ern machen: eine leichte Foundation für einen ebenmäßigen Teint, ein Hauch Rouge auf den Wangen, ein schlichter schwarzer Lidstrich und ein bisschen Lippenstift – fertig. Sonst sieht der Look schnell billig aus.

View this post on Instagram

TGIF 🤩🤘🏻 #HaloBrides Hair @fringehb #HairPamJager

A post shared by Halo (@halo_hairaccessories) on

Vorsicht auch bei diesen Frisuren! Sie machen dich gerne mal ein paar Jahre älter:

12 Frisuren-Fehler, die dich älter wirken lassen

12 Frisuren-Fehler, die dich älter wirken lassen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Was sagst du zu den trendigen Haar-Accessoires? Gefallen dir die Haarkämme? Sag uns gerne in den Kommentaren hier oder auf Facebook, wie du deine Haare am liebsten trägst.

Bildquelle:

gettyimages/Slaven Vlasic

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich