Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
  4. Esoterik
  5. Vollmond Rituale: So nutzt du seine magische Kraft für dich

Astrologie

Vollmond Rituale: So nutzt du seine magische Kraft für dich

altinay-dinc-LluELtL5mK4-unsplash (2)

Der Vollmond wird oft mit intensiver Energie und mystischer Bedeutung in Verbindung gebracht. Viele Menschen nutzen diesen Moment der Mondphase, um ihre Ziele zu manifestieren und sich mit dem Universum zu verbinden. Wir zeigen dir verschiedene Vollmond Rituale, die du vollziehen kannst, um die Kraft des Himmelsphänomens vollends zu nutzen.

Vollmond Rituale: 5 spirituelle Wege zu mehr Energie

Der Vollmond ist immer wieder ein wunderschönes Phänomen am Himmelszelt, das seit jeher Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann zieht. In vielen Kulturen gilt der Vollmond als eine Zeit der Kraft und des Wandels und in der Astrologie glaubt man, dass seine Energie unsere Emotionen und unsere spirituelle Entwicklung beeinflussen kann. Um seine Wirkung zu intensivieren, können Rituale bei Vollmond helfen. Wir stellen dir verschiedene Varianten vor.

Anzeige

Mondbaden

Um sich während des Vollmonds ganz bewusst mit seiner Energie zu verbinden, ist Mondbaden ein beliebtes Ritual, für das es keinerlei Hilfsmittel braucht. Geh bei Vollmond nach draußen und suche dir einen ruhigen Ort im Freien, von dem aus du einen uneingeschränkten Blick auf den Mond hast. Von dort aus betrachtest du den Vollmond und konzentrierst dich auf deine innere Mitte. Am besten geht das, wenn du dich dabei hinlegst und dich auf deinen Atem konzentrierst. Schnell wirst du merken, die beruhigend – fast schon meditativ – das Mondbaden auf dich wirkt und du den Alltagsstress loswirst.

Jahreshoroskop 2023 für Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische
Jahreshoroskop 2023 für Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische Abonniere uns
auf YouTube

Alle weiteren Jahreshoroskope findest du hier.

Kristalle aufladen

Der Vollmond gilt als Höhepunkt des Mondzyklus und es wird angenommen, dass während dieser Zeit die energetische Wirkung auf Kristalle besonders stark ist. Das Aufladen von Edelsteinen und Kristallen bei Vollmond ist daher sehr beliebt. Legt man sie über Nacht ins Mondlicht, so sollen sie von der kraftvollen Energie des Vollmonds durchdrungen werden und sich mit positiver Energie wieder aufladen. Wichtig ist nur, dass man sie vorher einmal entlädt.

Anzeige

Wie du die verschiedenen Heilsteine ent- und auflädst erklären wir dir hier:

Vollmondmanifestation

Um deine Ziele und Wünsche zu erreichen, kannst du sie zusätzlich manifestieren. Die Energie des Vollmonds kann hierbei unterstützen. Sie wird als Verstärker betrachtet, der dabei helfen kann, die eigenen Träume und Ziele zu visualisieren, sie ins Bewusstsein zu rufen und sie in die Realität zu bringen. Gleichzeitig erweitert die Kraft des Vollmonds unsere Fähigkeit, innezuhalten, uns selbst und unsere Lebenssituation zu reflektieren.

  1. Suche dir zum Vollmond einen Ort, an dem du dich wohlfühlst und konzentrieren kannst. Wenn du magst, kannst du die Atmosphäre mit Kerzen und Räucherstäbchen ein wenig gemütlicher machen.
  2. Gehe tief in dich und halte dir deutlich vor Augen, was dir für die Vollmondmanifestation wichtig ist. Schreibe deine Ziele, Wünsche und Absichten auf ein Blatt Papier, damit du sie genau vor dir hast.
  3. Formuliere nun positive Affirmationen und spricht sie laut oder in deinem Inneren aus. Wenn du dir zum Beispiel Erfolg im Leben wünscht, könnte eine Affirmation „Ich ziehe Erfolg im Leben an“, lauten.
  4. Konzentriere dich auf die Dankbarkeit, die du für all das verspürst, was das Universum für dich bereithält. So werden die positiven Energien noch einmal verstärkt.
  5. Beende deine Vollmondmanifestation mit einer symbolischen Handlung. So kannst du deinen Zettel zum Beispiel verbrennen oder ihn zum Schlafen unter dein Kopfkissen legen.
Anzeige

Wenn du regelmäßige Vollmondmanifestationen machst, kann sich auch ein Mond Journal anbieten. Hier kannst du deine Gedanken niederschreiben:

Mein Mond Journal

Mein Mond Journal

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.02.2024 22:34 Uhr

Vollmond-Yoga

Vollmond-Yoga zielt darauf ab, die energetische Kraft des Mondes zu nutzen und die körperliche und geistige Ausrichtung zu fördern. Im Schein des Mondes kannst du verschiedene Yoga-Posen, auch Asanas genannt, einnehmen, um die Kraft des Mondes in dir aufzunehmen. So sollen sich emotionale Blockaden lösen und das innere Gleichgewicht stärken lassen.

Du hast noch keine Yoga-Matte? Wir haben hier ein gutes und günstiges Modell für dich bei Amazon gefunden:

Lotuscrafts Yogamatte Mudra Studio [5mm Dicke]

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 25.02.2024 16:21 Uhr

Räuchern

Die spirituelle Verbindung wird durch den Vollmond deutlich verstärkt, deswegen können esoterische Rituale wie das Räuchern ebenso mehr Energie freisetzen. Um einen Raum oder dein Innerstes zu reinigen, kannst du mit duftenden Kräutern oder Harzen wie Salbei, Zedernholz oder Palo Santo räuchern. Negative Energien und schlechte Schwingungen werden so vertrieben. Der Vollmond hilft gleichzeitig dabei, Schutzenergien aufzubauen und die Umgebung energetisch zu stärken.

Geheimnisvolle Wirkung: So nutzt du den Heilstein für dein Sternzeichen!

Geheimnisvolle Wirkung: So nutzt du den Heilstein für dein Sternzeichen!
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Bildquelle: Unsplash/Altınay Dinç

Hat dir "Vollmond Rituale: So nutzt du seine magische Kraft für dich" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.