Frau wird beim Vorstellungsgespräch begrüßt

Brillant!

15 Fragen, die du beim Bewerbungsgespräch fragen musst

Jessica Kühneam 08.01.2019

Neues Jahr, neues Glück! Das denken sich Anfang des Jahres viele. Fast jeder Vierte nutzt den Januar für eine berufliche Veränderung oder einen Neustart und bewirbt sich bei einem neuen Arbeitgeber. Ganz schön viel Konkurrenz also! Umso wichtiger ist es, dass du einen bleibenden und vor allem guten Eindruck hinterlässt. Mit diesen 15 brillanten Fragen bringst du deinen Enthusiasmus für die neue Stelle beim Vorstellungsgespräch am besten zum Ausdruck.

Jedes Vorstellungsgespräch verläuft anders. Dennoch ist die richtige Vorbereitung das A und O. Ganz wichtig ist auch, dass das Bewerbungsgespräch nicht einseitig abläuft und nur der potentielle neue Arbeitgeber Fragen stellt. Du solltest dem Arbeitgeber mindestens genauso viele Fragen stellen. Denn es ist die beste Art, herauszufinden, ob du wirklich zu der angebotenen Stelle passt und ob du glücklich mit diesem Job werden würdest. Zudem zeigt es ernsthaftes Interesse an der Firma, den Kollegen und deinen zukünftigen Aufgaben. Das sind die besten Fragen:

Frau sitzt am Schreibtisch und arbeitet auf ihrem Laptop

Bereite dich vor deinem Gespräch mit den wichtigsten Fragen vor.

#1 „Habe ich alle Ihre Fragen beantwortet?“
Bevor du deine eigenen Fragen stellst, solltest du auf jeden Fall sicher sein, dass bei deinem Gegenüber keine Fragen mehr offen sind. Eine kurze Nachfrage à la „Ja, ich habe ein paar Fragen an Sie. Aber vorher würde ich gerne wissen, ob ich Ihre zufriedenstellend beantwortet habe. Soll ich Ihnen noch etwas näher erklären oder Beispiele nennen?“ zeigt Sorgfältigkeit und beweist, dass du stolz auf deinen bisherigen Lebenslauf bist.

#2 „Wie würden Sie die Kultur des Unternehmens beschreiben?“
Diese Frage ermöglicht dir eine detaillierte Sicht in die Hierarchie und die Philosophie des Unternehmens. Zudem gibt dir die Antwort Aufschluss darüber, wie wichtig der Firma die Zufriedenheit ihrer Angestellten ist.

#3 „Welche zusätzlichen Anforderungen, die nicht in der Stellenausschreibung genannt werden, sind Ihnen noch wichtig?“
Auch diese Frage hilft dir dabei, die Firmenkultur und die Werte der Chefetage und des Managements zu erfahren. Nur so kannst du dir sicher sein, ob der Job auch wirklich der Richtige für dich ist.

#4 „Welche zwischenmenschlichen Fähigkeiten erwarten Sie neben der fachlichen Kompetenz?“
Eine sehr wichtige Frage, um sicher zu gehen, dass deine persönlichen Werte zur Firma passen. In diesem Zuge fragst du am besten auch nach Überstunden, der Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten und wie es um Fehl- und Krankheitstage steht.

Vorstellungsgespräch: Das sind die Dos und Don’ts bei der Kleiderwahl

Artikel lesen

#5 „Was sind die drei wichtigsten Dinge, die ich in den nächsten Monaten erfüllen sollte, wenn Sie mich einstellen?“
So zeigst du deutliches Interesse an der Position. Außerdem wird es so einfacher für dich, das Gespräch in die richtige Richtung zu lenken und deutlich zu machen, dass du perfekt für diese Stelle geeignet bist.

#6 „Wie würde ein typischer Arbeitstag aussehen, wenn Sie mich einstellen?“
Auch mit dieser Frage zeigst du eindeutig dein Bestreben, diesen Job auch zu bekommen. Vor allen Dingen zeigt dir die Antwort aber, ob du die nötigen Fähigkeiten hast, um in der Firma erfolgreich zu sein.

#7 „Handelt es sich um eine neue Stelle? Oder hat die Person vor mir gekündigt? Was war der Grund?“
Eine etwas unangenehme Frage, aber enorm wichtig und zum Glück mittlerweile nicht mehr so ungewöhnlich. Sie zeigt einfach nur, dass du klug bist und genau wissen willst, weshalb die Person vor dir nicht glücklich mit ihrer Stelle war.

Bewerber warten auf ihr Vorstellungsgespräch

Die richtigen Fragen beim Vorstellungsgespräch sind dein Garant für eine Jobzusage.

#8 „Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in drei Jahren?“
Wenn du diese Frage stellst, zeigst du deinem Gegenüber, dass du vorausdenkst und auch vorhast, langfristig Teil der Firma zu sein.

#9 „Wie fördern Sie die Talente und Stärken ihrer Mitarbeiter?“
Wieder zeigst du, dass du langfristig denkst. Zudem kannst du schauen, ob du dich in der Firma weiterentwickeln kannst und ob es Möglichkeiten zu Weiterbildungen, Schulungen oder gar Bonuszahlungen gibt.

#10 „Was mögen Sie am liebsten an ihrer Arbeit in diesem Unternehmen?“
Mit dieser Frage gewinnst du Sympathiepunkte. Denn jeder Mensch spricht gerne über sich und die Dinge, mit denen sie sich auskennen. Das ist besonders bei kleinen Unternehmen und Start-Ups, bei denen du direkt mit deinem Chef sprichst, sehr wichtig.

#11 „Wie schätzen Sie Ihre wichtigsten Konkurrenten ein? Worin sind Sie besser als sie?“
In der Tat ebenfalls eine etwas heikle Frage, die aber, wenn das Gespräch bisher super läuft, deutlich zeigt, dass du dir bereits Gedanken über deine zukünftigen Aufgaben und Ziele gemacht hast.

#12 „Wie beurteilen Sie Erfolg?“
Zu wissen, wie eine Firma den Erfolg ihrer Angestellten misst, ist wichtig. Das zeigt dir, inwiefern du dich selbst verbessern solltest und hilft dir dabei endgültig zu entscheiden, ob diese Prinzipien auch deinen entsprechen.

Vorsicht übrigens bei diesen Sätzen!

Diese Sätze solltest du im Bewerbungsgespräch nie sagen

#13 „Gibt es jemanden, den ich am besten noch kennenlernen sollte?“
Damit zeigst du nicht nur weiterhin Interesse, sondern auch, dass das Team für dich sehr wichtig ist. Im besten Fall wirst du einmal durch das Büro geführt und kannst gleich schauen, wie deine Kollegen und die Stimmung am Arbeitsplatz so sind.

#14 „Gibt es etwas, das wir noch nicht besprochen haben, das ich über diese Stelle wissen sollte?“
Diese Frage ist die perfekte Möglichkeit, das Gespräch zum Abschluss zu bringen. Außerdem kannst du so noch wichtige Neuigkeiten erfahren.

#15 „Wie lange brauchen Sie etwa, um eine Entscheidung zu fällen und wann kann ich eine Antwort erwarten?“
Das Ende des Bewerbungsgespräch und noch einmal die perfekte Chance zu zeigen, dass du den Job unbedingt haben möchtest.

Wie findest du die Fragen fürs Bewerbungsgespräch? Hast du eine davon vielleicht schon einmal selbst benutzt? Oder fehlt in deinen Augen eine ganze wichtige Frage noch? Erzähle uns gern in den Kommentaren hier oder bei Facebook von deinen Erfahrungen! Wir freuen uns auf den Austausch.

Bildquelle:

istock/seb_ra/nortonrsx/monkeybusinessimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?