Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Dating
  4. Tinder Fake-Profile: So kannst du sie auf den ersten Blick erkennen!

Online-Dating

Tinder Fake-Profile: So kannst du sie auf den ersten Blick erkennen!

Tindern kann Spaß machen, ganz klar! Dennoch sollte man auch aufpassen und wachsam sein, denn wie überall im Netz lauern auch auf der Dating-Plattform Gefahren. Sogenannte Fake-Profile können dir den Spaß an der ganzen Sachen nämlich ordentlich versauen.

Wir erklären dir, wie du ein unechtes Profil direkt erkennen kannst. Denn aufgepasst: Nicht jedes Perfect-Match ist auch wirklich ein Volltreffer!

Was ist ein Fake-Profil?

Nicht nur bei Tinder, auch bei Instagram und Co. gibt es immer wieder Fake-Profile. Doch besonders beim Dating ist das richtig kritisch. Bei einem Tinder Fake-Profil geht es darum, dass jemand vorgibt, jemand völlig anderes zu sein und falsche Angaben über sich macht. Das kann von einem gefälschten Alter, über einen anderen Namen bis hin zu komplett falschen Bildern reichen. Gerade aber, wenn du jemanden wirklich kennenlernen möchtest und Interesse an einer Person hast, stellen Fake-Profile eine Gefahr dar.

So kannst du Fake-Profile erkennen!

Es gibt allerdings einige Tipps und Tricks, mit denen du ein Tinder Fake-Profil entlarven kannst. Wir haben die Punkte für dich zusammengefasst:

Blauer Haken

Tinder hat zum Beispiel die „blaue Haken”-Option. Das bedeutet: Profile, die mit einem blauen Haken verifiziert sind, sind auf jeden Fall echt. Wie genau das Vorgehen funktioniert, kannst du hier nachlesen. Was natürlich nicht bedeutet, dass jedes Profil ohne Haken automatisch ein Fake ist, aber so kannst du dir zumindest schon mal bei einigen zu 100 Prozent sicher sein, dass sie es NICHT sind. Was ja auch schon mal eine Erkenntnis ist.

Ständige Erreichbarkeit

Wenn ihr mit jemandem schreibt und diese Person einfach immer – also wirklich zu jeder Stunde und Uhrzeit – direkt antwortet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um ein Fake-Profil handelt relativ hoch. Denn selten sitzt dann wirklich eine echte Person hinter dem Bildschirm, sondern leider oft ein Chat-Bot.

Verschiedene Fotos

Nicht falsch verstehen, diverse Fotos sind an sich etwas Gutes. So kannst du dein Objekt der Begierde direkt in verschiedenen Lebenslagen begutachten. In diesem Fall sind aber nicht nur verschiedene Fotos, sondern vielmehr verschiedene Menschen gemeint. Wenn du ein Profil entdeckst, auf dem die Person auf jedem Bild anders aussieht und es nahezu offensichtlich ist, dass sie das nicht selbst auf den Bildern ist, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass es sich um ein Fake-Profil handelt.

Keine Fotos

Genauso merkwürdig ist es wiederum, wenn jemand gar keine! Bilder von sich in seinem Profil hat. Gerade auf einer Dating-App, bei der es eben nun mal vorrangig um die Optik geht, ist so etwas schon auffällig und du solltest es auf jeden Fall hinterfragen. Hat die Person gar keine ernsten Absichten? Möchte sie nicht erkannt werden (aber auf welcher Grundlage basiert dann euer Kontakt?) Hat sie etwas zu verbergen? All diese Fragen schießen einem natürlich direkt durch den Kopf.

Wenn du also gerade total im Tinder-Dating-Game bist, solltest du auf diese Punkte definitiv achten! Außerdem gibt es noch ein paar weitere Tipps, die du berücksichtigen solltest, damit es mit dem Online-Dating so richtig klappt:

Bildquelle:

IMAGO / ZUMA Wire

Hat dir "Tinder Fake-Profile: So kannst du sie auf den ersten Blick erkennen!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: