happn dating app
Nina Rölleram 05.01.2017

Durch das Internet hat sich die Art, wie wir Menschen kennenlernen und miteinander kommunizieren immens verändert. Online-Plattformen wie OkCupid oder Apps wie Tinder werden bereits seit einigen Jahren von Millionen von Singles weltweit genutzt, um auf schnellem Wege neue Partner zu finden. In letzter Zeit kommen auch immer mehr alternative Dating-Apps auf den Markt, die sich zum Beispiel wie Bumble speziell an Frauen richten oder eben happn, mit der Du gezielt Leute wiederfinden kannst, denen Du bereits im echten Leben begegnet bist. Wie das funktioniert und ob die Sache nicht einen Haken hat, erfährst Du hier!

Das einfache Konzept von Tinder, Singles aus der Nähe angezeigt zu bekommen, die man anhand weniger Fotos aussortiert, scheint sich bewährt zu haben. Denn auch die neue Dating-App happn benutzt die Funktion, sodass immer nur Paare zueinanderfinden, die gegenseitiges Interesse bekundet haben. So bleibst Du vor zahllosen unerwünschten Anmachen schon mal verschont. Wir haben uns gefragt, was happn von Tinder unterscheidet und für wen diese App geeigneter sein könnte.

Du hast unterwegs einen süßen Typen gesichtet und Dich nicht getraut, ihn anzusprechen? Mit der Dating-App happn könntest Du ihn endlich wiederfinden!

Du hast unterwegs einen süßen Typen gesichtet und Dich nicht getraut, ihn anzusprechen? Mit der Dating-App happn könntest Du ihn endlich wiederfinden!

Das unterscheidet happn von anderen Dating-Apps

Die App kannst Du Dir kostenlos herunterladen.

Die Nutzung der App ist kostenlos.

Ist happn nicht bloß Tinder in einem etwas anderen Design? Schließlich werden einem auch bei Tinder nur Personen angezeigt, die sich im eingestellten Radius befinden. Nicht ganz, denn die Idee hinter der neuen Dating-App war es, eine Brücke zum echten Leben zu schlagen. Bei happn werden Dir nur Personen angezeigt, die Dir bereits über den Weg gelaufen sind. Laut der Erfinder soll dies dem Alltag wieder mehr Macht verleihen und Dir die Möglichkeit geben, eine Person wiederzufinden und mit ihr in Kontakt zu treten. Die Dating-App kannst Du Dir ganz einfach für Dein Androidphone oder Dein iPhone herunterladen.

In diesen Situationen kann happn hilfreich sein

Die ideale App für Schüchterne!

Die ideale App für Schüchterne!

Wenn Dir noch nicht so ganz ersichtlich wird, wie eine solche App von Nutzen sein kann, stelle Dir einmal folgendes Szenario vor: Du gehst des Öfteren in Dein Lieblingscafé, trinkst Deinen Latte und schaust Dir gerne dabei vorbeispazierende Passanten oder die anderen Gäste an. Ist Dir dabei vielleicht schon öfter dieser eine süße Typ aufgefallen, bei dem Du es aber niemals wagen würdest, ihn einfach so anzusprechen? Dann ist happn einen Versuch wert! Sollte Dein Schwarm die App ebenfalls nutzen, würde er Dir nun angezeigt werden und ihr könntet sogar sehen, wie oft ihr tatsächlich schon gemeinsam in dem besagten Café wart. Vielleicht läufst Du auch ständig einem heißen Kerl beim Brötchen kaufen, auf dem Uni-Campus oder auf dem Weg zur Arbeit über den Weg? Dank happn musst Du keinen verzweifelten Ausruf über Facebook oder gar im Radio starten. Wenn er ebenfalls an Dir interessiert ist, könnt Ihr Euch wie bei Tinder schreiben und Euch beim nächsten Mal einfach gemeinsam an einem Tisch in Euer Lieblingscafé setzen.

Aber ist das denn auch sicher?

Bei einer App, die für die Nutzung Deine Standortinformationen sowie weitere persönliche Angaben benötigt, sind wir natürlich erst mal skeptisch. Laut der Hersteller, wird anderen nie Dein genauer Standpunkt angezeigt, sondern nur die ungefähre Position, an der Du jemanden begegnet bist. Zudem ist für die Nutzung von happn genauso wie bei Tinder ein Facebook-Account notwendig, damit die App Dich auf gemeinsame Interessen oder Freunde hinweisen kann. Allerdiings bekommen Deine Facebookfreunde nicht mit, dass Du die Dating-App verwendest, solange sie nicht selbst ein Profil dort haben.

happn: Eine Verknüpfung zum echten Leben?

Wenn die App allerdings nur Deinen ungefähren Standort ermittelt, kann man sich fragen, wie gut happn in der Praxis funktioniert. Personen präsentiert zu bekommen, die regelmäßig die gleichen Lokalitäten wie man selbst aufsuchen, mag ja noch sinnvoll sein. Doch werden einem dann nicht auch User präsentiert, die einmal an der gleichen U-Bahn-Station oder im riesigen Einkaufszentrum waren? In diesen Fällen unterscheidet sich happn vielleicht doch nicht so sehr von anderen Dating-Apps, da man hierbei ja kaum von tatsächlichen Begegnungen sprechen kann.

Um die Funktionen von happn auszutesten, kannst Du die App ja auch einfach mal probeweise installieren und schauen, wie viele User Du in Deinem Umkreis überhaupt findest. Gerade bei neueren Dating-Apps kann es außerhalb von Großstädten nämlich eine ganze Weile dauern, bis man überhaupt eine Auswahl von interessanten Singles präsentiert bekommt. Wenn Du doch weiterhin bei Tinder bleiben willst, verraten wir Dir hier, wie Du Dein Profil aufwerten kannst.

Bildquelle: happn, iStock/Sjale, happn, iStock/LDProd


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?