Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Dating und Politik: Keine Chance, wenn du die falsche Partei wählst?

Laut Studien

Dating und Politik: Keine Chance, wenn du die falsche Partei wählst?

Die Bundestagswahlen stehen bevor. Die eigene politische Einstellung ist jetzt so wichtig wie nie. Auch beim Dating. Das zeigen Studien von Bumble und Parship. Können ein CDU-Wähler und eine Linke irgendwie zusammenfinden? Eher schwierig. Denn beide Studien zeigen, dass mehr als die Hälfte der Deutschen bei der Partnerwahl auch auf die politische Einstellung achtet.

Beim Online-Dating kommt es offenbar doch nicht nur auf das Aussehen an. Neben den Klassikern wie Humor und gleichen Interessen ist vielen Nutzer*innen von Dating-Plattformen auch die politische Einstellung potenzieller Partner*innen wichtig. In einer Bumble-Umfrage gaben 72 Prozent der Befragten an, dass das Teilen der gleichen Werte der Schlüssel für eine langanhaltende Beziehung sei. Ein Drittel fand sogar, dass es ein echtes Hindernis für eine ernsthafte Beziehung darstellen würde, wenn die politischen Ansichten des Gegenübers, sich von den eigenen unterscheiden. Bei einer Parship-Befragung gaben sogar 63 Prozent der Befragten an, Wert darauf zu legen, welche Partei (potenzielle) Partner*innen wählen.

So unterscheiden sich die Ansichten von Männern und Frauen

Tatsächlich ergeben sich in beiden Befragungen auch einige interessante Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Denn während es Frauen allgemein wichtiger ist, dass der Partner oder die Partnerin eine ähnliche politische Einstellung hat, ist ihnen die genau Wahl einer Partei weniger wichtig. Während in der Parship-Umfrage 23 Prozent der Männer sagen, es sei ihnen wichtig, dass ihr/e Partner*in die gleiche Wahlentscheidung trifft, ist das nur zehn Prozent der Frauen wichtig. Ihnen geht es eher darum, dass der Partner nicht komplett gegensätzlich wählt (54 Prozent), das hingegen ist „nur“ 39 Prozent der Männer wichtig.

Im internationalen Vergleich scheinen deutsche Singles laut Bumble-Umfrage besonders politisch zu sein. Einen Sticker, mit dem die eigene politische Einstellung im Profil angegeben werden kann, nutzen hierzulande mehr Menschen als in den USA oder Großbritannien. Insgesamt haben 46 Prozent der deutschen Nutzer*innen diesen Button im Profil. Besonders beliebt ist er bei der Generation X, hier nutzen ihn sogar 55 Prozent. Wird die politische Einstellung mit dem Alter also wichtiger? Die Parship-Umfrage deutet eigentlich auf das Gegenteil hin. Den 18- bis 29-Jährigen war hier deutlich wichtiger, was der oder die Partner*in wählt als den 50- bis 65-Jährigen.

Unabhängig von der politischen Einstellung gibt es so einiges, was beim Dating richtig nervt. Vor allem diese Dating-Trends:

Diese politischen Einstellungen sind für viele No-Gos

Dass die politische Einstellung beim Dating eine wichtige Rolle spielt, ist erst mal unabhängig davon, wie diese Einstellung denn nun konkret aussieht. Eine CDU-Wählerin wird beim ersten Date wahrscheinlich genauso negativ überrascht sein, einem Linken-Wähler gegenüberzusitzen wie umgekehrt. Dennoch gibt es unabhängig von der Wahl der Partei ein paar gesellschaftliche Einstellungen, die für viele ein No-Go sind. Für fast die Hälfte der Befragten in der Bumble-Umfrage wäre es demnach ein Hindernis für eine ernsthafte Beziehung, wenn die potenzielle Liebschaft gegen eine Gleichberechtigung der Geschlechter ist. Das trifft insbesondere bei Frauen (58 Prozent) zu. Das Leugnen von Sexismus ist immerhin für ein Viertel der Befragten ein Dealbreaker.

Baerbock, Spahn & Co.: Das sind die aktuellen Partner unserer Politiker

Baerbock, Spahn & Co.: Das sind die aktuellen Partner unserer Politiker
BILDERSTRECKE STARTEN (26 BILDER)
Bildquelle:

iStock/Ponomariova_Maria

Hat dir "Dating und Politik: Keine Chance, wenn du die falsche Partei wählst?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich