Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Studie

Forscher glauben: Die Länge deiner Beziehung ist vorhersehbar!

Forscher glauben: Die Länge deiner Beziehung ist vorhersehbar!

Wer eine feste Beziehung eingeht, hofft mit der rosaroten Brille auf der Nase auf ein großes Happy End für die Liebe. Eine Beziehung, die für die Ewigkeit gemacht ist, bei der „Bis, dass der Tod euch scheidet“, wieder eine Bedeutung bekommt. Wie es jedoch in einer Beziehung läuft, ist völlig zufällig und niemand kann voraussagen, wie lange eine Partnerschaft wirklich anhält — oder doch? Forscher einer kanadisch-deutschen Studie sind sich jedenfalls sicher: Die Länge einer Beziehung ist vorhersehbar.

In einer Langzeitstudie der Universität Jena und der kanadischen University of Alberta begleiteten Forscher 2.000 Paare über 7 Jahre und beobachteten ihre Beziehung und deren Entwicklung. Dazu wurden sie regelmäßig interviewt und mussten Angaben zu ihren Partnerschaften machen. 16 Prozent der Teilnehmer trennten sich innerhalb des Untersuchungszeitraums.

Länge einer Beziehung schon am Anfang vorhersehbar

In der heutigen Zeit von Dating-Plattformen sollte es ein Leichtes sein, mithilfe von Algorithmen einen Partner zu finden, der zu einem passt. Doch so einfach ist es eben doch nicht, schließlich machen genug Nutzer wissentlich falsche Angaben oder leiden unter einer mangelhaften Selbsteinschätzung. Eine Garantie für eine perfekt laufende Beziehung liefern demnach auch neue Möglichkeiten des Datings nicht. Überhaupt stellten sich die Forscher der Studie die Frage, ob eine Berechenbarkeit von Kompatibilität auch auf die potentielle Dauer einer Beziehung ausgeweitet werden könne. Im Laufe ihrer Untersuchung kamen sie schließlich zu dem Ergebnis: Ja, eine gewisse Tendenz ist erkennbar und die sogar schon zum Anfang einer Beziehung. Doch woran erkennst du nun, ob es mit deinem Liebsten klappen wird oder nicht?

Du bist dir nicht sicher, ob er dich wirklich liebt? Wenn er mindestens eins dieser Dinge tut, hat er sein Herz eindeutig an dich verloren:

In der Psychologie arbeite man laut Dr. Christine Finn, der Leiterin der Studie, derzeit mit zwei Betrachtungsmöglichkeiten von Beziehungen. Modell 1 geht davon aus, dass alle Paare zum Anfang einer Beziehung gleich glücklich sein müssen. Paare die sich dann trennen, würden Probleme erst im Lauf der gemeinsamen Zeit entwickeln. „Das zweite Modell gehe davon aus, dass Paare bereits auf unterschiedlichen Glücks­niveaus starten.“ In ihrer Studie fanden die Forscher nun heraus, dass wohl eine Mischung aus beidem zutreffend ist. So würden tatsächlich alle Paare auf einem ähnlichen Glücksniveau in die Beziehung gehen, bei Partnern, die sich jedoch trennen, nehme dieses rapider ab. Der Start in eine unglückliche Beziehung sei schneller gegeben, der Ursprung der Trennung sei also durchaus schon in der Kennlernphase zu finden.

Außerdem konnten die Forscher feststellen, dass Partner mit einem ähnlichen Bedürfnis nach Nähe grundsätzlich länger zusammenbleiben würden als solche, die ein unterschiedliches Verständnis dafür und Bedürfnis danach hätten. Irgendwie logisch, oder?

Eine Beziehung kann gerettet werden

Deine Beziehung begann mit Drama und Streitigkeiten und du hast nun Sorge, dass es mit euch nicht lange halten könnte? Keine Sorge, an jeder Beziehung kann gearbeitet werden. Dr. Christine Flinn meint zwar, dass man durch die von ihnen gewonnenen Erkenntnisse von vornherein unpassende Partner ausschließen könne, gibt jedoch zu bedenken, dass es bei einer Beziehung nicht nur auf die Voraussetzungen, die von Anfang an gegeben sind, ankommt. Eine Beziehung sei immer auch mit Arbeit verbunden und die kann durchaus den Weg zum Glück ebnen. Auch wem das nicht gelingt, sollte den Kopf nicht in den Sand stecken. Schließlich bergen Trennungen auch immer Erkenntnisse, die bei kommenden Partnerschaften hilfreich sein können. Wichtig sei der neue Forschungsstand vor allem für Therapeuten und Psychologen, um ihren Patienten weiterhelfen und sie besser verstehen zu können.

Du hast das Gefühl, deine Beziehung steht unter keinem guten Stern, bist dir aber nicht ganz sicher? 12 Menschen haben von den Momenten erzählt, in denen sie endgültig gemerkt haben, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat:

12 Momente, in denen Menschen wussten, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat

12 Momente, in denen Menschen wussten, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/Kelly Sikkema

Hat Dir "Forscher glauben: Die Länge deiner Beziehung ist vorhersehbar!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich