Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Geheimer Trick: Das hat die Denim Theory mit Liebeskummer zutun

Liebeskummer?

Geheimer Trick: Das hat die Denim Theory mit Liebeskummer zutun

Denim Theory
© Unsplash / DANNY G

Im Leben gibt es Aufs und Abs – und zwar in allen Bereichen. Vor allem aber wohl, wenn es um Liebesbeziehungen geht. Das Ende einer Partnerschaft kann manchmal ganz schön viel Leid bedeuten. Natürlich nicht zu vergleichen mit einer kaputten Lieblingshose und doch haben die beiden Dinge etwas miteinander zutun. Zumindest laut Internet. 

Denn hier macht gerade die sogenannte Denim-Theory die Runde. Was die Theorie besagt und warum sie vor allem bei Liebeskummer helfen soll, erfährst du jetzt.

Was eine alte Jeans mit deinem Ex zutun hat

Auf TikTok geht gerade die sogenannte Denim Theory viral. Wir erklären dir, was es damit auf sich hat und wieso du mit einer Jeanshose schneller über deine*n Ex hinweg kommst. Denn darum geht es bei der Theorie, die mehr eine Metapher ist, letztendlich. Was machst du, wenn dir eine Jeans nicht mehr passt oder sie kaputt ist und sich nicht mehr flicken lässt? Richtig, aussortieren. Dich von ihr verabschieden und im besten Fall eine neue, passendere Hose finden. Im Fall der Denim Theory geht es nicht um eine Hose, sondern sinnbildlich um einen Partner oder eine Partnerin.

Anzeige

Sie soll veranschaulichen, wie du mit einer unglücklichen Beziehung umgehen solltest und warum das nicht das Ende der Welt bedeutet. Die Hose steht hier also für deine Partnerschaft, die du loslassen solltest, vielleicht hilft dir der Vergleich. Denn er hält dir auch vor Augen, dass danach etwas Neues kommt und es vielleicht jemand anderes gibt, dem deine Hose aka. zu dem dein*e Partner*in besser passt.

Liebeskummer überwinden: Das sagen Psychologen
Liebeskummer überwinden: Das sagen Psychologen Abonniere uns
auf YouTube

Wann ist es Zeit zu gehen?

Beziehen wir uns noch mal auf die Denim Theory. Natürlich kann der Schmerz über das Ende einer Beziehung nicht mit dem von einer aussortierten Hose verglichen werden. Aber es geht um das Bild, das dahintersteckt. Wie bereits erwähnt: Manchmal muss man sich von etwas trennen, um etwas Passenderes zu finden. Aber: Die Theorie besagt keinesfalls, dass du deine Beziehung gleich aufgeben sollst/muss. Auch hier passt das Bild der Hose wieder hervorragend.

Wenn deine Lieblingsjeans plötzlich ein Loch hat, besteht nämlich immer noch die Möglichkeit es zu flicken. Vielleicht kannst du sie dann doch wieder tragen. Ebenso ist es in einer Partnerschaft. Du musst deine Beziehung natürlich nicht sofort beenden, nur, weil es gerade nicht ganz rund läuft. Liebe und Partnerschaften bedeuten immer auch Arbeit. Streitet ihr euch gerade vermehrt, versucht über eure Probleme und Gefühle zu sprechen. Manchmal kann man das Ruder doch noch rumreißen. Wenn die Probleme dann wiederkommen aka. das Loch in der Hose wieder aufreißt, ist es eventuell an der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen.

Anzeige

Die Denim Theory soll im Endeffekt eine kleine Stütze sein, wie es dir einfacher fallen kann, loszulassen. Mach dir die Metapher, die sich dahinter verbirgt, bewusst und bewerte dementsprechend deine aktuelle Lage.

Wie viel hält deine Beziehung aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.