Hochzeitstrends 2019
Christina Tobiasam 02.10.2018

Du bist verlobt und planst schon voller Vorfreude deine Hochzeitsfeier? Wir verraten dir die Hochzeitstrends 2019, die auf Instagram schon jetzt besonders viele Herzen ernten!

1. Metallische Deko

Silber und Gold sind die traditionellen Metalle, die einem auf Hochzeiten begegnen. 2019 rücken vor allem Kupfer, Roségold und Bronze ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Es wird auch mit geometrischen Formen experimentiert. So kann die Blumendekoration von einem polygonalen „Käfig“ umschlossen sein oder ein paar Kerzen in besonders extravaganten Formen stecken.

2. Botanical Deko

Wer es rustikaler mag, wird diesen Trend lieben: Beim Hochzeitstrend Botanical gilt der Grundsatz „Natur pur“. Das heißt, dekoriert wird vor allem mit dunklem Holz, Wiesenblumen und Farnen. Besonders beliebt sind auch Pflanzen und Blumen, die von der Decke hängen. Dabei zeigt sich auch der Trend zur Nachhaltigkeit. Statt bunten Blumenvasen auf jedem Tisch können hier Pflanzentöpfe verwendet werden. Um das Ganze etwas romantischer und verspielter zu gestalten, kannst du mit Spitze arbeiten und einzelne Bordüren mit der Pflanzenpracht kombinieren. Aber Vorsicht: Nicht übertreiben, sonst wirkt es schnell kitschig!

3. Neon-Schilder

Neon-Schriftzüge sind eine clevere Beleuchtungsidee für jede Hochzeit und machen auf Fotos viel her. Die leuchtende Deko, die ganz individuell gestaltet werden kann, passt besonders zu kreativen Paaren. Auf Amazon findest du fertige Sets*, mit denen du die Wörter deiner Wahl formen kannst.

4. Amethyst Cakes

Ist es ein Stein, ein Mineral oder doch eine leckere Hochzeitstorte? Dieser Amethyst Cake wurde – wie der Name schon sagt – optisch einem Amethyst nachempfunden und aufwendig verziert. Ein echter Blickfang, oder?

View this post on Instagram

Making Geode Cakes today! ✨💖✨

A post shared by Hive Bakery (@hivebakery) on

5. Blush-Farben

Ein Hochzeitstrend für 2019 sind sehr blasse Pastelltöne, die besonders natürlich wirken sollen. Zartes Rosa sowie sanfte Pfirsich-, Flieder- und Champagnertöne findet man jetzt im Brautstrauß. Wer es stimmig mag, kann diese Farben auch in den Einladungen, bei der Hochzeitstorte und in der Deko wieder aufgreifen, sodass sie ein klares Hochzeitsmotto formen.

Was hältst du von dieser Macaron-Torte in Blush-Farben? Lecker, oder?

View this post on Instagram

When the bride makes her own Macaron tower 👰🏻😅 . Flavours are: White – Vanilla SMBC Dusty Rose – Strawberry and Vanilla SMBC Peach – Peach SMBC with peach jelly center Yellow – Lemon and elderflower SMBC Violet – Lavender and Honey SMBC * SMBC (Swiss meringue buttercream, it is light and fluffy and most@importantly, not overly sweet) . . #macarontower #weddingmacarons #mademyown #macaron #macarons #macaronsmadewithlove #macaronperth #macaronstagram #weddingfavors #dessertstagram #buzzfeast #calledtobecreative #yesplease #mycupcakeaddiction #deliciousness #foodies #dessertpost #macaronslady #perthmacarons #perthdesserts #sweettreats #macaronslady #busyinperth #perthfoodiegirls #yimyums #preppykitchen #amourducake #liladambigday2018

A post shared by yimyums – Lil 👩🏻 (@yimyums) on

6. Tiara

Natürlich erinnern wir uns noch sehr gut an die Royal Wedding von Prinz Harry und Herzogin Meghan – und auch an ihren wunderschönen Kopfschmuck. Für alle Bräute, die auch heimlich davon träumen, einmal Prinzessin zu sein, ist dieser Hochzeitstrend 2019 deshalb perfekt: Tiaras* sind ein echtes Highlight für jede Frisur! Wenn du, im Gegensatz zu Meghan, kein passendes Erbstück parat hast, gibt es auch dezente Varianten für ein kleineres Budget.

Du suchst nach Ideen für deine seitliche Brautfrisur? Wir haben 21 Varianten zur Inspiration für dich gesammelt.

21 wunderschöne seitliche Brautfrisuren

7. Unplugged Wedding

Auf Hochzeiten wird viel fotografiert und von Verwandten versucht, jede Sekunde mit Handy oder Kamera festzuhalten. Problem: Kaum einer fixiert sich noch auf die eigentliche Zeremonie und das Brautpaar schaut statt in gerührte Gesichter nur in eine Menge aus hochgestreckten Armen mit Handys, Kameraobjektiven und Blitzlichtgewitter. Viele Paare haben darauf keine Lust, und wollen lieber eine private Zeremonie ohne ablenkende Geräte. Darum heißt einer DER Hochzeitstrends 2019: Unplugged Wedding. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass die Gäste ihre Handys zu Beginn der Trauung abgeben müssen, oder solche Hinweisschilder aufgestellt werden:

„Willkommen, wir laden dich dazu ein, bei unserer Trauung komplett anwesend zu sein. Bitte schalte dein Handy und deine Kameras aus. Danke!“

Mir persönlich gefällt der Trend zur Unlugged Wedding am besten. Was sagst du zu den Hochzeitstrends 2019? Planst du im Kopf schon eine rustikale Botanical-Hochzeit oder wärst du lieber Prinzessin im Trend-Brautkleid mit Tiara und Blush-Blumenstrauß? Verrate mir deine Meinung gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

Unsplash/Alvin Mahmudov

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?