Verarbeiten

23 Tipps: Liebeskummer überwinden + neu starten

23 Tipps: Liebeskummer überwinden + neu starten

Trennungen tun weh und sie brauchen Zeit, um verarbeitet zu werden. Oft mehr Zeit, als einem lieb ist. Den Liebeskummer zu überwinden scheint schier unmöglich. Man ist traurig und wütend zugleich, man wünscht den Ex zum Teufel und will doch nichts mehr, als dass er einfach zurückkommt und alles wieder so ist wie früher. Doch wir können dich beruhigen: Liebeskummer geht vorbei – nicht gleich, aber es ist doch etwas dran an dem Spruch „Zeit heilt alle Wunden“. Hier erfährst du, wie du endlich den Liebeskummer überwinden kannst, was du zunächst emotional durchmachst und mit welchen Tipps du wieder auf die Beine kommst.

Gebrochenes Herz
Wir haben Tipps, wie du deinen Liebeskummer überwinden kannst.

Der Weg zum Liebeskummer verarbeiten

Bis du den Liebeskummer überwunden hast, musst du durch einen langen Weg und durch verschiedene Phasen gehen. Diese können sich bei jedem Menschen unterschiedlich stark äußern, letztendlich treffen sie aber ziemlich genau zu. Liebeskummer hat viele Gesichter und wenn man gerade eine Trennung verarbeitet, lernt man sie alle kennen. Diese Entwicklungen machst du nun durch:

  • Du kannst nicht glauben, was gerade geschehen ist und hoffst inständig, dass alles nur ein böser Traum ist oder alles nur ein riesiges Missverständnis war.
  • Schließlich gelangst du zu der Erkenntnis, dass es keine Hoffnung auf einen Neuanfang gibt – ein wichtiger Schritt, um deinen Liebeskummer zu überwinden.
  • Ist dir einmal klargeworden, dass die Trennung wirklich Realität ist, wallen jede Menge Gefühle in dir auf: Wut, Trauer, Hilflosigkeit, Schuldgefühle, Angst, Ruhelosigkeit und manchmal sogar Freude können sich rasend schnell ablösen.
  • Du hast nun begriffen, dass es kein Zurück mehr gibt und die Trennung akzeptiert – und zwar mit dem Kopf und mit dem Herzen. Du wirst zwar noch immer traurig sein, aber du kannst endlich mit dem Liebeskummer umgehen.
  • Du bist nun voller Tatendrang, hast wieder Lust, Dinge zu unternehmen. Statt dich zu verkriechen, gehst du endlich wieder unter Leute und das Selbstmitleid ist endgültig Schnee von gestern.
  • Vermutlich wirst du dich selbst in dieser Phase viel besser kennenlernen und herausfinden, was du willst – und warum die Trennung von deinem Ex vielleicht sogar das Beste war, was dir passieren konnte.
  • Diese neu gewonnene Kraft verleiht dir nun eine so unwiderstehliche Ausstrahlung, die bei den Männern gut ankommt. Und auch, wenn du es dir jetzt vielleicht noch nicht vorstellen kannst: Bald bist du auch wieder bereit für eine neue Liebe!

Weitere Wege, wie du eine Trennung verarbeiten kannst, stellen wir dir in unserer Bilderstrecke vor. Doch falls du noch nicht soweit bist, verraten wir dir weiter unten 23 Tipps, mit denen du den akuten Liebeskummer überwinden kannst.

So verarbeitest du deine Trennung am besten

So verarbeitest du deine Trennung am besten
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

23 Tipps zum Liebeskummer bewältigen

#1 Lass alles raus

Frau am See
Liebeskummer zu verarbeiten ist ein harter Weg, aber er ist zu schaffen.

Du musst deinen Gefühlen freien Lauf lassen, sonst kann später alles mit einer Wucht zurückkommen.

#2 Reflektiere die Beziehung

Was ist schief gelaufen, womit warst du unzufrieden und welche Fehler hast du selbst gemacht? Auf diese Weise gewinnst du Erkenntnisse, aus denen du lernen kannst und die dir zeigen, was bei deiner nächsten Beziehung anders sein soll.

#3 Rede mit jemandem

Heul dich bei deiner besten Freundin, deiner ganzen Clique oder einer völlig neutralen Person über dein Leid aus. Im Ernstfall kann auch immer ein Therapeut helfen.

#4 Brich den Kontakt zu deinem Ex ab.

Dazu gehört auch, seine Social-Media-Aktivitäten nicht mehr zu verfolgen. Erst, wenn ihr beide neu angefangen habt, ist vielleicht zumindest eine Freundschaft möglich.

#5 Aus den Augen, aus dem Sinn!

Verstaue Fotos, Geschenke, Klamotten etc. deines Ex' in einer Kiste außerhalb deines Sichtfelds. Wegschmeißen ist auch okay, wenn er dich mies behandelt hat.

#6 Ändere etwas an dir

Um deinen Neuanfang zu symbolisieren kannst du etwas an deinen Haaren ändern, Shoppen gehen und tolle, neue Klamotten kaufen oder sogar eine vollständige Typveränderung vornehmen!

Glückliches Mädchen
Neuer Look gefällig? Wage ein Umstyling!

#7 Gehe aus!

Feiern und tanzen gehen ist für viele Menschen, die ihren Liebeskummer loswerden wollen, die beste Medizin. Allerdings solltest du darauf achten, dich nicht in irgendwelche Alkohol-Eskapaden zu stürzen, die den Herzschmerz noch schlimmer machen können.

#8 Gönn dir einen Tapetenwechsel

Wenn du schon in derselben Wohnung bleibst, kannst du vielleicht einfach die Farbe und Gestaltung deiner Wände ändern oder ein paar Möbel umstellen. Alles wird sich neu anfühlen!

#9 Stärke dein Selbstbewusstsein

Das kannst du einerseits von außen tun, z.B. durch Flirts. Aber auch von innen kannst du etwas bewirken: Schreibe auf, was du an dir magst und worauf du in deinem Leben besonders stolz bist. Weitere Tipps für mehr Selbstbewusstsein findest du hier.

#10 Viel Zeit für Neues

Statt dich zu verkriechen, solltest du alles ausprobieren, worauf du Lust hast. So kannst du den Herzschmerz durch Ablenkung überstehen. Eine Liste mit Dingen, die dich interessieren, kann im Vorfeld hilfreich sein.

#11 Gehe auf Dates

Wenn du dich bereit dazu fühlst, kannst du daten, was das Zeug hält. Das lenkt dich ab und stärkt dein Selbstbewusstsein. Ist dir das noch zu früh, reicht es auch, bei Dating-Portalen oder -Apps zu flirten.

#12 Verbringe viel Zeit mit deinen Freunden

Sie können dich wieder zum Lachen bringen und dir helfen, den Liebeskummer zu bekämpfen.

Beste Freundinnen lachen
Was hilft besser, als mit der besten Freundin zu lachen?

#13 Lerne, auch alleine glücklich zu sein

Das mag nach einer Partnerschaft schwierig sein, aber du kannst es lernen, wenn du dich auf deine Bedürfnisse und dein Glück konzentrierst.

#14 Gehe auf Reisen

Viel zu Reisen kann dir viele schöne Dinge zeigen und deinen Horizont erweitern, selbst wenn es nur kleine Trips sind.

#15 Mache mehr Sport

Dich beim Sport auszupowern oder eine neue Sportart auszuprobieren wird dir neue Energie und ein stärkeres Selbstbewusstsein schenken.

Übrigens: Welche Sportart am besten zu deiner Persönlichkeit passt, erfährst du in unserem Test!

#16 Umziehen

Wenn es dir sehr schwer fällt, den Liebeskummer zu bewältigen, kann vielleicht ein Umzug in eine andere Stadt helfen. Die neue Umgebung wird dich dann nicht mehr an deine alte Liebe erinnern.

#17 Schreibe Tagebuch

Wenn deine Gedanken dich mal wieder zu übermannen scheinen, kann es hilfreich sein, sie einfach niederzuschreiben. Wenn dir die Fehler aus der zerbrochenen Beziehung bewusst geworden sind, kannst du auch à la „How I met your Mother“ einen Brief an dein zukünftiges Ich schreiben, um später besser zu handeln.

#18 Entspanne mal so richtig

Ein Wellnesstag mit deiner besten Freundin ist genau das Richtige, um dir etwas Gutes zu tun und den ganzen emotionalen Stress loszulassen. Gönne dir eine Massage und ein paar Beauty-Behandlungen oder entspanne in der Therme. Du hast es verdient!

Frau entspannt
Mal richtig zu entspannen kann auch emotionalen Stress abbauen.

#19 Ab ans Ausmisten!

Um Ordnung in dein Leben zu bringen ist jetzt der beste Zeitpunkt. Räume deinen Kleiderschrank und andere chaotische Ecken auf, schmeiße Dinge weg oder verkaufe fleißig, was du nicht mehr brauchst.

#20 Berufliche Weiterentwicklung

Du bist auch mit deiner Jobsituation nicht so zufrieden? Vielleicht kannst du dich weiterbilden, irgendwo quer einsteigen oder etwas ganz anderes machen. Für den kompletten Neuanfang.

#21 Führe neue Rituale ein

Um wieder Stabilität in dein Leben zu bringen, musst du einen neuen Alltag für dich finden. Statt wie früher etwas mit deinem Partner zu machen, triffst du jetzt wöchentlich Freunde zum Essen, gemeinsamen Serienschauen oder gehst zu einem Tanz-/Koch-/Yoga-Kurs.

#22 Stelle deine Ernährung um!

Du willst dich schon länger mal gesünder Ernähren? Dann nutze den Start in dein neues Leben für eine Ernährungsumstellung. Dann wirst du dich bald allgemein besser und fitter fühlen.

#23 Konzentriere dich auf die Zukunft

Was sind realistische Ziele, die du erreichen möchtest? Was musst du tun, um dorthin zu gelangen? Lass die Vergangenheit hinter dir und schaue nur nach vorne.

Liebeskummer zu überwinden ist schmerzhaft, mühselig und kann lange dauern. Mit der Konzentration auf die richtigen Dinge und Gedanken kann es dir jedoch gelingen, schneller mit dem Herzschmerz fertig zu werden, als du denkst. Und wer weiß, vielleicht entsteigst du ja am Ende wie der Phönix aus der Asche – mit einem schöneren Lebensgefühl und irgendwann sicher auch wieder einem Partner, der dich sehr glücklich macht.

Bildquellen: iStock/NikiLitov, iStock/takasuu, iStock/Viktor_Gladkov, iStock/loco75, iStock/AntonioGuillem, iStock/puhhha

*Partner-Link

Bildquelle:

domoyega/iStock

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich