Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Sex
  4. Sex am Strand: Was du beachten solltest!

Regeln

Sex am Strand: Was du beachten solltest!

Sex am Strand
© Unsplash / El Salanzo

Sex am Strand? Für viele eine aufregende und heiße Vorstellung. Egal, ob mit seinem Schatz oder mit einer neuen Bekanntschaft – das Verlangen danach, sich am Strand näher zu kommen, kann im Urlaub schnell steigen. Doch sollte man seiner Lust vor Ort nachgehen oder doch lieber erst einmal den Heimweg antreten?

Sex am Strand: Ist das erlaubt?

Sex am Strand ist in der Vorstellung vieler vor allem eins – anturnend. Doch die Stimmung könnte schneller gedämpft werden als du denkst. Denn am Ende könnte dich das Techtelmechtel ganz schön was kosten. Sex am Strand ist in den meisten Ländern nämlich nicht erlaubt! Egal, ob in Spanien, Italien oder Österreich, wenn du beim Sex am Strand erwischt wirst, musst du zum Teil tief in die Tasche greifen. 

Anzeige

In kaum einem Land bleibt die Handlung mittlerweile noch ungestraft. Dennoch gibt es hinsichtlich der Strafe bedeutende Unterschiede. Während in vielen Ländern eine Geldstrafe verhängt wird, kommt es in anderen direkt zu einer Gefängnisstrafe. Gerade in muslimisch geprägten Ländern fällt das Urteil oft härter aus.

Sexting: 15 heiße Sprüche für deine Nachrichten
Sexting: 15 heiße Sprüche für deine Nachrichten Abonniere uns
auf YouTube

Wie hoch ist die Strafe, wenn man Sex am Strand hat?

Wer den nächsten Ballermann-Urlaub plant, sollte auf Sex am Strand lieber verzichten. Denn in Spanien droht eine Geldstrafe von bis zu 75.000 Euro. Das wäre definitiv ein teurer Urlaub. In Kroatien und Italien beispielsweise müssen Ertappte 150 bis 300 Euro blechen. 

Es geht aber echt noch heftiger! In Rumänien drohen bis zu sieben Jahre Haft und auch in Dubai muss man bei Sex am Strand mit einer Gefängnisstrafe rechnen. Noch krasser wird es in Malaysia, hier drohen am Ende sogar 20 Jahre in Gefangenschaft. Und Achtung: Wer in Thailand erwischt wird, bekommt sogar Einreiseverbot!

Anzeige

Sex am Strand: Wie ist es möglich?

Wenn du keine Strafe riskieren möchtest, solltest du dich an die Regeln halten und diese respektieren. Wenn du Lust auf Sex hast, ist es im Urlaub also besser, auf dein Zimmer zu verschwinden! Wer sich dem Risiko dennoch aussetzen möchte und vielleicht den Adrenalinkick sucht, sollte besser folgende Dinge beachten:

  • such dir eine Tageszeit aus, zu der der Strand nicht überfüllt ist
  • suche dir im besten Fall eine abgelegene Bucht
  • im Dunkeln ist die Wahrscheinlichkeit, übersehen zu werden natürlich höher als am Tage
  • vielleicht hast du eine große Decke oder ein Handtuch dabei, woraus du eine Art Sichtschutz bauen kannst

So genießt du die perfekte Sexposition für dein Sternzeichen

So genießt du die perfekte Sexposition für dein Sternzeichen
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Hat dir "Sex am Strand: Was du beachten solltest!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.