Komplimente beim Sex
Nina Rölleram 08.03.2018

Welche Frau hört nicht gerne Komplimente? Im Alltag können sie schnell schlechte Laune vertreiben, doch auch im Bett können nette Worte nicht schaden. Das Casual-Dating-Portal C-Date hat sich mal unter seinen Userinnen umgehört und nach den schönsten und schlimmsten Komplimenten beim Sex gefragt. Herausgekommen ist eine interessante und auch ziemlich witzige Liste, die beweist, dass im Bett andere Regeln herrschen.

Frauen lieben Komplimente beim Sex

Es mag Paare geben, die beim Sex kein einziges Wort fallen lassen. Dirty Talk ist schließlich nicht jedermanns Sache. Dabei muss man gar nicht gleich total versaut werden, um im Bett zu kommunizieren. Laut der Sexualforscherin Andrea Burri vom European Institute for Sexual Health in Hamburg, die C-Date bei der Umfrage unterstützt hat, sind Frauen besonders empfänglich für nette Worte, auch beim Sex.

Diese 5 Sätze hören Frauen gerne im Bett

Anhand der ehrlichen Antworten der C-Date-Userinnen wurden die fünf Komplimente herausgesucht, die am häufigsten genannt wurden. Die Sexualforscherin überraschte nicht, dass dabei Sätze ganz vorne standen, die viele Frauen im Alltag als übergriffig empfinden würden: „Sex ist ein Moment großer Intimität, da wagt man sich eher an ‘Komplimentsgrenzen’. Gleichzeitig spielt hier die Macht der Hormone eine Rolle.“

„Ich liebe deine Beine/Brüste/deinen Hintern. Du bist wunderschön.“
Die 25-jährige C-Date -Userin Fabienne würde ein solches Kompliment ganz sicher nicht gerne während eines Dates in der Bar hören, beim Sex jedoch durchaus: „ Wenn er mir da sagt, wie schön er meinen Po findet, fühle ich mich total geschmeichelt.”

Außerhalb des Bettes kommen diese Komplimente wesentlich besser bei Frauen an.

Artikel lesen

„Du küsst toll.”
Die 49-jährige Corinne wird hingegen besonders gerne für ihre Kusskünste gelobt. Wenn dieser Satz fällt, bekommt sie sogar Lust auf Sex: „Küssen ist etwas vom Intimsten überhaupt – intimer als Sex. Wenn mir ein Mann sagt, es gefällt mir, wie ich das mache, bin ich definitiv bereit für mehr.” Natürlich muss das allerdings auf Gegenseitigkeit beruhen. Wenn er einen dieser zehn schrecklichen Kussstile anwendet, ist bei den meisten Frauen Sense.

„Hör nicht auf.”
Dieses Kompliment kommt besonders gut, wenn man schon voll bei der Sache ist. Die 26-jährige C-Date-Userin Nadja legt dabei Wert auf die Wortwahl: „Gesagt zu bekommen, dass man etwas toll macht, ist doch super. Aber direkt gesagt klingt das beim Liebesspiel etwas seltsam, so als wär’s ein Wettbewerb. Ich bevorzuge deshalb diese subtilere Variante.”

„Du riechst so gut.”
Mit diesem Kompliment möchte die 33-jährige Anita kein Lob für ihr Parfüm einheimsen, sondern für ihren Körpergeruch: „Ein größeres Kompliment, als dass er mich trotz Schweiß gut riechen kann, gibt es kaum, oder?” Dabei riecht nicht nur dein Schweiß beim Sex anders, sondern auch deine Brüste!

„Das war unglaublich.”
Auch nach dem Sex kann man Frauen noch schöne Komplimente machen. Die 43-jährige Ella wird von diesem Satz richtig angeturnt: „Wenn ich das direkt nach dem Sex höre, bin ich fast schon bereit für eine zweite Runde.” Also Männer, anstatt danach die dämliche Frage „Und, wie war ich?“ zu stellen, gebt lieber euren Frauen positives Feedback!

Bei besonders netten Männern solltest du dich natürlich auch revanchieren. Diese Sätze hören hören die Herren gerne beim Sex:

Das wollen Männer beim Sex hören

Diese Komplimente passen beim Sex gar nicht

Es gibt auch eine Reihe an Komplimenten, die in manchen Kontexten zwar funktionieren, beim Sex aber völlig unpassend sind:

„Du hast wunderschöne Augen.”
Die 30-jährige C-Date-Userin Linda bekommt lieber Komplimente für andere Körperteile: „Ich bin nackt in seinem Bett und er schaut mir in die Augen? Das ist doch kein Kompliment!”

„Du bist wirklich süß.”
Auch die 46-jährige Miranda hat beim Sex schon Komplimente gehört, die ihr gar nicht gepasst haben: „Abgesehen davon, dass ich keine 20 mehr bin und nur schon deshalb nicht süß bin, will ich es im Schlafzimmer noch weniger sein. Wenn er was Süßes will, soll er Kuchen essen gehen statt mit mir ins Bett!”

„Deine Blume ist so hübsch, meine Biene möchte unbedingt in ihr landen.”
Ja auch dieses Kompliment hat sich C-Date nicht ausgedacht, die 41-jährige Userin Patricia hat es tatsächlich zu hören bekommen: „Ich wusste nicht, ob ich lachen, weinen oder aufstehen und gehen soll”

„Ich will dich ficken.”
Nicht jede Frau steht beim Sex auf wirklich derben Dirty Talk, wie auch die 45-jährige Svenja: „Ich finde Worte wie Pussy oder ficken einfach nur vulgär. In meinem Bett haben sie nichts zu suchen. Ein gehauchtes ‘Ich möchte mit dir schlafen’ macht mich viel mehr an.”

„Du machst das viel besser als meine Ex.”
Auch wenn dieser Satz bestimmt gut gemeint ist, wird er bei den meisten Frauen wohl nach hinten losgehen, wie die 40-Jährige Esther bestätigt: „Klar war das nett gemeint. Aber mich hat es so wütend gemacht, dass gar nichts mehr ging.“ Wer möchte beim Sex schon so offensichtlich verglichen werden?

Schon interessant, dass beim Sex Worte eine andere Wirkung haben als im Alltag. Da ist es ja auch irgendwie verständlich, wenn manche Männer mit ihren Komplimenten danebenliegen. Wobei der Spruch mit der Blume und der Biene wirklich zum Wegschmeißen ist, oder? Hast du schon mal ein ähnlich witziges Kompliment beim Sex gehört und welche Sätze hörst du stattdessen lieber? Erzähl uns davon in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/KatarzynaBialasiewicz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?