Paar küssen Bett

Rainbow Kiss: hört sich ja irgendwie harmlos, gar romantisch an, oder? Doch was sich hinter dem Begriff verbirgt, ist ein Sex-Fetisch mit einem gewissen Ekelfaktor, der garantiert nicht jedermanns Sache ist. Du willst trotzdem erfahren, was sich hinter dem Begriff verbirgt? Dann lies weiter – auf eigene Gefahr!

Rainbow Kiss: Dieser Sex-Fetisch hat es in sich

Falls du ein Fan von Sploshing bist, dann ist der Rainbow Kiss vielleicht doch gar nichts so Extremes für dich. Der ganz besondere Kuss geht mit einer kompletten Sexpraktik einher:

  • Zunächst einmal findet der Sex statt, während die Frau ihre Periode hat.
  • Die Partner begeben sich in die 69er-Stellung und sammeln beide die Flüssigkeit des anderen Partners im Mund, der Mann das Blut, die Frau das Sperma (sorry, es ist wirklich so…).
  • Abschließend küsst sich das Paar und tauscht die Flüssigkeiten aus, sodass sich ein, nun ja, bunter Mix im Mund ergibt…

Wir haben dich ja gewarnt und ja, auch uns wird allein beim Beschreiben übel. Doch wie heißt es so schön: Jedem Tierchen sein Pläsierchen, nicht wahr?

Würdest du den Rainbow Kiss ausprobieren oder ist dir das Ganze schlichtweg zu widerlich? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle: iStock/vadimguzhva


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?