Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ginger please

Ingwerwasser: Diese Wirkung hat es wirklich auf Körper & Gesundheit  

Ingwerwasser: Diese Wirkung hat es wirklich auf Körper & Gesundheit  

Es soll entschlacken, das Immunsystem stärken und ganz nebenbei auch noch den Stoffwechsel ankurbeln: Nicht umsonst schwören immer mehr auf die positive Wirkung von Ingwerwasser. Und tatsächlich ist es ziemlich einfach, das Detox-Getränk selber zu machen und in den Alltag einzubauen.

Diese Wirkung soll Ingwerwasser auf unsere Gesundheit haben

Die Ingwerknolle ist aus den meisten Küchen ohnehin gar nicht mehr wegzudenken. Denn ob als Tee, als Gewürz oder Erkältungshausmittel: Viele sind längst überzeugt von seiner Wirkung und natürlich auch von seinem Geschmack. Eine wirklich einfache und leckere Variante, die Knolle in den Alltag einzubauen ist Ingwerwasser. In ihm steckt die geballte Wirkungskraft der Ingwerwurzel, was sich gleich in vielerlei Hinsicht positiv auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden auswirken kann. Diese Effekte kann Ingwerwasser haben:

  • Ingwerwasser hat einen hohen Gehalt von Vitamin C, was gegen freie Radikale wirkt und das Immunsystem unterstützt und stärkt. Nicht umsonst ist Ingwer eines der bewährtesten Hausmittel bei Infekten und Erkältungen.
  • Außerdem kann Ingwerwasser den Stoffwechsel ankurbeln und die Verdauung fördern. Denn durch Ingwer wird die Produktion der Magensäfte angeregt, was gerade nach einem fettigen Essen sehr angenehm sein kann. Wenn du also Verdauungsbeschwerden hast oder gerade dabei bist, überschüssige Pfunde loszuwerden, ist Ingwerwasser die perfekte Unterstützung für dich.
  • Die scharfe Knolle wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Mit Ingwerwasser kannst du Entzündungen im Körper also nicht nur entgegensteuern, sondern ihnen sogar vorbeugen.
  • Durch die Schärfe der Ingwerknolle, die auch im Ingwerwasser noch erhalten bleibt, wirkt das Getränk außerdem appetitzügelnd. Gerade, wenn man Heißhunger den Kampf angesagt hat, kommt uns eine solche Wirkung doch mehr als gelegen.

So einfach kannst du Ingwerwasser selber machen

Mittlerweile ist das Angebot im Supermarkt groß, was Wasser mit natürlichen Zusatzstoffen angeht. Trotzdem ist es wohl die gesündeste, günstigste und vor allem einfachste Lösung, Ingwerwasser einfach selbst zu machen. Denn alles, was du dafür brauchst, ist Wasser und Ingwer. Ob du Wasser aus der Leitung oder aus der gekauften Flasche verwendest, kannst du natürlich selbst entscheiden. Bei der Ingwerknolle ist es ratsam, auf Bio-Qualität zu achten.

Du kannst Ingwer aber auch einfach selbst anbauen:

Schritt 1

Schneide circa 5 cm von deiner Ingwerknolle in feine Scheiben. Wenn du keinen Bio-Ingwer verwendest, solltest du das Stück vorher schälen, damit auf keinen Fall Schadstoffe in deinem Ingwerwasser landen.

Schritt 2

Gebe nun circa 2 Liter Wasser in einen großen Topf und koche es gemeinsam mit den Ingwerscheiben auf. Anschließend kannst du die Temperatur senken und das Wasser für ungefähr 15 Minuten bei niedriger Stufe köcheln lassen.

Schritt 3

Nun kannst du das Ganze abkühlen lassen und durch ein Sieb in eine Karaffe oder Flasche füllen. Ganz nach deinem Geschmack kannst du natürlich auch noch frischen Zitronensaft dazugeben. Wenn dein Wasser zu intensiv oder zu scharf für deinen Geschmack ist, kannst du es entweder mit etwas mehr Wasser strecken oder mit ein wenig Honig süßen.

So kannst du das Ingwerwasser in deinen Alltag einbauen

Die stärkste Wirkung soll das Wasser haben, wenn du es auf nüchternen Magen trinkst. Als morgendliches Ritual könntest du also direkt nach dem Aufstehen ein Glas deines Ingwerwassers trinken und erst eine halbe Stunde später dein Frühstück zu dir nehmen. So hat das Wasser genügend Zeit, seine Wirkung zu entfalten. Das restliche Ingwerwasser kannst du dann entweder über den restlichen Tag verteilt, oder in den nächsten Tagen am Morgen trinken.

Trinkflasche BPA frei mit Infuser

Trinkflasche BPA frei mit Infuser

Verfeinert mit Eiswürfeln und Minze oder einem Schuss Apfelsaft ist es die perfekte Alternative zu zuckerhaltigen Softdrinks wie Cola & Co. und schmeckt dabei richtig lecker.

Genau wie Ingwer haben auch diese Hausmittel eine starke Wirkung:

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

Kein Wunder also, dass so viele auf Ingwerwasser schwören! Abgesehen von der starken Wirkung auf Körper und Gesundheit schmeckt es ja auch noch super lecker und ist dabei noch kalorienarm. Es spricht also wirklich nichts dagegen, es einfach mal selbst auszuprobieren!

Bildquelle:

Getty Images/Rimma_Bondarenko; Getty Images/SharafMaksumov; Getty Images/ VictoriaBee

Hat Dir "Ingwerwasser: Diese Wirkung hat es wirklich auf Körper & Gesundheit  " gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich