Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Haushaltstipps
  4. Kann man Eier einfrieren? Diese Möglichkeiten gibt es!

Eigelb, Eiweiß & Co.

Kann man Eier einfrieren? Diese Möglichkeiten gibt es!

Eier einfrieren - geht das? Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten es gibt und was du lieber vermeiden solltest.

Ob Eier zum Einfrieren geeignet sind, haben wir uns doch alle schon mal gefragt. Kurz vor dem Urlaub zum Beispiel, wenn der Kühlschrank einige Wochen nicht benötigt wird, aber noch eine ganze Packung Eier darin zu finden ist. Aber keine Sorge - Eier sind einfrierbar.

Rohe Eier einfrieren - so geht's

Das Wichtigste zuerst: Du kannst rohe Eier nicht in der Schale einfrieren. Die Flüssigkeit im inneren würde gefrieren, sich ausdehnen und die Schale platzt. Schlage deine Eier also zunächst auf. Eiweiß und Eigelb können gemeinsam oder einzeln eingefroren werden.

Damit sich die Konsistenz beim Auftauen nicht zu stark verändert, verrührt oder verquirlt man die Eier am besten. Danach kann die Masse entweder in Dosen oder Eiswürfelförmchen gefüllt werden. Eiswürfelbehälter haben den Vorteil, dass sie gut portionierbar sind.

Tipp: Rühre etwas Zucker oder Salz unter die Eimasse, das erhält die Konsistenz und verhindert, dass das Ei geleeartig wird.

Gekochte Eier einfrieren

Es ist möglich, gekochte Eier einzufrieren. Allerdings schmecken sie danach häufig nicht mehr so gut und das Eiweiß wird oft sehr zäh, wie Gummi. Diese Methode empfehlen wir daher nicht.

Wie lange halten sich Eier?

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass auf den Eierkartons zwei Daten draufstehen? Das erste Datum bezieht sich auf die Zeit, in der du die Eier ungekühlt aufbewahren kannst. Eier müssen nämlich nicht zwingend in den Kühlschrank. Erst nach Ablauf solltest du sie lieber im Kühlschrank lagern, um sie frisch zu halten. Das zweite Datum ist das Ablaufdatum, bis zu dem du deine Eier gekühlt bedenkenlos verzehren kannst.

Wie lange halten sich eingefrorene Eier?

Wie lange eingefrorene Eier noch genießbar sind, hängt davon ab, wie du sie eingefroren hast.

  • Eigelb und Eiweiß gemeinsam: 8-10 Monate
  • Nur Eigelb: 8-10 Monate
  • Nur Eiweiß: Bis zu 12 Monate

Eigelb und Eiweiß im Kühlschrank lagern

Für manche Gerichte wird nur das Eigelb oder nur das Eiweiß benötigt. Möchtest du dir daraus nicht direkt ein Rührei machen, landen die Reste oft im Müll. Aber das muss nicht sein, denn ein aufgeschlagenes Ei hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank, wenn du es direkt abgedeckt dort hinein stellst. Wir raten dir, es zur Sicherheit komplett durchzugaren, wenn du es verzehrst.

Sind die Eier noch gut? Teste es!

Ob ein Ei noch essbar ist oder bereits verfallen, kannst du auch von außen erkennen. Führe dazu dieses Experiment durch:

  1. Fülle einen hohen Becher mit Wasser. Ein hohes Glas oder ein Messbecher sind völlig ausreichend für dieses Experiment.
  2. Lasse das Ei vorsichtig hineingleiten und warte einige Augenblicke ab.

Ergebnis:

  • Das Ei liegt am Boden: Super, dein Ei ist noch frisch!
  • Das Ei steht aufrecht, aber ist noch am Boden: Du solltest das Ei nur noch gut durchgegart verzehren.
  • Das Ei schwimmt: Dein Ei ist schlecht geworden. Iss dieses Ei bitte nicht mehr und entsorge es.

23 geniale Ideen, wie du Lebensmittelreste verwerten kannst

23 geniale Ideen, wie du Lebensmittelreste verwerten kannst
BILDERSTRECKE STARTEN (35 BILDER)
Bildquelle: GettyImages/Yulia Reznikov

Hat dir "Kann man Eier einfrieren? Diese Möglichkeiten gibt es!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: