Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Haushaltstipps
  4. Pfannen im Test: Mit dieser brät es sich laut Stiftung Warentest am besten

Die Testsieger

Pfannen im Test: Mit dieser brät es sich laut Stiftung Warentest am besten

Pfannen Test
© iStock/finwal

Zerkratzt, verformt, ungleichmäßig heiß: Eine schlechte Pfanne kann den Spaß am Kochen schnell verderben. Beschichtete Pfannen sollen dafür sorgen, dass nichts anbrennt. Doch sie sind auch sehr empfindlich. Damit du nicht zur falschen Pfanne greifst, hat Stiftung Warentest 14 beschichtete Pfannen getestet. Wir zeigen dir, welche Pfanne der Testsieger ist und worauf du beim Kauf unbedingt achten musst.

Um die Strapazen, denen eine Pfanne täglich ausgesetzt ist, zu simulieren, haben die Prüfer*innen von Stiftung Warentest sie im Labor ordentlich malträtiert. Der Test sollte eine Benutzungszeit von mindestens drei Jahren darstellen – denn solange sollte eine gute Pfanne laut der Stiftung halten. In die Note flossen sowohl die Qualität der Beschichtung als auch die Eigenschaften beim Braten mit ein. Wie gut ist die Wärmeverteilung? Wie lang braucht die Pfanne um warm zu werden und wie lange speichert sie die Hitze? Beschichtung und Braten machen jeweils 35 Prozent der Note aus. Weitere 25 Prozent flossen in die Note für die Handhabung und 5 Prozent in die für Sicherheit. Keine Pfanne konnte die Note „Sehr Gut“ erzielen. Der Testsieger schneidet aber mit einer soliden 2,2 immerhin „Gut“ ab. Es ist die Schulte-Ufer Gastro Sus Diamas Pro Industar Pfanne:

Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung

Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 23:42 Uhr

Die besten Pfannen im Überblick

Neben der Pfanne von Schulte-Ufer schnitten noch drei weitere Pfannen mit der Note „Gut“ ab. Wir wollen dir heute die drei unserer Meinung nach besten Pfannen im Test genauer vorstellen. Die Woll Concept Pfanne schnitt insgesamt zwar ebenfalls „Gut“ (Note 2,5) ab. Die Beschichtung war allerdings nur „Befriedigend“, weshalb wir uns auf die anderen Pfannen konzentrieren.

Testsieger
Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung
Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung
ab 58,30 €
Fissler Adamant Comfort Aluminium-Pfanne versiegelt
Fissler Adamant Comfort Aluminium-Pfanne versiegelt
ab 74,99 €
ZWILLING Madura Plus Bratpfanne
ZWILLING Madura Plus Bratpfanne
ab 46,65 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (2,2)
Stiftung Warentest
Gut (2,4)
Stiftung Warentest
Gut (2,5)
Pro & Contra
  • hochwertige und strapazierfähige Diamas-Pro-Antihaft-Beschichtung
  • für Induktionsherd geeignet
  • backofenfest bis 230° C
  • spülmaschinenfest
  • Schüttrand für tropfenfreies Ausgießen
  • in vier Größen erhältlich
  • robuste Siliziumkarbid Beschichtung
  • für Induktionsherd geeignet
  • integrierte Mess-Skala
  • in drei Größen erhältlich
  • kratzfeste Duraslide Granite Antihaftbeschichtung mit Titan-Hartgrundierung
  • für Induktionsherd geeignet
  • Schüttrand für tropfenfreies Ausgießen
  • in 4 Größen erhältlich
Verfügbar bei58,30 €65,90 €74,99 €46,65 €

Die vollständigen Ergebnisse von Stiftung Warentest kannst du dir hier ansehen. Um alle Ergebnisse freizuschalten, brauchst du die kostenpflichtige Version von Stiftung Warentest.

Anzeige

Der Testsieger: Die Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne

Die Pfanne von Schulte-Ufer ist der Testsieger bei Stiftung Warentest. Bei der Bratpfanne handelt es ich um eine Edelstahlpfanne mit einer Diamas-Pro-Antihaft-Beschichtung. Die Beschichtung ist nach den Strapazen, die eine dreijährige Nutzen simulieren sollten, nicht mehr perfekt, aber tut noch gute Dienste. Nur Pfannkuchen lassen sich nicht von alleine schwenken, wie man es in Filmen so oft sieht, da die Antihaft-Beschichtung etwas nachlässt. Das war aber bei allen Pfannen im Test so. Die Pfanne überzeugt außerdem dadurch, dass sie als einzige der drei Testsieger-Modelle spülmaschinen- und backofenfest ist. Außerdem hat sie eine sehr gute Wärmespeicherung, heizt schnell auf und verteilt Wärme gleichmäßig. Die Pfanne ist in vier Größen (20 cm, 24 cm und 28 cm) erhältlich. Wir haben wie bei allen Pfannen die 28 cm Version verlinkt:

Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung

Schulte-Ufer GastroSUS Bratpfanne Industar mit DIAMAS Pro Beschichtung

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 23:42 Uhr

Hier sind noch mal alle Vorteile im Überblick:

  • hochwertige und strapazierfähige Diamas-Pro-Antihaft-Beschichtung
  • für Induktionsherd geeignet
  • backofenfest bis 230° C
  • spülmaschinenfest
  • Schüttrand für tropfenfreies Ausgießen
  • in vier Größen erhältlich

Fissler Adamant Comfort Aluminium-Pfanne

Die Pfanne von Fissler erreicht im Test mit einer Gesamtwertung von 2,4 den zweiten Platz. Die Aluminiumpfanne zeichnet sich durch ihre robuste Siliziumkarbid Beschichtung. Dieses Material soll so hart wie Stein sein. Im Test ließen die Antihafteigenschaften nach intensiver Nutzung trotzdem nach, die Beschichtung blieb jedoch ansonsten intakt. Ein besonderes Highlight der Pfanne ist die integrierte Messskala, so brauchst du beim Kochen keinen eigenen Messbecher. Die Pfanne ist in drei Größen verfügbar (20 cm, 24 cm, 28 cm), wir haben die 28 cm Version verlinkt:

Fissler Adamant Comfort Aluminium-Pfanne versiegelt

Fissler Adamant Comfort Aluminium-Pfanne versiegelt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.04.2024 03:21 Uhr

Hier sind noch mal alle Vorteile im Überblick:

  • robuste Siliziumkarbid Beschichtung
  • für Induktionsherd geeignet
  • integrierte Mess-Skala
  • in drei Größen erhältlich
Anzeige

Im Video zeigen wir dir schnelle und einfache Rezepte, die du in deiner Pfanne zubereiten kannst:

Stiftung Warentest, Öko-Test und Co.: Auf diese 5 Dinge solltet ihr achten
Stiftung Warentest, Öko-Test und Co.: Auf diese 5 Dinge solltet ihr achten Abonniere uns
auf YouTube

ZWILLING Madura Plus Bratpfanne

Die Pfanne von Zwilling ist die günstigste unter den Testsiegern. Es handelt sich hier erneut um eine Aluminiumpfanne bei der Beschichtung wurde jedoch auf eine kratzfeste Duraslide Granite Antihaftbeschichtung mit Titan-Hartgrundierung gesetzt. Tatsächlich sind die Antihafteigenschaften hier am zuverlässigsten. Dafür gibt es Abzüge in der Ablösungs­beständigkeit. Die Pfanne hat außerdem ein paar Besonderheiten wie einen Schüttrand. Außerdem wird mit einem ergonomischen Stay-Cool-Griff geworben. Der kann bei Stiftung Warentest im Vergleich zu anderen Pfannen allerdings nicht punkten. Er wird nur als „Befriedigend“ bewertet. Die Pfanne gibt es in vier Größen (20 cm, 24 cm, 26 cm, 28 cm). Wir haben wieder die 28 cm Version verlinkt:

ZWILLING Madura Plus Bratpfanne

ZWILLING Madura Plus Bratpfanne

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.04.2024 02:19 Uhr

Hier sind noch mal alle Vorteile im Überblick:

  • kratzfeste Duraslide Granite Antihaftbeschichtung mit Titan-Hartgrundierung
  • für Induktionsherd geeignet
  • Schüttrand für tropfenfreies Ausgießen
  • in 4 Größen erhältlich

Worauf sollte ich beim Kauf einer Pfanne achten?

Wie zuverlässig die Beschichtung einer Pfanne halten wird, lässt sich vor dem Kauf nur schwer sagen. Deshalb ist es sinnvoll auf Testergebnisse wie die von Stiftung Warentest zu achten oder Erfahrungsberichte zu lesen. Wir haben zum Beispiel die gehypte Olav-Pfanne getestet und berichten hier von unseren ehrlichen Erfahrungen. Der Preis der Pfanne ist nicht entscheidend. Nach dem Test von Stiftung Warentest lässt sich jedoch sagen, dass Pfannen ab einem Preis von 50 Euro tendenziell besser abschnitten. Die günstigen Pfannen von Real und IKEA etwa fielen im Test durch. Bei beiden gab es ernsthafte Sicherheitsbedenken. Die Pfanne von Lidl erhielt immerhin die Note „Befriedigend“. Teuer heißt jedoch umgekehrt nicht unbedingt gleich gut. Die WMF Permadur Excellent Pfanne mit einem mittleren Ladenpreis von 80 Euro etwa hatte die schlechteste Beschichtung.

Anzeige

Grundsätzlich solltest du dir vor dem Kauf überlegen, was du von deiner Pfanne erwartest. Welche Größe ist die richtige? Brauche ich eine Pfanne, die induktionsgeeignet ist oder brauche ich eine Pfanne, die für den Backofen geeignet ist? Auch ob Aluminium- oder lieber Edelstahlpfanne ist für viele eine wichtige Frage. Im Test zeigte sich jedoch, dass beide Materialien gut abschneiden.

Wie pflege ich meine Pfanne richtig?

Ob eine Pfanne lange hält, hängt natürlich nicht nur von der Qualität ab. Auch die beste Pfanne kann zerkratzen, wenn sie nicht richtig gepflegt wird. Wichtig ist daher, dass du mit der Beschichtung vorsichtig umgehst. Säure und scharfe Gegenstände solltest du davon unbedingt fernhalten. Auch Metallschwämme sind bei der Reinigung tabu. Einige Pfannen werden als spülmaschinenfest deklariert. Trotzdem solltest du deine Pfanne nicht nach jeder Nutzung in die Spülmaschine stellen, wenn du lange etwas von ihr haben möchtest.

Stiftung Warentest: 35 Testsieger, die du unbedingt kennen solltest

Stiftung Warentest: 35 Testsieger, die du unbedingt kennen solltest
Bilderstrecke starten (37 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.