Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Raclette Grill Test: Stiftung Warentest empfiehlt diese 3 Geräte

Perfekt für Silvester

Raclette Grill Test: Stiftung Warentest empfiehlt diese 3 Geräte

Für viele ist Raclette das ultimative Weihnachts- oder Silvesteressen und darf auch in diesem Jahr auf gar keinen Fall fehlen. Doch die Auswahl an Geräten ist groß. Wie gut, dass die Stiftung Warentest den großen Raclette Grill Test gemacht hat, um herauszufinden, welche Modelle wirklich etwas taugen und welche nicht.

Raclette Grills sind nicht nur für die größten Feiertage des Jahres eine tolle Idee. Wann immer ein gemeinsamer Abend gerne etwas länger gehen darf oder man das Essen zu Hause zelebrieren möchte, bieten sich die kleinen Pfännchen an. Während man in ihnen allerlei Köstlichkeit mit Raclette-Käse überbacken kann, findet sich auf der großen Heizplatte oben viel Platz für verschiedenen Fleischsorten oder vegetarische bzw. vegane Köstlichkeiten. Doch was, wenn der Käse zwar schmilzt, aber alles andere darunter nicht wirklich warm wird oder das Fleisch auf der Grillplatte einfach nicht gar werden will? Dann liegt es wahrscheinlich an einem schlechten Gerät. Damit dir das nicht passiert, hat die Stiftung Warentest die besten Raclette Geräte ausfindig gemacht.

Stiftung Warentest: Diese Raclette Grill Geräte schneiden mit gut ab

Was schon mal beruhigt, ist, dass keines der von der Stiftung Warentest getesteten Geräte durchgefallen ist. Ganz im Gegenteil: Gleich acht der insgesamt zwölf Raclette Grills schneiden sogar mit der Gesamtnote gut (1,7 bis 2,5) ab. Die vier übrigen Geräte konnten immerhin mit der Bewertung befriedigend (2,6 bis 3,5) auch noch überzeugen. In einem Punkt stimmen die Standards aller Geräte überein: der Sicherheit. Hier gab es ausschließlich die Bewertungen gut und sehr gut. Wir zeigen dir drei Geräte unterschiedlicher Preiskategorien, die alle mit der Gesamtbewertung gut abgeschnitten haben:

Gerät

Rommelsbacher Raclette Set RC 1600

Küchenprofi Raclette Vista2 Plus

Cloer 6435 Raclette mit Naturstein

Raclettieren gut (1,8) gut (2,0) gut (2,2)
Grillen gut (1,6) befriedigend (2,7) befriedigend (3,3)
Handhabung gut (1,9) gut (2,0) gut (2,0)
Langlebigkeit sehr gut (1,4) gut (2,0) gut (2,5)
Sicherheit sehr gut (1,4) gut (1,7) sehr gut (1,4)
Qualitätsurteil gut (1,8) gut (2,1) gut (2,3)
Preis 192,99 Euro 42,99 Euro 47,60 Euro

Der Testsieger der Stiftung Warentest: Rommelsbacher Raclette Grill

Im Test durchsetzen, konnte sich das Rommelsbacher Raclette Set RC 1600, welches über eine Heizplatte sowie 2 x 4 Pfännchen verfügt, mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut). Vor allem die sehr gute bzw. gute Gleich­mäßig­keit der Tem­peratur­ver­tei­lung beim Raclettieren und Grillen fiel positiv auf. Das Urteil der Stiftung Warentest lautet daher: Mit diesen Gerät lässt es sich am besten Grillen! Als besonders praktisch ist außerdem das Parkdeck zur Pfannenablage hervorzugeben. Falls das Gerät irgendwann doch mal Probleme machen sollte, lässt es sich mit Standardwerkzeug gut reparieren – ein weiterer Pluspunkt.

Das Raclette Set RC von Rummelsburger bekommst du bei Amazon:

ROMMELSBACHER RC 1600 Raclette-Grill fun for 4+4
ROMMELSBACHER RC 1600 Raclette-Grill fun for 4+4
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.10.2022 11:56 Uhr

Küchenprofi Vista2 Plus

Kommen wir zum Küchenprofi Vista2 Plus, der ebenfalls mit der Note „gut“ (2,1) abgeschnitten hat. Das Gerät sorgt für eine gleichmäßige Temperaturverteilung beim Raclettieren und Grillen. Käse-Freunde können sich freuen, denn dieser schmilzt mit diesem Raclette Gerät einfach perfekt. Allerdings braucht man beim Braten von dickeren Steaks recht viel Zeit. Was der Stiftung Warentest und uns aber gefällt, ist die wendbare Grillplatte (glatt oder mit Grillmuster). Auch dieses Gerät ist einfach mit Standardwerkzeug reparierbar. Achtung: Dieses Gerät kannst du beliebig erweitern. Der getestet Umfang beträgt vier Geräte, also 4 x 2 Pfännchen.

Den Küchenprofi Vista2 Plus bekommst du auch bei Amazon:

Küchenprofi Raclette VISTA2 PLUS-KP1760202800/grau
Küchenprofi Raclette VISTA2 PLUS-KP1760202800/grau
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.10.2022 10:48 Uhr

Cloer 6435 Raclette mit Naturstein

Das Cloer 6435 Raclette mit Naturstein Raclette Gerät ist der gekürte Preis-Leistungs-Testsieger der Stiftung Warntest. Die Tem­peratur­ver­tei­lung beim Racletteieren ist schön gleich­mäßig, allerdings etwas langsam – wenn man aber Zeit hat, ist das kein Problem. Beim Grillen hingegen ist die Tem­peratur­ver­tei­lung weniger gut. Dafür hat dieses Gerät aber eine Besonderheit: eine Ver­tiefungen für Crêpes (hier geht es zu leckeren Rezeptideen für Raclette-Desserts). Einen kleinen Abzug gibt es noch, da das Gerät weniger gut mit Stan­dard­werk­zeug zu reparieren ist.

Das Cloer Raclette bekommst du ebenfalls bei Amazon:

Cloer 6435 Raclette mit Naturstein / 1200 W / 8 antihaftbeschichtete Raclettepfännchen
Cloer 6435 Raclette mit Naturstein / 1200 W / 8 antihaftbeschichtete Raclettepfännchen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.10.2022 13:33 Uhr

Wie hat die Stiftung Warentest getestet?

Die Stiftung Warentest hat für den Raclette Grill Test 2019 zwölf verschiedene Raclette Geräte mit Tischgrill zwischen 40 und 380 Euro getestet und miteinander vergleichen. Während sich beim Schmelzen von Käse alle Geräte hervortun konnten, grillen laut Meinung der Expert*innen nur wenige Modelle gut. Die Kriterien, die beim Test genauer betrachtet wurden, sind: Temperatur, Dauer und Gleichmäßigkeit des Schmelzens (35 %), das Grillen auf der oberen Platte (15 %), die Handhabung (25 %), die Langlebigkeit (10 %) und die Sicherheit (10 %).

Welcher Raclette Grill ist der Beste? Die 3 Geräte im Detail

Wir haben dir bereits drei Geräte vorgestellt, die die Stiftung Warentest beim großen Raclette Test für gut befunden hat. Da alle Geräte ihre Vor- und Nachteile haben, wollen wir dir die Entscheidung erleichtert, in dem wir die Modelle noch mal ganz genau unter die Lupe nehmen:

Raclette Testsieger: Rommelsbacher Raclette Grill

Was den Raclette Grill von Rommelsbacher mit der Note gut (1,7) zum Testsieger macht? Gleich mehrere Gründe. Er ist der einzige Grill, der in keiner geprüften Kategorie nicht mindestens gute Ergebnisse liefert. Er grillt und raclettiert gut und verfügt darüber hinaus ein praktisches Parkdeck für unbenutzte Pfännchen, was ihn von den anderen Geräten abhebt. Je nachdem, wie viele Menschen am Tisch zusammenkommen, lässt er sich durch das Hinzufügen weiterer Module erweitern und bietet Raclette-Vergnügen für bis zu zwölf Personen. Einzig und alleine der hohe Preis gibt einen Abzug in der B-Note, allerdings gab es sogar Geräte, die teurer waren und deutlich schlechter abgeschnitten haben im Test.

  • mindestens Note gut in allen Bereichen
  • modular erweiterbar
  • praktisches Parkdeck
  • Gerät heizt schnell auf
  • lediglich eine flache Grillplatte
  • hoher Preis

Küchenprofi Vista2 Plus

Auch der Küchenprofi Vista2 Plus bekommt im Test die Note gut verliehen, allerdings mit einer Bewertung von 2,1. Hierbei handelt es sich um jeweils Zweiermodule, die sich wiederum erweitern lassen, je nachdem, wie viele Menschen am Tisch zusammenkommen (höchstens acht Personen). Wer den Fokus beim Raclette auf die Pfännchen legt, ist mit diesem Modell gut bedient, auch wenn es keine Möglichkeit zum parken leerer Pfännchen gibt. Wer sich jedoch einiges vom Grillen verspricht, der könnte hier leicht enttäuscht werden. Die Grillplatte braucht deutlich mehr Zeit, um Fleisch zu garen. Deshalb gab es in diesem Bereich auch nur ein befriedigend. Wenn man diese jedoch einplant, kann man sich sogar zwischen einer flachen und gerillten Seite der Platte entscheiden. Diese Möglichkeit ist vor allem praktisch, wenn man Vegetarier oder Veganer mit am Tisch hat.

  • wendbare Grillplatte
  • modular erweiterbar
  • raclettiert gut
  • langsames Grillen

Cloer 6435 Raclette mit Naturstein

Bei dem Gerät von Cloer handelt es sich eindeutig um den Preis-Leistungs-Sieger im Raclette Test der Stiftung Warentest. Ausschlaggebend für den Titel ist der günstige Preis in Kombination mit dem, was das Modell leistet. Das Gerät raclettiert gut, wenn auch ein wenig langsam. Da man für einen Raclette-Abend ohnehin etwas mehr Zeit einplant, ist das aber nicht so schlimm. Die Qualität des Grills ist eher mittelmäßig – hier sollte nicht zu viel erwartet werden. Dafür gibt es aber eine kleine Entschädigung, für alle, die einen süßen Zahn haben und mit dem Gerät auch leckere Raclette-Desserts zubereiten wollen. So verfügt der Cloer 6435 über ein eine Crêpe-Vertiefung. Aber Achtung, Für dieses Gerät gibt es keine Ersatzteile, nicht einmal die Pfännchen können nachgekauft werden.

  • raclettiert gut
  • Crêpe-Vertiefung und Steinplatte
  • sehr günstig im Preis
  • grillt nur mittelmäßig
  • keine Ersatzteile

Diese Leckereien dürfen beim Raclette auf keinen Fall fehlen:

Fürs Raclette: 11 Must-Have-Zutaten für alle Geschmäcker Abonniere uns
auf YouTube

Welcher Raclette Grill konnte nicht überzeugen?

Neben den Geräten, die im Test von 2019 besonders gut abschneiden konnten, gibt es aber auch einen klaren Verlierer im Raclette Vergleich, und zwar das Gerät Alaska von Real. Fügt man alle Noten zusammen, so erhält das Gerät eine Gesamtnote von befriedigend (3,5), was nur haarscharf an einem ausreichend vorbei ist. Aufgrund der lediglich befriedigenden Ergebnisse in Sachen Raclettieren sowie der nur ausreichenden Ergebnisse in Sachen Grillen und Langlebigkeit, können wir hier keine Empfehlung aussprechen.

Stiftung Warentest: 27 Testsieger, die du kennen solltest

Stiftung Warentest: 27 Testsieger, die du kennen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (28 BILDER)
Bildquelle: iStock / beats3

Hat dir "Raclette Grill Test: Stiftung Warentest empfiehlt diese 3 Geräte" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: