Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Haushaltstipps
  4. Raclette Stein reinigen: Mit diesen Methoden wird er wieder sauber

Blitzeblank

Raclette Stein reinigen: Mit diesen Methoden wird er wieder sauber

Dein Raclette Grill mit Naturstein sieht nicht nur schön aus, Fleisch und Gemüse bekommen auch eine ganz besondere Bräunung. Doch wie kannst du den Raclette Stein reinigen?

Was muss ich beim Raclette Stein reinigen beachten?

Nach der Schlemmerei ist vor der Arbeit. Das Raclette Dessert hat den perfekten Abschluss geboten, doch jetzt geht es ans Aufräumen. Die Pfännchen müssen einzeln abgewaschen werden, genauso wie die Grill- und Steinplatte. Doch besonders Letztere wirkt so, als wäre sie gar nicht einfach zu reinigen. Während die Grillplatte und die Pfännchen oft eine Teflon-Beschichtung besitzen, die für eine leichte Reinigung sorgt, brennt bei der Steinplatte das Fett ein. Um sie zu reinigen, solltest du Folgendes beachten:

  • Lass niemals den Stein im Wasserbad einweichen. Der Naturstein saugt sich mit Wasser voll und wird porös. Auch wenn es so aussieht, als hättest du ihn abgetrocknet, arbeitet das Wasser im Inneren weiter, sodass er auf Dauer bröselig werden kann. 
  • Gib den Raclette Stein nicht in die Spülmaschine. Auch in diesem Fall könnte der Stein sich mit Wasser vollsaugen und porös werden.
  • Verfärbungen am Stein sind ganz normal und sollten nicht entfernt werden. Sie lassen sich gar nicht richtig entfernen und sind verschwendete Arbeitsmühe. 
  • Der Stein sollte nicht mit starker Kraft oder scharfen Gegenständen wie Messer oder Topfkratzer gereinigt werden, da der Stein beschädigt werden kann.
  • Starke Temperaturschwankungen können zu Rissen im Stein führen. Lass dein Stein vor der Reinigung gut abkühlen.

Wie reinige ich den Raclette Stein?

Den Raclette Stein zu reinigen, ist trotzdem kein Hexenwerk. Es erfordert vielleicht etwas mehr Geduld, gelingt aber in den meisten Fällen komplett. Da Verfärbungen auf dem Stein ganz normal sind, musst du diese nicht entfernen. Sie entstehen, wenn das Fett in den Stein einbrennt. Zugegeben, sie sehen nicht schön aus, aber sie sind nicht zu ändern. Um deinen Raclette Stein zu reinigen, brauchst du nur einen feuchten Schwamm und eine kleine Portion Spülmittel. Folgendermaßen gehst du vor:

  1. Gib das Spülmittel auf den feuchten Schwamm.
  2. Fahre in kreisenden Bewegungen mit dem Schwamm über den Raclette Stein.
  3. Nach und nach lösen sich die Grillrückstände vom Stein ab.
  4. Auch hartnäckige Verkrustungen lassen sich auf diese Art leicht lösen. 

Du siehst, es ist sehr leicht, den Raclette Stein zu reinigen. Wenn du beachtest, dass du ihn nicht wie die teflonbeschichteten Teile des Raclettes einweichen darfst, hat er eine sehr lange Lebensdauer. Reinige ihn am besten nur kurz mit Spülmittel und einem Schwamm. Wenn du noch Ideen für das nächste Raclette suchst und eventuell ein 3-Gänge Raclette Menü zaubern willst, schau wieder bei uns vorbei.

Hausarbeit als Paar: Wie fair ist eure Aufteilung?

Bildquelle:
Pixabay/planet_fox

Hat dir "Raclette Stein reinigen: Mit diesen Methoden wird er wieder sauber" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: