Fakt oder Mythos?

WhatsApp-Nachrichten noch viel später löschen?

WhatsApp-Nachrichten noch viel später löschen?

WhatsApp hat vor Kurzem eine neue Version eingeführt, mit der es möglich ist, Nachrichten, die man selbst verfasst und bereits abgeschickt hat, innerhalb von sieben Minuten wieder zu löschen. Wie das geht, erfährst du hier. Jetzt behaupten einige Portale, dass das auch viel später noch möglich ist. Ist da was dran? Wir haben es getestet.

Der Trick, mit dem man Nachrichten auch viel später als innerhalb von 7 Minuten noch löschen können soll, soll folgendermaßen funktionieren:

Du stellst dein Handy auf den Flugmodus. Dann stellst du die Uhrzeit deines Handys so weit zurück, dass sie innerhalb der 7 Minuten nach dem Verschicken der Nachricht liegt. Danach musst du WhatsApp einmal vollständig schließen. Jetzt sollst du die Nachricht tatsächlich löschen können. Danach kannst du den Flugmodus wieder ausschalten und die korrekte Uhrzeit wieder einstellen.

Funktioniert das wirklich? Wir machen den Test!

Aber funktioniert das wirklich? Wir haben den Test gemacht und haben die Anleitung Schritt für Schritt befolgt. Und siehe da: Es funktioniert! Allerdings wird die Nachricht dem Empfänger erst als gelöscht angezeigt, nachdem du den Flugmodus wieder deaktiviert hast.

Du liebst solche Geheimtricks? Dann werden dir bestimmt auch diese super nützlichen WhatsApp-Hacks gefallen:

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

Das ist doch mal ein ziemlich nützlicher Handy-Hack! Im Ernstfall muss man dann also nur noch hoffen, dass der Empfänger deine Nachricht noch nicht gelesen hat, bevor du sie gelöscht hast.

Bildquelle:

iStock.com/HStocks

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich