Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

WhatsApp führt schon bald selbstlöschende Nachrichten ein

Cool!

WhatsApp führt schon bald selbstlöschende Nachrichten ein

Nachrichten, die sich nach einer gewissen Zeit selbst zerstören, gab es bisher nur bei Anbietern wie Snapchat. Der beliebteste Instant-Messaging-Dienst WhatsApp rüstet jetzt nach. Bald können sich Nutzer über einen Selbstzerstörungsmodus freuen.

Nachrichten bei WhatsApp sollen sich automatisch selbst löschen können

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass es auch bei WhatsApp bald die Möglichkeit geben soll, Nachrichten zu verschicken, die sich später von alleine löschen. Diese werden ganz bewusst mit einem Timer versehen. Läuft dieser ab, ist die Nachricht nicht mehr zu sehen. Während in Einzel-Chats beide Nutzer schon bald von diesem Feature profitieren können, wird es in Gruppen-Chats einzig und allein dem Admin vorbehalten sein. Aktuell findet man das Feature jedoch noch nicht, wie zunächst vermutet, in der Beta-Version.

Auch über diese neuen Einstellungen können wir uns bald oder bereits freuen:

Das wissen wir bereits über das Feature

Trotzdem ist laut WABtaInfo schon einiges über den zukünftigen Modus bekannt. Zunächst sollte die Neuerung demnach nur für Nachrichten gelten. Die Timer sollen dabei nicht komplett individuell festlegbar sein. Vielmehr erwartet uns eine Voreinstellung von einer Stunde, einem Tag, einer Woche, einem Monat oder sogar einem Jahr.

Zumindest für Android-Nutzer soll es dabei aber nicht bleiben. Tatsächlich plant der Messenger-Dienst für diese Betriebssystem auch eine Erweiterung für Bilder, Videos und auch GIFs. Hier soll es aber einen Unterschied in der Handhabung gegeben. Der Timer fällt weg, dafür löscht sich das Medium direkt, nachdem es vom Empfänger gesehen wurde und dieser den Chat verlassen hat. Natürlich ist davon auszugehen, dass die Bilder nicht wie sonst in der Galerie abgespeichert werden können. Allerdings werden Screenshots wohl möglich sein. Ob der Sender in dem Fall eine Benachrichtigung erhält, ist bisher nicht klar.

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / Justin Sullivan

Hat dir "WhatsApp führt schon bald selbstlöschende Nachrichten ein" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich