Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Vergiss Glühwein, Hot Limoncello ist der Trenddrink des Winters!

Für Weihnachten & Silvester

Vergiss Glühwein, Hot Limoncello ist der Trenddrink des Winters!

Hot Limoncello
© iStock/ivandzyuba

Limoncello verbinden die meisten wohl eher mit einem sommerlichen Aperitif als mit einem Heißgetränk im Winter. Doch genau wie Aperol eignet sich auch der Zitronenlikör hervorragend für einen weihnachtlichen, warmen Winterdrink. Die perfekte Alternative für alle, die mal etwas anderes als Glühwein probieren wollen.  

Tatsächlich gibt es mehrere Varianten, Limoncello heiß zuzubereiten, du kannst also auch selbst kreativ werden und mit Zutaten experimentieren. Wir haben uns hier allerdings für ein Klassiker-Rezept entschieden, dass auch dem sommerlichen Limoncello Spritz nahekommt – allerdings mit weihnachtlicher Gewürznote.

Das brauchst du für den Hot Limoncello

Die Zutaten beziehen sich auf jeweils eine Tasse bzw. ein Glas. Wenn du mehr zubereiten willst, vervielfache die Mengen also einfach entsprechend:

Anzeige

Damit das Getränk nicht bitter wird, solltest du auf einen hochwertigen Limoncello setzen. Den Original Limoncello di Capri bekommst du zum Beispiel hier bei Amazon:

Limoncello di Capri Zitronen Likör Liquer Italien I FeinWert Paket (1 x 0,7l)

Limoncello di Capri Zitronen Likör Liquer Italien I FeinWert Paket (1 x 0,7l)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.02.2024 15:24 Uhr
Welcher Drink passt zu deinem Sternzeichen?
Welcher Drink passt zu deinem Sternzeichen? Abonniere uns
auf YouTube

So bereitest du den Hot Limoncello zu

Du kannst den Hot Limoncello entweder in einem Topf zubereiten oder aber deine Tasse mit allen Zutaten ganz einfach in die Mikrowelle stellen. Ersteres hat den Vorteil, dass die Zimtstangen und der Sternanis so länger ziehen können und mehr Geschmack abgeben. Bei der Zubereitung in der Mikrowelle musst du stattdessen eher mit Zimtgewürzpulver arbeiten. 

Anzeige

Bei beiden Varianten musst du die Zitrone halbieren. Der Saft der einen Hälfte kommt mit in den Topf bzw. die Tasse, die andere Hälfte wird in Scheiben geschnitten und später als Deko genutzt. Bei der Zubereitung im Topf kommen alle flüssigen Zutaten bis auf den Honig und den Zitronensaft in den Topf und werden leicht erhitzt, allerdings nicht zum Kochen gebracht. Auch Sternanis und Zimtstangen werden mit im Topf gekocht. In das fertige Gemisch kommen dann noch Honig und Zitronensaft. Bei der Zubereitung in der Mikrowelle gehst du ganz ähnlich vor, auch hier kommen der Honig und der Zitronensaft erst später hinzu. Das Getränk sollte für ca. 1,5 Minuten bei mittlerer Temperatur in die Mikrowelle.

Hot Winter Drinks: Die 7 leckersten Alternativen zu Glühwein

Hot Winter Drinks: Die 7 leckersten Alternativen zu Glühwein
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram, TikTok und WhatsApp. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.