Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Zart, feminin & holzig: Die 7 schönsten Düfte für den Herbst

Einzigartige Herznoten

Zart, feminin & holzig: Die 7 schönsten Düfte für den Herbst

Ob wir es wollen oder nicht: Der Herbst ist da! Die Tage werden immer kürzer und kälter und unsere Sommer-Garderobe hat eindeutig ausgedient. Aber die kalte Jahreszeit hat auch etwas Gutes. Denn neben unseren heißgeliebten Mänteln, coolen Stiefeln und Boots ist jetzt auch wieder die richtige Zeit für neue Parfums! Wir zeigen dir unsere liebsten Damendüfte für den Herbst.

Im Herbst und Winter haben Parfums ihre Hochzeit – allein schon, weil sie so gerne zu Weihnachten verschenkt werden. Besonders beliebt in der kalten Jahreszeit: Würzige und holzige Düfte, die uns an einen langen Spaziergang durch buntes Herbstlaub erinnern. Aber auch Nuancen, die riechen wie ein Kaschmirpullover zum Aufsprühen, warm, sinnlich und einfach kuschelig, stehen jetzt wieder ganz oben auf unserer Haben-Wollen-Liste.

Mit diesen Herbstdüften starten wir in die neue Saison

#1 „Slow Dance“ von Byredo

„Slow Dance“ ist ein frisches, leicht rauchiges Parfüm für Frauen und Männer. Mit Myrrhe in der Kopfnote, Labdanum (ein Harz, das im Mittelmeerraum aus verschiedenen Arten von Zistrosen gewonnen wird) in der Herz- und Vanille und Patschuli in der Basisnote verschmelzen würzige Nuancen perfekt mit weichen, cremigen Elementen, die sich auf jeder Haut anders entfalten. Das perfekte Herbstparfum also.

#2 „Alien Goddess“ von Mugler

Den Duftklassiker „Alien“ von Mugler kennt jede von uns. Immerhin zählt der Duft zu einem der beliebtesten Parfums der letzten Jahre und ist vom Markt kaum mehr wegzudenken. Doch nun gibt es eine neue Duftkomposition aus dem Hause Mugler, die uns die kalte und graue Jahreszeit ordentlich versüßen wird. Bei „Alien Goddess“ treffen Jasminblüten auf spritzige Bergamotte und warme Vanille. Das Ergebnis: ein unglaublich edler Duft, der lange hält und gleichermaßen sexy, feminin und sanft ist.

MUGLER Alien Goddess
MUGLER Alien Goddess

#3 „Whispers in Library“ von Maison Margiela Replica

Das Herbstparfum „Whispers in Library“ von Maison Margiela Replica soll, wie der Name schon verrät, an einen Tag umgeben von Büchern in der Bücherei erinnern. Der warme und würzige Duft entsteht durch die Verschmelzung von Pfeffer als Kopf-, Benzoeharz als Herz- und Zedernholz als Basisnote. Am Ende entsteht ein unheimlich gemütlicher Duft, den man auch über den Herbst hinaus noch toll im Winter tragen kann.

#4 „Voce Viva“ von Valentino

Beim nächsten Duft treffen die Essenz von Bergamotte auf die saftig-süßen Aroma von Mandarine und würzig frischen Ingwer und es entsteht das einzigartige Parfum „Voce Viva“ von Valentino. Die floral-holzige Komposition schafft Emotionen für die Ewigkeit und ist das Sinnbild für die sanfte Weiblichkeit. Ein Parfum so besonders wie die Trägerin selbst und perfekt, wenn es draußen kalt und düster wird.

Voce Viva von Valentino
Voce Viva von Valentino

#5 „Eau de Parfum Poudrée“ von Narciso Rodriguez

Stattdessen besonders pudrig und seidig riecht das „Eau de Parfum Poudrée“ von Narciso Rodriguez. In dem sehr minimalistischen Flakon steckt Jasmin und Moschus. Auf jeden Fall ein Duft mit Suchtfaktor, der Spuren hinterlässt. Und unser Favorit in Sachen Herbstdüfte.

#6 „Le Parfum Lumière!“ von Elie Saab

„Le Parfum Lumière!“ ist eine Neuinterpretation des Duftes „Le Parfum“, der damals wie auch heute von den Parfumkreateuren Elie Saab und Francis Kurkdjian geschaffen wurde. Der Duft feiert die selbstbewusste, emanzipierte Frau. Hier treffen blumige Aromen, wie Jasmin- und Orangeblüte auf einen holzigen Akkord aus Moschus, Amberholz und Patchouli. Unser absoluter Favorit!

Elie Saab Le Parfum Lumière Le Parfum Lumière
Elie Saab Le Parfum Lumière Le Parfum Lumière

#7 „My Burberry“ von Burberry

Kopfnoten von Wicke und Bergamotte, goldene Quitten und Freesien, vereint mit vom Regen geküssten Damaszener-Rosen und Patschuli – all das verleiht „My Burberry“ von Burberry einen intensiven femininen Touch, ohne zu süß oder aufdringlich zu sein. Der blumige, frische Duft ist damit perfekt für den Alltag und romantische Spaziergänge durch den Wald.

Welches Parfum ist dein liebstes? Hast du einen bestimmten Herbstduft? Wenn ja, ist es in der Liste dabei? Oder trägst du ganze Jahr über immer nur einen bestimmten Duft? Wenn du noch mehr Empfehlungen für zeitlose Düfte suchst, die auch perfekt in die kalte Jahreszeit passen, wirst du hier ganz sicher fündig:

Das sind die besten Parfums für unter 25 Euro

Das sind die besten Parfums für unter 25 Euro
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash / Mathilde Langevin

Hat dir "Zart, feminin & holzig: Die 7 schönsten Düfte für den Herbst" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch