Sarah Connor: So vereint sie Beruf und Familie

Sarah Connor ist hochschwanger und trotzdem viel unterwegs. Doch wie schafft die blonde Sängerin den Spagat zwischen Beruf und Mutterglück?

So schafft sie es, Beruf und Familie zu managen

Sarah Connor freut sich auf ihr Baby

Sarah Connor: Familie & Beruf passen unter einen Hut

Sarah Connor hat allen Grund zu strahlen: Sie ist nicht nur von ihrem Lebenspartner Florian Fischer schwanger, sondern bereitet sich auch gerade auf die neue Staffel X Factor vor. Auf einer Pressekonferenz zum Start der Castingshow strahlte Sarah Connor und war rundum glücklich.

Pünktlich zum Start der neuen X Factor Show am 30. August will Sarah Conner beruflich wieder durchstarten. Das bedeutet, dass sie sich nach der Geburt ihres dritten Kindes in Windeseile erholen muss. In einem Interview verriet Sarah dem OK!Magazin: „Wenn alles gut geht, ist der Geburtstermin genau zwischen dem Ende der Castings und dem Anfang der Liveshows. Ich habe dann ein paar Wochen von der Geburt bis zu den Liveshows, um mich einzugrooven, so dass meine Familie sich daran gewöhnt, dass wir ein neues Familienmitglied haben.” Klingt im ersten Moment plausibel, doch wie schafft es die Powerfrau, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und dabei immer noch so gut drauf zu sein?

Offensichtlicht mit viel Kraft der Familie, positiver Lebenseinstellung und guter Laune. Wir freuen uns sehr für die sympathische Sängerin und wünschen ihr für die Geburt alles Gute!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?