Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sternenkinder: Wenn kleine Wunder zu früh gehen

Für immer im Herzen

Sternenkinder: Wenn kleine Wunder zu früh gehen

Manchmal spielt das Leben nicht fair. Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind, werden oftmals als Sternenkinder bezeichnet. Ganz gleich, wann das kleine Wunder gegangen ist: Es war auf jeden Fall zu früh. Wie ihr mit der Trauer umgehen könnt und welche Möglichkeiten es gibt, um euer Sternenkind für immer in Erinnerung zu behalten, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Was sind Sternenkinder?

Als Sternenkind wird im engen und ursprünglichen Sinn ein Kind bezeichnet, das mit einem Gewicht von unter 500 Gramm vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist. Im weiteren Sinne sprechen Eltern aber auch vom Sternenkind – ganz gleich, wann ihr kleines Wunder Flügel bekommen hat.

Woher kommt der Begriff Sternenkind?

Die Bezeichnung Sternenkind geht auf die religiöse Vorstellung zurück, dass verstorbene Kinder in den Himmel kommen. Bevor es den Begriff Sternenkind gab, wurde oft von Tot- oder Fehlgeburten gesprochen. Der Ausdruck Sternenkind berücksichtigt die enge Bindung zwischen Baby und Eltern – und erinnert dabei nicht zwangsläufig an den Vorgang des Sterbens. Einige Eltern bezeichnen ihre verstorbenen Kinder auch als Engelskind oder Schmetterlingskind. Diese Ausdrücke sind jedoch weniger verbreitet.

Warum spielte das Gewicht bei Sternenkindern eine Rolle?

Bis 2013 wurden ausschließlich Menschen, die mehr als 500 Gramm wiegen, als Personen anerkannt, sodass eine Sterbeurkunde ausgestellt werden konnte. Im Februar 2013 wurde jedoch eine Änderung dieses Gesetzes im Bundestag beschlossen, damit die Eltern eines Sternenkindes die Möglichkeit haben, die Geburt ihres Kindes beim Standesamt dauerhaft dokumentieren zu lassen und ihrem Kind somit eine offiziell anerkannte Existenz zu geben. Damit wurde ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung der Eltern eines Sternenkindes geschaffen.

20 Tattoos für Mütter, die ihr Kind verloren haben

20 Tattoos für Mütter, die ihr Kind verloren haben
BILDERSTRECKE STARTEN (22 BILDER)

Sternenkinder: Warum ist Trauer so wichtig?

Die Trauer um euer Sternenkind ist wichtig, um den Tod verarbeiten und akzeptieren zu können. Hier sind einige Möglichkeiten, mit dem Verlust eures kleinen Wunders besser umgehen zu können:

  • Vielen Eltern hilft es bei der Trauerbewältigung, wenn sie ein materielles Erinnerungsstück haben. Dies kann beispielsweise ein Foto oder ein Händeabdruck des Kindes sein. Zum Glück gibt es mittlerweile speziell ausgebildete Fotografinnen und Fotografen, die wunderschöne Bilder von eurem Sternenkind machen.
  • Auch Ultraschallfotos können ein Andenken an euer Sternenkind sein. Rahmt sie ein oder fertig ein Erinnerungsalbum an, in die ihr die Bilder klebt.
  • Vor allem, wenn die Trauer noch sehr frisch ist, können kleine materielle Dinge den Schmerz zumindest ein wenig erträglicher machen. Der Teddy aus dem Bettchen oder die Spieluhr zum Beispiel geben euch das Gefühl, eurem verstorbenen Baby nahe zu sein.

Um den Verlust eures Kindes verarbeiten zu können, ist es wichtig, dass ihr euch damit auseinandersetzt. Wenn euer Kind zu einem Sternenkind geworden ist, solltest ihr als Eltern deshalb offen über eure Gefühle sprechen. Auch Gespräche mit Angehörigen und Freunden können die Trauerbewältigung unterstützen und euch Trost und Kraft spenden.

Ein kleiner Engel kam und lächelte, dann kehrte er um. Erinnerungsalbum mit 100 Seiten
Ein kleiner Engel kam und lächelte, dann kehrte er um. Erinnerungsalbum mit 100 Seiten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.01.2022 11:41 Uhr

Wo werden Sternenkinder beerdigt?

Eine Beerdigung ist für viele Eltern eines Sternenkindes besonders wichtig. Damit wird euch nicht nur die Möglichkeit gegeben, von eurem Baby Abschied zu nehmen, sondern auch ein Ort geschaffen, zu dem ihr gehen könnt. Mittlerweile gibt es in vielen Städten und Gemeinden spezielle Bereiche auf dem Friedhof, in denen Sternenkinder ihre letzte Ruhe finden. Oftmals besteht auch die Möglichkeit, euer Sternenkind am Grab eines Verwandten mit beizusetzen.

Wie läuft die Beerdigung für ein verstorbenes Baby ab?

Vielleicht wünscht ihr euch, euer Sternenkind noch einmal in den Arm nehmen zu können oder ein schönes Outfit für euer Baby auszusuchen, bevor ihr es auf seinem letzten Gang begleitet? Sprecht eure Wünsche offen an, wenn ihr die Beerdigung plant. Dieser Tag wird sicher kein leichter sein, aber er ist ein wichtiger Schritt bei der Trauerbewältigung.

Welche Rituale gibt es, um sich von seinem Sternenkind zu verabschieden?

Manchmal ist es nicht möglich, ein Sternenkind zu beerdigen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn euer Kleines schon in einer sehr frühen Schwangerschaftswoche verstorben ist. Jetzt können andere Rituale den Abschied ein wenig erleichtern:

  1. Lasst gemeinsam mit euren Freunden und Verwandten Luftballons in den Himmel aufsteigen. Ihr wollt dabei lieber alleine sein? Das ist natürlich auch verständlich.
  2. Erschafft einen Ort, an dem ihr trauern könnt. Ihr könnt zum Beispiel einen Baum in eurem Garten pflanzen, der euch immer an euer Sternenkind erinnert.
  3. Zündet eine Kerze an, wenn euch die Trauer überwältigt. Diese Licht ist ein Zeichen der Hoffnung, dass nach der Dunkelheit auch wieder hellere Tage kommen.
Du bleibst in meinem Herzen. Das Handbuch der Trauerbewältigung
Du bleibst in meinem Herzen. Das Handbuch der Trauerbewältigung
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.01.2022 10:15 Uhr

Was kann außerdem noch bei der Trauerbewältigung helfen?

Für Nichtbetroffene ist es oft schwer, nachzuvollziehen, was die Eltern von einem Sternenkind durchmachen. Aus Angst vor der eigenen Hilflosigkeit kann es daher vorkommen, dass sich eure Freunde und Angehörige nach dem Tod eures Sternenkindes zurückziehen. Doch für euch als trauernde Eltern ist es in dieser Zeit natürlich besonders wichtig, dass ihr nicht allein seid. Mittlerweile gibt es in vielen Städten und Gemeinden Selbsthilfegruppen und Vereine für Eltern von Sternenkindern. Auch online findet ihr sicher Foren und Gruppen. Tauscht euch aus und redet über eure Erfahrungen. Ihr werdet sehen: Ihr seid nicht alleine mit eurem Schicksal.

Stars, die eine Fehlgeburt erlitten haben & offen darüber sprechen

Stars, die eine Fehlgeburt erlitten haben & offen darüber sprechen
BILDERSTRECKE STARTEN (24 BILDER)
Bildquelle:

GettyImages/Oleh_Slobodeniuk

Hat dir "Sternenkinder: Wenn kleine Wunder zu früh gehen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich