Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Stillkissen zum Schlafen: Darum schwören so viele darauf!

Entspannte Nachtruhe

Stillkissen zum Schlafen: Darum schwören so viele darauf!

Dein Baby ist unterwegs und schon jetzt dreht sich alles um den Schatz in deinem Bauch: Bald ist es soweit! Gegen Ende der Schwangerschaft machen sich leider aber auch Beschwerden wie Rückenschmerzen oder schlechter Schlaf bemerkbar. Vielen werdenden Mamis hilft dann ein Stillkissen. Wir erklären dir, worauf es bei der Wahl eines Stillkissens ankommt, welche Vorteile das Schlafen auf dem Stillkissen hat und warum es auch ohne Babybauch eine bequeme Alternative zu anderen Kissen sein kann.

Was sind die Vorteile eines Stillkissens?

Die ersten Nächte mit einem Neugeborenen sind wunderschön und einzigartig – können aber auch sehr anstrengend sein. Wenn du dein Baby stillen möchtest, steht ein Stillkissen wahrscheinlich ganz oben auf deiner Einkaufsliste. Am besten kaufst du dieses schon, bevor dein Baby da ist. Denn ein Stillkissen macht nicht nur erst beim Stillen Sinn, sondern sorgt auch schon während der Schwangerschaft für einen erholsameren Schlaf:

  1. Rückenschmerzen und Beschwerden im Lendenbereich treten vor allem mit wachsendem Bauchumfang auf. Mit einem Stillkissen kannst du diese Körperregionen gezielt unterstützen, sodass du besser und tiefer schläfst.
  2. Auch der Bauch selbst kann empfindlich auf Druck reagieren – hier bietet ein Stillkissen den perfekten Schutz. Viele Schwangere empfinden es als sehr angenehm, wenn sie während des Schlafs ihren Bauch auf dem Stillkissen seitlich abstützen können.
  3. Du bist eigentlich ein Bauch- oder Rückenschläfer und erwartest ein Baby? Dann musst du dich sehr wahrscheinlich erstmal an das Schlafen in der Seitenlage gewöhnen. Auch hier kann dich ein Stillkissen perfekt unterstützen.
  4. Thema Stillen: Ein Stillkissen ist – wie der Name schon sagt – vor allem auch dafür gemacht, dich und deinen kleinen Schatz beim Stillen zu unterstützen. Du kannst dein Baby darauf sanft ablegen, bevor du es anlegst.
Stillkissen Schwangerschaftskissen zum Schlafen groß XXL mit Bezug aus 100% Baumwolle
Stillkissen Schwangerschaftskissen zum Schlafen groß XXL mit Bezug aus 100% Baumwolle

Wie benutze ich ein Stillkissen zum Schlafen?

Mit einem Stillkissen zu schlafen, ist eigentlich ganz einfach. Auf das obere Ende kannst du deinen Kopf legen, unten legst du dein Bein darüber und in der Mitte lässt sich dein Bauch so unterpolstern, dass er bestens gestützt wird. Auch ohne Babybauch kann diese Position sehr entspannend sein!

Schlafen mit dem Stillkissen ist ideal für Seitenschläfer.

Warum schlafen viele Schwangere auf einem Stillkissen?

Viele Schwangere wissen um die Vorteile eines Stillkissens. Neben den oben beschriebenen kann das Schlafen mit einem Stillkissen typische Schwangerschaftssymptome lindern:

  • Sodbrennen: Indem du das Stillkissen unter dein normales Kissen legst, schaffst du eine Erhöhung, die dem Aufstoßen entgegenwirken kann.
  • Luftnot: Wenn der Bauch immer größer wird, bekommst du vielleicht etwas schlechter Luft. Dann kann das „Hochbetten“ mit einem Stillkissen ebenfalls hilfreich sein.

Kann ich ein Stillkissen als Seitenschläferkissen benutzen?

Stillkissen eignen sich besonders gut für das Schlafen in Seitenlage. Viele Menschen benutzen Stillkissen deshalb einfach als Seitenschläferkissen, auch wenn sie gar nicht schwanger sind.

Welches Stillkissen ist das Beste, um bequem zu schlafen?

Stillkissen gibt es mittlerweile in vielfacher Ausführung: Neben ganz großen Stillkissen, die den ganzen Körper abdecken bis hin zu kleinen Varianten, die schon fast Nackenrollen ähneln. Welches Stillkissen am besten für dich ist, lässt sich so pauschal nicht sagen. Bei der Wahl deines Stillkissens kannst du aber folgende Überlegungen berücksichtigen:

  1. Bist du schwanger oder nicht?
  2. Wie weich oder hart soll dein Stillkissen sein?
  3. Aus welchem Material sollte dein Stillkissen sein?
  4. Gibt es spezielle Körperteile, die du mit dem Stillkissen stützen möchtest?
Stillkissen Schwangerschaftskissen zum Schlafen groß XXL mit Bezug aus 100% Baumwolle
Stillkissen Schwangerschaftskissen zum Schlafen groß XXL mit Bezug aus 100% Baumwolle

Bei Nackenbeschwerden beispielsweise haben sich kleine, kompakte Stillkissen als hilfreich erwiesen. Schmerzt der untere Rücken, sind große Stillkissen die bessere Wahl.

Unser Tipp: Achte darauf, dass das Stillkissen möglichst aus Baumwolle ist und das Siegel Öko-Tex Standard 100 trägt. Baumwolle ist ein sehr hautfreundlich und ideal für zarte Babyhaut geeignet.

Kann ich mit einem Stillkissen auch auf dem Bauch schlafen?

Ja, mit einem Stillkissen kannst du auch auf dem Bauch schlafen. Dabei ist es ganz egal, ob du schwanger bist oder nicht. Das Schlafen mit oder auf einem Stillkissen kann auch für dich sehr bequem sein – am besten, du probierst es einfach mal aus!

16 Situationen, die du kennst, wenn du dein Baby stillst

16 Situationen, die du kennst, wenn du dein Baby stillst
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle:

GettyImages/olesiabilkei

Hat dir "Stillkissen zum Schlafen: Darum schwören so viele darauf!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich