Ahmed

Bedeutung

arabisch: „der Empfehlenswerte“, „der Preiswürdige“

Schreibvarianten

Achmet, Achmed, Ahmet

Herkunft des Namens

Arabisch, Türkisch

Hintergrundinformationen

Ahmed ist vor allem in der arabischen Welt sehr beliebt. Er ist eine Variante des Namens Ahmad. In der Türkei wird Ahmed häufig Ahmet geschrieben.

Bekannte Namensträger des Namens

Ahmed I. war von 1603 bis 1617 der Sultan des Osmanischen Reiches. Er ist vor allem als Erbauer der Sutan-Ahmed-Moschee (Blaue Moschee) in Istanbul bekannt.

Spitznamen

Achi, Achoo, Ammo, Med


Was denkst du?