Herrlich herb!:

Gin Basil Smash ist der Trend-Drink des Sommers 2019

Gin Basil Smash ist der Trend-Drink des Sommers 2019

Süß war gestern! Diesen Sommer lieben wir es herb und spritzig – zumindest in unseren Cocktail- und Longdrinkgläsern. Denn, wie Marktforscher und Mixologen bereits seit einiger Zeit festellen: Der Trend geht zum Bittergetränk. Statt Hugo und Co. genießen wir bei heißen Temperaturen also lieber einen fruchtig-herben Klassiker: den Gin Basil Smash.

Fun Fact: Der Gin Basil Smash wurde in Deutschland erfunden und eroberte von hier aus die Cocktailbars der ganzen Welt. Der Hamburger Barbesitzer Jörg Meyer veröffentlichte sein Rezept für die würzige Gin-Tonic-Abwandlung im Jahr 2008 auf dem Bitters-Blog. Und obwohl der Gin Basil Smash damit schon über 10 Jahre alt ist, ist er in diesem Jahr wieder total angesagt. Denn statt zu süßen, fruchtigen oder milchigen Drinks, geht der Trend bereits seit einiger Zeit zum Bitteren, wie Marktforscher der GfK in Nürnberg laut Zeit bereits 2018 feststellten. Ein Drittel aller Haushalte kaufe bereits mindestens ein Bittergetränk pro Jahr.

View this post on Instagram

Erfrischend und unglaublich lecker😍 unser Gin basil smash: Gin+Basilikum+Zitronensaft+Zuckersirup = 💚 . . . #hofgeflüster #hofgeflüsterhannover #hannover #hannoverliebt #hannovergehtaus #drinks #gin #ginbasilsmash #cocktails #delicious #summerdrink #hg

A post shared by [hof:geflüster] (@hofgefluesterhannover) on

Das schönste am Gin Basil Smash: Du brauchst dafür nur wenige Zutaten – und die findest du in jedem Supermarkt. Hier das simple Rezept für unser Trendgetränk 2019.

Rezept: Gin Basil Smash

  • 5 cl Gin
  • 2 cl Zitronensaft
  • eine Handvoll Basilikumblätter
  • 2 cl Zuckersirup
  • Eiswürfel
  • Optional: Zitronen- oder Limettenscheiben zur Deko

Zubereitung

  1. Gin, Zitronensaft und Zuckersirup gemeinsam mit den Basilikumblättern in einen Shaker geben.
  2. Das Basilikum mit einem Stößel (gibt es zum Beispiel hier bei Amazon *) ganz kleinreiben, dann alles gut im Shaker durchschütteln.
  3. Die Mischung dann ein- bis zweimal durch ein feines Sieb seihen und dann in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln geben.
  4. Mit einem Basilikumzweig und Zitronen- oder Limettenscheiben garnieren - fertig!

Wenn du es an heißen Temperaturen lieber alkoholfrei magst, können wir dir diese Rezepte für (ebenfalls schön herbe) Gin-Tonic-Variationen ans Herz legen:

Bitter ist so gar nicht dein Ding? Vielleicht ist ja bei unserer Cocktail-Empfehlung für dein Sternzeichen genau das Passende für dich dabei:

Der perfekte Cocktail für dein Sternzeichen

Der perfekte Cocktail für dein Sternzeichen
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Was hältst du von dem neuen Trend-Drink des Sommers 2019? Hast du schon mal einen Gin Basil Smash getrunken? Und wenn ja, hat er dir geschmeckt? Oder ist die Kombination von Longdrink und Basilikum einfach nicht dein Fall? Verrate es uns in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook.

Bildquelle:

iStock/Lilechka75

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

* Werbung