Die Neuheit bei Starbucks: Eis im Kaffee
Katharina Meyer am 15.02.2017

Gibt es etwas Besseres als eine heiße Tasse Kaffee? Naja, eine leckere Kugel Eis vielleicht? Bei Starbucks gibt es bald beides zusammen: der Roastery Affogato erobert die Läden ausgewählter Testfilialen!

Warum sind die da noch nicht früher drauf gekommen? Bald gibt es in einigen ausgewählten Starbucks-Filialen in den USA zu dem großen Angebot an verschiedenen heißen und kalten Kaffeespezialitäten ein Getränk, das beides verbindet.

Eine Kugel kaltes Vanilleeis wird für die italienische Spezialität Affogato mit einem heißen Espresso übergossen. Heiß auf Eis? Ja bitte!

Erst mal nur in ausgewählten Starbucks

Hierzulande wird es die leckere Kaffeeversuchung erst mal leider noch nicht geben. In etwa 100 Filialen in Boston, Chicago, Los Angeles, Maryland und Washington wird getestet, wie das in „Starbucks Reserve Roastery and Tasting Room“ in Seattle konzipierte neue Getränk bei den Kaffeefans ankommt. Neben dem Affogato werden Eisliebhaber dort auch Cold-Brew-Floats (die Eiskugel schwimmt im kalten Kaffee) und Cold-Brew-Malts (Kaffee- und Eis-Shakes) angeboten.

#ColdBrew + #IceCream = The Dream Team #ColdBrewFloat #StarbucksReserve #StarbucksRoastery

A post shared by Starbucks Reserve Roastery (@starbucksroastery) on

Hast Du zufällig einen Trip in die USA geplant? Dann solltest Du die Augen nach den neuen Starbucks-Spezialitäten aufhalten. Für uns hierzulande bleibt zu hoffen, dass die neuen Kreationen gut ankommen, sodass sie bald auch in Deinem Starbucks auf der Karte stehen!

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?